Fair Fashion //
FOLKDAYS für den Sommer 2015

– 23.03.2015 um 10.12 – Accessoire Mode

folkdays lookbook ss15 Fair Fashion // <br/> FOLKDAYS für den Sommer 2015

Wenn man mich fragt, dann steckt Fair Fashion längst nicht mehr in wenig ästhetischen Kinderschuhen (man muss nur ein bisschen suchen) und auch das Problem der nur halbherzig vorhandenen Transparenz wird mehr denn je in die Hand genommen, zum Beispiel von den beiden Freundinnen Heidi Winge Strom und Lisa Jaspers, die während eines Kurzurlaubs in Paris zwischen Keksen und Kuchen beschlossen, ihr eigenes, nachhaltiges Label zu gründen: FOLKDAYS. Seit 2013 reisen die beiden jetzt schon durch Entwicklungs- und Schwellenländer, um besondere Menschen zu finden, deren Kunsthandwerk und Geschichten zusammen mit ihren eigenen Designideen zu FOLKDAYS verschmilzen. Im vergangenen Jahr hatte es mit besonders dieser Poncho angetan, aber da wartet natürlich noch viel mehr auf uns.

Für den Sommer 2015 wanderten kürzlich rund 40 neue Produkte, vornehmlich aus Kambodscha, Bangladesh, Indien und zum ersten Mal auch aus Usbekistan in den Shop. Obendrein gibt’s ein neues Blog, auf dem sämtliche Reisen dokumentiert werden. weiterlesen

PFW // Die Highlights & Tonangeber vom Wochenende:
Mit Céline, Chloé, Acne Studios, Isabel Marant & Loewe

– 09.03.2015 um 10.45 – Mode

paris fashion week PFW // Die Highlights & Tonangeber vom Wochenende: <br/> Mit Céline, Chloé, Acne Studios, Isabel Marant & Loewe

Ach Paris, du schönste aller Modestädte, du. Von Träumen und Schäumen ging’s am vergangenen Wochenende weiter in Frankreichs Modehochburg – und eines bleibt klar wie Kloßbrühe: Die 70er Jahre gehören weiterhin zu den wichtigsten Tendenzen und Clare Waight Keller aka Mastermind hinter Chloé macht es sich auch im Winter 2015 ganz oben an der Spitze der wohl einflussreichsten Modedesignerin ihrer Zeit bequem. Selbstverständlich gleich neben Phoebe Philo von Céline – allerdings mit einer Nasenspitze voraus. Und MyTheresa-Chefeinkäufer Justin O’Shea brachte es am Wochenende knackig auf den Punkt: Who doesn’t want to be a Chloé Girl? -Eben. Momentan wohl jeder.

Geschlitzte Schlaghosen, tiefer Hosenbund, hippieske Maxikleider, Knebelverschlüsse, Flügelchenärmel, zarte Transparenzen, Babycord, Taillengürtel, Glockenärmel und eine ordentliche Ladung Patches. 70er Jahre, wir bleiben dir verfallen und können von der sophisticated Version aus dem Jahre 2015 einfach nicht genug bekommen. Unsere Highlights vom Wochenende plus Merkliste: weiterlesen

Hochzeitsglocken? //
Drei Couture-Lieblingskleider
von Kaviar Gauche

– 22.01.2015 um 18.11 – Mode

kaviar gauche hochzeitskleid aw 2015 Hochzeitsglocken? // <br/> Drei Couture Lieblingskleider <br/> von Kaviar Gauche“Unsere Kleider sollen natürlich nicht im Alltag getragen werden, vielmehr haben wir hier eine Couture Show gezeigt”, verrieten uns die beiden Designerinnen hinter dem Brand Kaviar Gauche, als wir sie im Backstage-Trubel trafen. Couture, das heißt im übertragenen Sinne so viel wie “Kunst auf dem Laufsteg”, alles wird handgefertigt, bis ins letzte Detail. Schade nur, dass wir Deutschen so selten den richtigen Anlass finden für Roben wie die gestern gezeigten. Glücklicherweise bleibt uns ja aber immer noch die eigene Hochzeit, die bei mir persönlich zwar noch in den Sternen steht, ins Träumen gerate ich aber trotzdem ab und zu, ganz besonders beim Anblick der kurzen Kreationen dort oben, die erst durch filigrane Transparenzen an Länge gewinnen. 

Und gibt es ja noch die leicht fedrige Variante und allerlei Filmstar-Assoziationen, wobei sich bei den Designerinnen im Herbst/Winter 2015 alles um Mythen, Sagen und Gemälde vergangener Jahrhunderte dreht. Renaissance 2.0, oder so ähnlich: weiterlesen

Bilder des Tages // Valentino Pre Fall 2015:
“We want to believe in a fantastic future”

– 15.01.2015 um 13.15 – box2 Lookbook Mode

valentino prefall Bilder des Tages // Valentino Pre Fall 2015: <br/> We want to believe in a fantastic future

We want to believe in a fantastic future. Und beim Anblick der dazugehörigen Valentino Kollektion machen wir uns auch keinerlei Sorgen, dass es daran irgendwas zu rütteln gibt. Überhaupt: Kann es einen schöneren Wunsch geben, als diesen? Ich glaube kaum. Das Sternensystem auf feinsten Roben, großflächige Transparenzen, Blüten- und Schmitterlingsstickereien all over: Valentino, das ist zum Träumen schön und bis ins Detail bezaubernd. Hach.

