Es ist offiziell: H&M x Erdem // Wird das die schönste Designerkooperation aller Zeiten?

13.07.2017 um 18.30 – Kooperation Mode

Es ist offiziell: Die nächste exklusive Designerkollektion von H&M entsteht in Zusammenarbeit mit dem Londoner Luxuslabel ERDEM. Und jetzt durchatmen. Mir bleibt an dieser Stelle tatsächlich kaum anderes übrig, als eine einzige ernstgemeinte Lobhudelei, denn höchstwahrscheinlich ist jene stoffgewordene Zusammenkunft, die uns im November diesen Jahres ereilen wird, das Schönste, was dem Schweden je passiert ist. Erdem Moralioğlu ist zweifelsohne einer der romantischsten Modeschöpfer des Planeten, er ist hoch talentiert, ein Träumer und Tausendsassa, dessen Kleider für gewöhnlich Stars wie Emma Stone, Ruth Negga oder Keira Knightley über den roten Teppich tragen, ganz zu schweigen von der magnetischen Wirkung einer Veronika Heilbrunner, die in Moralioğlus Kreationen regelmäßig eine ganze Streetstyle-Fotografen-Schar anzieht. Bekannt für üppige Drucke und Designs, die nicht selten von prunkvollen Reminiszenzen der Renaissance geprägt sind, für Stoffe, die floralen Ölgemälden gleichen und für immer wiederkehrende kleine Elemente, wie etwa Spitze und Rüschen, wird der Sohn eines türkischen Vaters und einer englischen Mutter vermutlich die erste Designerkollaboration H&Ms entwerfen, die rundum von gutem Stil geprägt sein könnte. Wobei: Der Grad zwischen Eleganz und Kitsch ist ein schmaler – bleibt also sehr wohl ein Stück weit zu bangen und hoffen, dass die Dessins dieses noch jungen aber großen Meisters nicht der schlecht produzierten Polyester-Falle auf den Leim gehen werden.

ERDEM x H&M wird nämlich eine komplette Ausstattung seiner berühmten femininen Damenmode, eine Auswahl an Accessoires und, zum ersten Mal überhaupt, auch eine Herrenkollektion umfassen. Viel mehr wird noch nicht verraten. Außer: weiterlesen

Short News // Mit H&Ms „She’s a Lady“ Kampagne, Neues von Stranger Things & Pantones Top Farben 2017

20.09.2016 um 14.01 – Allgemein

short news

Alle News der vergangenen Tage auf einen Blick, die unter keinen Umständen verpasst werden sollten – darunter u.a. die Stranger Things Kids performen „Uptown Funk“ während der Emmys, H&M’s neuester Werbespot „She’s a Lady“ sowie noch mehr Bilder zur kommenden KENZO Kooperation, ein Video über Feminismus und Pantones Farbe(n) des Jahres 2017. weiterlesen

Short News // Mit Frauenpower, Lookbook-Liebe & Friendship Benefits

13.09.2016 um 11.31 – Allgemein

short news

Alle News der vergangenen Tage auf einen Blick, die unter keinen Umständen verpasst werden sollten – darunter u.a. mit einer Initiative, um auf gynäkologischen Krebs aufmerksam zu machen, Alexa Chung als Model für ihre Freundin, Musik von Jeannel und ganz viel Modenews.  weiterlesen

INTERIOR // Erste Bilder von YPPERLIG:
IKEA x HAY & IKEA x Tom Dixon

06.07.2016 um 9.38 – box2 Wohnen

ikea_hay_tom_dixon

Wir können’s selbst noch nicht ganz glauben, aber seit ein paar Wochen ist es hochoffiziell: IKEA widmet sich neuen Strategien und kollaboriert nicht nur mit dem dänischen Trendlabel HAY, sondern auch mit der britischen Ikone der Kupferlampe, Tom Dixon, um zwei limitierte Editionen auf den Markt zu bringen. Was in der Mode bereits eine ziemlich sichere Erfolgsformel ist, geht jetzt auch endlich auf den Interior-Bereich über: Miteinander und voneinander profitieren. Das Hay-Remake der gelben Tasche war also bloß ein erster Teaser, jetzt endlich folgen weitere Infos. Die großartige Nachricht vorweg: Während die Liaison mit HAY, die übrigens auf den Namen YPPERLIG hört, mehr als 50 Stücke für unser Wohnzimmer bereithält, in typisch skandinavischem Design daher kommt und durch helle Farben und hohe Qualität bestechen soll, konzentriert man sich bei der Zusammenarbeit mit Tom Dixon auf „Furniture Solutions“, also auf smarte Interior-Stücke, die jeden noch so kleinen Raum ziemlich großartig werden lassen. Der Fokus liegt dabei übrigens auf Sitzgelegenheiten und Aluminium. Soso.

