Travel // Das kleine Kopenhagen Einmaleins
– Hej København, hvor er her smukt!

– 31.03.2015 um 10.46 – Janes Shopping Travel Wir

kopenhagen Travel // Das kleine Kopenhagen Einmaleins <br/>   Hej København, hvor er her smukt!(Hey Kopenhagen, wie schön es hier ist!) 

Tak København – Und danke, du Goldschatz für ein paar Tage Auszeit mit dir an meiner Seite. Danke dafür, dass wir uns bisher noch nicht kannten, du es aber immer spannend um dich gehalten hast, um mich in der richtigen Minuten zu packen! 

Und da stand ich am Flughafen in Kopenhagen. Ohne ein bisschen Vorbereitung, ohne den Plan und nur einer Buchungsbestätigung für ein Hotelzimmer – ohne gar nichts also. Denn schließlich ging es ja auch genau darum: Um eine Auszeit zu haben, an nichts zu denken und einfach mal zu machen. Berlin wird nämlich ab einem bestimmten Punkt gerne einmal anstrengend und um die Liebe zur Stadt nicht zu verlieren, muss man ab und zu auch mal fremd flirten. Sei erlaubt!  weiterlesen

OUTFIT // Von Vintage-Fundstücken & Eistagen

– 17.03.2015 um 13.02 – Janes Outfit Wir

levis 11 OUTFIT // Von Vintage Fundstücken & Eistagen“Heute Mottoparty?” – Nee, bloß gute Laune. Der Montag ist trotz Termin-Panik geschafft, was kann es besseres geben. Wenn mir jetzt noch jemand ein Eis serviert, dann schnappe ich womöglich noch vollkommen über, ich bin nämlich noch ganz euphorisiert von meinem besten Second Hand Fund des (zugegeben noch sehr jungen) Jahres. Oder besser: Von gleich zwei Funden; die gelbe Tasche bezirzte mich kurz nachdem ich während eines kurzen Einkaufs-Stops zwischen bescheuerten Meetings plötzlich ganz unverhofft im siebten Wildleder-Himmel schweben durfte dann tatsächlich nicht minder sehr. Vollkommen im Klaren darüber, dass ich mir die Pocahontas-Zöpfe als thematisches Sahnehäubchen auch hätte sparen können, läute ich mit diesem Outfit also meinen persönlichen Frühlingsanfang ein. Da darf man zuweilen auch schonmal am Rädchen drehen, finde ich.

Winter, scher dich zum Teufel, wir wollen ab sofort nur noch Eiswürfel lutschen statt heißen Tee schlürfen. Und uns bunte Halstücher umwickeln statt dicker Schals: weiterlesen

OUTFIT // Zwischendurch.

– 11.03.2015 um 19.27 – Outfit Wir

isabel marant OUTFIT // Zwischendurch.Es gibt ja wirklich Tage, an denen man das Gefühl hat, nicht nur ein Elefant hätte sich im Hirn eingenistet, sondern auch ein LKW im Gemüt. Und wenn es wieder so weit ist, wie gestern zum Beispiel, dann sollte man sich entweder volle Lotte in Schale in werfen, oder eben genau das Gegenteilige tun: Sich einfach nur anziehen um im Notfall ohne viel Tamtam untertauchen zu können. Zweiteres tat ich also gestern. Und wer hat’s durchschaut? Meine Mama. “Du siehst jetzt fast wieder aus wie mit 16, als du noch immer zu diesem Summerdings gegangen bist.” Sie meinte natürlich “Summerjam” und lag mit ihrer kleinen Anmerkung tatsächlich goldrichtig. 