Die schlechte Nachricht: Wir brauchen noch ganz schön viel Geduld, um uns über diese wirklich einmalige Kooperation auch freuen zu dürfen. Das noch geheime Launchdatum wird erst im Herbst 2017 sein, wie IKEA während des schwedischen Democratic Design Day in Älmhult bekannt gab.  weiterlesen

Sneak Peak // Neues von H&M x Balmain Paris
#HMBalmaination

21.08.2015 um 11.20 – Mode

hm balmain

Ohlala, es geht los: H&M fängt langsam aber sicher an, die Werbetrommel in Gang zu bringen und gibt den zweiten Startschuss zur #HMBalmaination frei. Wer bislang noch keine Ahnung hatte, was ihn da am 5. November erwarten könnte, der sollte jetzt genauer hinsehen, denn Balmain Paris Chefdesigner Olivier Rousteing knüpft ganz an die Tradition des Labels an: Güldene Details, aufwendige Applikationen und Verzierungen, die typisch feminine Balmain-Silhouette und ganz viel Extravaganza. Wer sich noch an die Liaison zwischen H&M und Versace erinnert, der wird hier schnell merken, dass es in eine ähnliche Richtung geht: Ikonische Stücke, ganz viel Chichi und Prunk. Und wer nun die Äuglein verdreht, muss wissen: Versace gilt bislang als eine der erfolgreichsten Designerkooperationen überhaupt – so jedenfalls munkelt man vor vorgehaltener Hand.

Nach Jourdan Dunn und Kendall Jenners erster Preview vor wenigen Wochen, gibt’s heute also schon mal ein klitzekleines Update via Instagram und Twitter für euch. Und wer selbst ein bisschen auf Erkundungstour gehen möchte, dem empfehlen wir, einfach nach dem Hashtag #HMBalmaination Ausschau zu halten.  weiterlesen

Designer-Kollaboration ist offiziell:
H&M x Balmain Paris

18.05.2015 um 8.40 – box2 Mode

hm_balmain_balmaination_designerkooperation-638x825

Das Geheimnis um die nächste Gastdesigner-Kooperation aus dem Hause H&M ist gelüftet: Ab dem 5. November 2015 wird ein frischer BALMAIN-Wind durch ausgewählte Filialen wehen. Olivier Rousteing, Chefdesigner des Pariser Luxuslabels schritt gestern mit seinen Model-Freundinnen Kendall Jenner und Jourdan Dunn über den roten Teppich der Billboard Music Awards um der Öffentlichkeit erste Einblicke in die Zusammenarbeit mit Hennes&Mauritz zu gewähren. Schlau von ihm. Die halbe (Glamour-)Welt tippt sich derzeit also die Social-Media-Finger wund, der passende Hashtag zur News der gestrigen Nacht wurde selbstredend gleich mitgeliefert: #BALMAINATION. Soll so viel heißen wie: Wir sind bald alle Balmain, wir gehören zusammen, es lebe die Demokratisierung der Mode.

Ehrlich gesagt sitzen Sarah und mir noch zwei Krokodilstränen in den Augenwinkeln fest, wir hatten nämlich hoffnungsvoll auf eine Zusammenarbeit mit Céline und Phoebe Philo getippt. Balmain klingt zunächst einmal auch nicht schlecht, keine Frage. Wäre da nicht diese minikleine Antipathie gegenüber Olivier Rousteing, dessen (Instagram-Wangenknochen-)Attitüde gewiss nicht jedermanns cup of tea ist, aber jetzt mal Butter bei die Fische: Ich kenne den guten Mann weder persönlich, noch halb persönlich, es wird also Zeit für eine zweite Chance. weiterlesen

Neu in Berlin // The Boutique –
der temporäre „adidas by“-Store

12.02.2014 um 17.14 – Berlin Event

adidas berlin

Die No 74 aus dem Hause adidas gehört in Berlin schon längst zur festen Institution der Torstraße. Der Conceptstore hält nicht nur die feinste Auswahl der beliebtesten adidas-Designerkooperationen bereit, sondern wird auch regelmäßig zur Eventbude umfunktioniert. Jetzt geht’s einen Schritt weiter – und um die Ecke. Auf der Mulackstraße, genauer gesagt im ehemaligen adidas SLVR Store, ist seit Montag die exklusive Zweigstelle aka The Boutique geöffnet. Der ein oder andere wird’s mitbekommen haben: adidas hat sich von seiner Premium-Linie SLVR getrennt und verkauft in der neuesten Adresse nun the very „best of adidas“, the one and only Stella McCartner, Rick Owens und Raf Simons – alle selbstverständlich im Auftrag für den Sportriesen aus Herzogenaurach unterwegs. 

Am kommenden Samstag wird das Ganze im neuen Store gefeiert und ihr sollt unbedingt vorbeikommen, euch selbst von „The Boutique“ zu überzeugen und die frisch eingetrudelte Sommer-Kollektion der Designer mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Wiewowaswann?  weiterlesen