Batik-Tuch, Fransen-Pulli und Mokkassins – ab und an geht doch nichts über Lieblingsstücke aus längst vergangenen Zeiten. Eigentlich wollte ich euch mit diesem Outfit trotzdem nicht auf den Senkel gehen, aber Sarah Jane bestand darauf und erinnerte mich außerdem daran, dass ein bisschen Alltag dann und wann gar nicht so verkehrt sein kann. Während unsere Kolleginnen also höchst adrett sämtliche Fashion Weeks dieser Erde bestreiten, halten wir aus babytechnischen Gründen ausnahmsweise mal daheim die Stellung. In zerrissenen Jeans und heraus gewachsenem Pony: weiterlesen

TAGS:

Zurückspulen, bitte! Studio Nicholson für den Sommer 2015

– 04.03.2015 um 9.22 – Lookbook Mode

studio nicholson Zurückspulen, bitte! Studio Nicholson für den Sommer 2015

Auch wenn ich mir derzeit nichts Schöneres vorstellen kann, als das 70er Revival zu feiern, voll und ganz auf den Schlaghosen-Trend aufzuspringen und dem Taillengürtel sogar eine Chance geben mag, so sehr springt mein Herz weiterhin aus der Brust, wenn es um bollerige, körperferne und gemütliche Kreationen geht. Es pocht so stark, dass eines klar wie Kloßbrühe ist: Den “weit, weiter, am weitesten-Looks” werde ich wohl niemals eine Absage erteilen.

Bestes Beispiel dafür: Studio Nicholson. Kreatives Köpfchen und Gründerin Nick Wakeman trifft Saison für Saison so dermaßen mit dem Nagel auf den Kopf, dass ich schon wieder sämtliche Frühlings-Wunschlisten streichen könnte und sie bloß mit Flared Dresses, 7/8 Hosen und weiten Silhouetten besetzen möchte. Zurückspulen, bitte! Denn hier geht’s nicht um Zukunftsmusik, sondern um die aktuellen Lieblinge der Spring/Summer 2015 Kollektion.  weiterlesen

OUTFIT //
Frühstücks-Meeting im Frühlings-Februar

– 26.02.2015 um 13.35 – Outfit Wir

nike 3 OUTFIT // <br/> Frühstücks Meeting im Frühlings Februar Ich werd verrückt, was ist denn plötzlich mit dem hundsgemeinen Winter los? Ich sag’s jetzt mal gerade raus: Heute Morgen hatte ich leichte Probleme, mich aus dem Bett zu schälen, nach einem Meeting (wenn auch mit sehr lieben Menschen) stand mir wirklich auch kein minibisschen der Sinn, die Kaffeedose war außerdem leer, genau wie die Milch und überhaupt, das war keine schöne Nacht und noch dazu eine sehr kurze. Nennt mich ruhig Pipimodemädchen, aber an solchen Tagen helfen mir und meinem Gemüt vor allem ein paar schöne Kleider, für das gute Gefühl und die Laune. Und auch, wenn ich Strumpfhosen gepaart mit Sommerkleidern normalerweise für eine gewagte Angelegenheit halte, kam ich aus besagtem Grund nicht aus meinem Gutelaunelieblingskleid umher. Überhaupt konnten mich bloß lang gehegte und gepflegte Dinge aus meinem Kleiderschrank um den Finger wickeln, zum Beispiel diese Acne Almas, die irgendwann einmal im Sale ergatterte. Ganz zu schweigen vom drei Jahre alten (oder jungen?) Ganni-Pullover samt lustiger Möppel drauf. 

Manch einer würde das Gesamtpaket jetzt als misglückten Versuch, ein bisschen einen auf Frühling zu machen, werten – aber nix da. Pudelwohl fühl’ ich mich, komme, was wolle ♥ weiterlesen

Insta-Love // Unsere Woche in Bildern

– 20.02.2015 um 12.33 – box1 Wir

instagram this is jane wayne Insta Love // Unsere Woche in BildernWas für eine graue blöde- Pardon – Kacke da draußen doch wochenlang herrschte. Vitamin D-Mangel sei Dank krebste mein halbes Umfeld also mit einer leichten Winterdepression von Woche zu Woche, aber damit ist jetzt Schluss. Auf Frau Sonne ist am Ende eben doch Verlass. Genau wie auf unseren Terminkalender – der sorgt nämlich dafür, dass die Tage vergehen wie im Flug. Ob das gut oder schlecht ist, sei jetzt mal dahin gestellt, aber zumindest trudelt so der Frühling zumindest gefühlt ein kleines bisschen schneller ein.

Bis dahin vertrödeln wir den Rest des kalten Winters einfach weiterhin in Sarahs rosafarbenen Schlösschen und bei dem ein oder anderen heiteren Event. Es gibt ja wirklich Schlimmeres: weiterlesen

Zurückspulen, bitte // Der Sommer bei Ganni
– “All is vanity, nothing is fair”

– 13.02.2015 um 10.07 – Lookbook Mode

ganni ss 2015 Zurückspulen, bitte // Der Sommer bei Ganni <br/>   All is vanity, nothing is fair

Ganni, bis es zwischen uns knallte, hat es bekanntlich ein kleines bisschen gebraucht, dafür hat’s irgendwann umso mehr peng gemacht. Grund dafür? Ein genauerer Blick auf die Kollektion natürlich. Vielleicht aber auch unser Interview mit der bezaubernden Ditte aka Head of Design der schnuckeligen, dänischen Marke, die mittlerweile weit über ihre Landesgrenzen bekannt ist. Während Ganni sich im kommenden Winter auf düstere Gefilde begibt und damit leider nicht ganz unseren Geschmack traf, punktet die Spring/Summer 2015 Linie dafür umso mehr. Das Oberthema? -Tennis! Und das wir davon einfach nie genug bekommen, dürfte euch wohl längst klar sein. Weiter geht’s in die Hampton’s und nach LA, in die modischen 70er ebenso wie in äußerst romantisch verspielte Sphären. Also eigentlich ist alles wie immer: Verträumt, feminin und aufgeladen mit ganz viel Sommer im Herzen.

Ihr merkt’s schon: Beim genauen Betrachten des Lookbooks, flammt das Herz erneut auf – und die Sommersehnsucht steigt ins Unermessliche. Apropos: Sollte heute nicht die lang ersehnte Sonne rauskommen? Wie dem auch sei: Zurückspulen, bitte – und zurück ins Hier uns Jetzt statt zu Zukunftsmusik zu trällern. weiterlesen

In The Mood For // Suede aka Wildleder

– 09.02.2015 um 13.00 – box2 Trend

trend wildleder suede In The Mood For // Suede aka WildlederGucci, Marni, Chloé und Co machen mich ganz Banane in der Birne mit ihren cognacfarbenen Wildleder-Schönheiten, die uns spätestens im Frühling endgültig bis zu den Knien im Sumpf der 70er Jahre versinken lassen könnten. Angefangen hat das Schmachten meinerseits mit Bildern geknöpfter Miniröcke, ein paar Wochen später gesellten sich dann Trench Coats hinzu, wegen der Harper’s Bazaar US, Mango und diesem richtig fiesen Instagram-Kanal von Net-a-Porter. Es gibt, zumindest für mich, also quasi kein Entkommen mehr, womit sich die “Machen oder sein lassen”-Frage erübrigt hätte. Bleibt noch das große “Was”. Rock oder Jacke? 

Am liebsten würde ich das ganze übrigens gepaart mit einem roten Stehkragenpulli sehen, weiß der Teufel, was ich mir da eingegangen habe. Frühling, kannst du dich bittebitte beeilen, ja? weiterlesen

Wayne interessiert’s //
Die Short News der Woche

– 06.02.2015 um 12.53 – Allgemein box3

Short News Wayne interessierts // <br/> Die Short News der Woche

… die hier bisher keine Erwähnung fanden, aber trotzdem unter keinen Umständen verpasst werden sollten: U. a. mit Karl Lagerfelds seltsamer Katzen-Aktion, Topshops neuester Kooperation, 70er Vibes bei Mango, einer Chanel-Auktion, Berlinale Highlights und Home Inspiration von H&M.  weiterlesen

Sale Shopping //
Last-Minute Jacken-Kauf

– 02.02.2015 um 13.30 – Mode Shopping

sale winter jacken mantel shopping Sale Shopping // <br/>Last Minute Jacken KaufManchmal frage ich mich, weshalb ich überhaupt noch etwas im Nicht-Sale kaufen, eine riesengroße Schweinerei ist das manchmal, aber nun gut, selbst Schuld. Man will ja häufig schon den ersten kalten Tag des Jahres im neuen Zwirn bestreiten, da kommt einem das Warten auf den heftigen Januar der großen Preisnachlässe zuweilen lang gezogen wie extraklebriges Kaugummi vor. Egal, dort oben seht ihr jetzt jedenfalls neun Jacken und Mäntel, die ich alle der Reihe nach in etlichen Tabs anhimmle, rauf und runter, immer wieder. Neben Topshop, Carin Wester und einem Lookalike des himmelherrgottteuren Acne-Klassikers, wartet da zum Beispiel auch ein graues Träumchen von Stella McCartney auf uns (einen blauen Mantel gibt’s im Shop auch noch) und ich frage mich: 

Zeit für eine Investition? In diesem Winter habe ich beispielsweise in meinen Kamelmantel investiert und siehe da, es hat sich gelohnt, denn an sechs von sieben Wochentagen trage ich tatsächlich selbigen. 500-600 Neuronen sind gewiss noch immer happig, allerdings falle ich mittlerweile auch schon bei COS-Preisen um, jedenfalls immer dann, wenn ich versuche, in Relationen zu denken. Blablabla. Sollten meine Selbstgespräche zu keinem Ergebnis führen, macht der Sale ja aber zumindest jemanden von euch glücklich. A.P.C anyone? weiterlesen

TAGS:

, ,

OUTFIT //
Die Stine Goya “Edge” Pants
im Alltagstest

– 12.01.2015 um 8.00 – Outfit Wir

stine goya edge pants OUTFIT // <br/> Die Stine Goya Edge Pants <br/> im AlltagstestAls Dankeschön für die vergangen Jahre erreichte uns Ende letztens Jahres ein gülden verpacktes Paket der dänischen Designerin Stine Goya, und was war drin? Ein Zweiteiler für Sarah und für mich die seidene “Edge Pants” dort oben. Da hatte sich jemand aber ganz genau gemerkt, wie ich während der letztens Press Days mit Herzchen in den Augen vor dem Pluderträumchen stand, mit einem Herzklabaster vor Entzückung kämpfend. Nichts lieber hätte ich also getan, als Mademoiselle “Edge Pants” gleich am Tag nach der Oberüberraschung auszuführen, bloß wie? Ich hatte nicht den leisesten Schimmer, denn weder Turnschuhe noch hohe Hacken wollten so recht passen und was um alles in der Welt kombiniert man oben herum, wenn es unten herum schon so monströs zugeht?

Ich kapitulierte – bis zum Heiligen Abend. Nach weniger Stunden im eierförmigen Beinkleid gab ich aber auch schon wieder auf, denn mein Freund hatte nichts anderes als schallendes Gelächter für mich übrig und sprach mich den kompletten Vormittag über ausschließlich mit “Mein kleiner persischer Prinz” an. Erst zurück in Berlin ging mir schließlich ein Lämpchen auf. Ein blaues Shirt und Cognac-Loafer sollten das Ganze optisch ein bisschen erden, ja, fast langweilig machen, weil an den Haxen ja schon genug passiert. Ich selbst empfand das Ergebnis dann auch tatsächlich als außerordentlich alltagstauglich, sämtliche Besucher der Gräfestraße allerdings überhaupt kein bisschen. weiterlesen

INSIDE JANE WAYNE //
Der Dezember mit Anni Jane

– 10.12.2014 um 14.28 – box2 Janes Wir

inside Jane Wayne1 INSIDE JANE WAYNE // <br/> Der Dezember mit Anni Jane

Weil unsere Janes noch viel mehr als Mode, Interviews und Beauty im Kopf haben, weil wir mehr diskutieren und zuhören wollen und weil Steckbriefe schon immer irgendwie gut waren, starten wir ab sofort mit der Rubrik “INSIDE JANE WAYNE“. Den Anfang macht Anni Jane – was sie in diesem Monat alles beschäftigt hat, welches Buch sie gerade nicht mehr loslässt und worüber sie erst kürzlich fuchsteufelswild wurde, lest ihr hier:

weiterlesen

Wayne interessiert’s //
Die Short News der Woche

– 08.12.2014 um 10.24 – Allgemein

short news Wayne interessierts // <br/> Die Short News der Woche

… die hier bisher keine Erwähnung fanden, aber trotzdem unter keinen Umständen verpasst werden sollten: Mit einem Interview-Tipp zum Thema “Modejournalismus”, Victoria’s Angel-Invasion in London, einem originellem Shop-Konzept und Neues von den Dandys: weiterlesen

OUTFIT //
Vom warm einpacken, einem neuen Haarschnitt & ständiger Meckerei

– 02.12.2014 um 9.04 – Janes Outfit Wir

sarah OUTFIT //  <br/> Vom warm einpacken, einem neuen Haarschnitt & ständiger Meckerei

Am Anfang jeden Winters frage ich mich jedes Mal, wie ich die kommenden Wochen überhaupt überstehen soll, ohne nicht zu erfrieren: Es sind in Berlin gerade mal -2 Grad und ich traue mich kaum noch ohne Unterhemd, Strumpfhose, Wollsocken und Mütze aus dem Haus. Wahrscheinlich gewöhnen wir uns nach ein paar Tagen frostiger Eingewöhnungzeit einfach an die kalten Temperaturen, sicher bin ich mir da dieses Jahr allerdings irgendwie nicht. Wenn meine Hautfarbe der Farbe der Mütze und des Zweiteilers gleicht, weiß auch spätestens ich, dass es wieder Zeit für Frühjahr ist – dumm nur, dass uns bis dahin noch einige Wochen trennen. Eine wirklich traurige Angelegenheit, vor allem, weil wir gerade erst am Anfang des Winters stehen.

Wo wir auch schon bei der zweiten Sache sind, die mich beschäftigt: Der Entschluss, zurück zum Pixie Cut zurück zu kehren, ist beschlossene Sache. Bloß stell’ ich mir die Frage, ob ich damit angesichts der Kälte vielleicht noch ein minibisschen warten sollte. Auf Instagram wurde ich nämlich wirklich ein klein wenig verunsichert. Oder meint ihr, das ist völliger Mumpitz? weiterlesen

November Wishlist // Hiking Boots, Orange und eine Pudelmütze

– 26.11.2014 um 12.00 – box3 Shopping

shopping november ganni  November Wishlist // Hiking Boots, Orange und eine PudelmützeIch habe ein ausgemachtes Winterschuh-Problem, weil ich nämlich so eine Fuß-Frostbeule bin. Und deshalb frage ich mich jetzt, ob denn wohl Hiking Boots wie zum Beispiel jene dort oben von Ganni eine gute Wahl wären? Sehen ein bisschen klobig aus, ich weiß, aber man sagte mir, sie seien wirklichwirklich warm und irgendwie mag ich nach dem sechsten Winter mit meinen sonst so geliebten Dr. Martens endlich mal etwas neues probieren. Etwas anderes als die üblichen Schlechtwetter-Treter eben. Also, was meint ihr? 

Ganz sicher bin ich allerdings, dass die Zeit für einen camelfarbenen Kaschmirpullover gekommen ist, genau wie für ein persönliches Revival von orangem Lippenstift. Ob ich zuschlagen werde? Mal sehen. Es steht nämlich leider eine ganz andere Sünde ins Haus: Die Pudelmütze von Stella McCartney hat es mir schwer angetan (ich erzählte euch doch von meinem Fimmel für große Mützen, weil mein Kopf so klein ist). So viele Wünsche, so wenig Lust auf Geldausgeben, Das ein oder andere Teil wird also vielleicht auf meiner Weihnachtswunschliste landen. Bis dahin lege ich aber noch fix den Karo-Mantel dort oben ans Herz – ist nämlich im Sale♥ weiterlesen