Egal ob wir hier von bodenlangen Kleidern sprechen, schon jetzt nur von Stehkragen-Blusen träumen können, uns die Blumenwiese auf unsere Röcke wünschen, den Jeansoverall zur Strickjacke anschmachten oder die gestreiften Stiefeletten sogleich aus dem Lookbook klauen möchten: Valentino, wir sind wahrlich schockverliebt. Bereit für Herzchen in den Augen? Wir definitiv. Und jetzt alle im Chor: We want to believe in a fantastic future!  weiterlesen

Lookbook
// Spring/Summer 2015 Vibes mit COS

– 19.11.2014 um 12.45 – box2 Lookbook Mode

cos Lookbook ss 2015 Lookbook <br/> // Spring/Summer 2015 Vibes mit COS

Mein selbstauferlegtes COS-Reinspazierverbot wird oft dann gebrochen, wenn ich durch Mitte schlendere und mir die Nase an den Schaufenstern platt drücke und denke: Da hängt sie, die perfekte, weiße Bluse. Dieser Farbton, der ist’s! oder Wie kann man so auf minimalistisches Design setzen und gleichzeitig so großartig sein? Glücklicherweise bleibe ich trotzdem meistens stark, betrete den Store vor Selbstschutz wirklich nur sehr selten und freue mich gedanklich gleich doppelt über meine COS Auswahl daheim, die ich schätze, hege und pflege. Ja, dieser Schwede macht’s mir von allen H&Ms dieser Welt am allerschwersten und punktet Saison für Saison – ohne abzubauen.

Dass auch der kommende Sommer rein gar nichts daran ändern wird, das bewies so eben das druckfrisch reingeflatterte Lookbook für den Sommer 2015: Die Vokuhila-Silhouette meldet sich zurück, Neon kommt in ganz vorsichtigen Tapsern daher, Sport lautet das Oberthema, neue Materialien sorgen für einen futuristischen Einschlag und Transparenzen, Schlitze und Cut-Outs werden so geschickt verpackt, dass Berührungsängste nicht länger nötig sind. Und die Farbe der kommenden COS-Saison lautet? Giftgrün.  weiterlesen

Buchtipp //
Dave Eggers – “Der Circle”

– 29.10.2014 um 10.10 – box2 Buch

Bildschirmfoto 2014 10 24 um 07.55.28 Buchtipp // <br/> Dave Eggers   Der Circle

Wenn man sich zur Zeit durch die sozialen Medien scrollt, begegnet man früher oder später ziemlich sicher diesem knallorangen Wälzer mit dem silbernen Ornament auf dem Buchdeckel. „Der Circle“ von Dave Eggers tummelt sich auf sämtlichen Bestsellerlisten, seit er vor ein paar Wochen auf Deutsch erschienen ist – und was soll ich sagen? Ich hab mir den Wälzer innerhalb von 3 Tagen reingezogen. Und darum geht’s:

„Der Circle“ ist der Name des ziemlich hippen kalifornischen Unternehmens, das Google, Twitter und Konsorten geschluckt und sich durch die Abschaffung von Internetanonymität zum Big Player des WWWs gemausert hat. Das oberste Ziel des Gigantenunternehmens: Mithilfe der Verbreitung und Archivierung von möglichst viel Information und Wissen soll die Welt ein sicherer und moralischer Ort werden. Die 24-jährige Mae Brown kann ihr Glück also kaum fassen, als sie sich einen Job bei besagtem Traumarbeitgeber angelt, wo tägliche Partys mit hochkarätigen Stars an der Tagesordnung stehen, kostenlose Lunchs völlig selbstverständlich sind und eine freundschaftliche Atmosphäre unter den Arbeitskollegen („den Circlern“) groß geschrieben wird. Bis schließlich alles anders kommt. weiterlesen

Paris Fashion Week //
Heiraten wie eine Prinzessin – in Rochas

– 25.09.2014 um 9.23 – box2 Mode

rochas Paris Fashion Week // <br/> Heiraten wie eine Prinzessin   in Rochas

Spätestens seit Poppy Delevingne und Angelina Jolie wissen wir: Verzierte Brautkleider sind das neue Whaow! Minimalistisch clean war gestern, ab sofort darf wieder so richtig romantisch vor den Traualtar getreten werden. Nicht nur Spitze ist dabei unumgänglich, sondern eben auch liebliche Blumen-Stickereien, Transparenz und zarte Prints. Ja, mich hat’s tatsächlich voll erwischt – und sollte ich demnächst vor den Traualtar schreiten, ich würde zwischen einem der obigen wählen.

Wahr gewordene Träumchen von Rochas, die die Prinzessin ins uns endlich wieder einmal zum Vorschein bringen und so schön verschnörkelt daher kommen, dass wir uns derweil fragen, warum wir uns eigentlich so lange gegen opulente, detailversessene Stücke geziert haben. Noch ein paar mehr Inspirationen gefällig? Wir können gar nicht damit aufhören. Heiraten. Ihr. Sofort! weiterlesen

CPFW //
6 Dinge, die wir von “By Malene Birger” lernen können

– 08.08.2014 um 16.13 – Mode Trend

by malene birger ss 15 CPFW // <br/> 6 Dinge, die wir von By Malene Birger lernen können

Seit Malene Birger auf eine gewisse Christina Exsteen vertraut und das Chef-Krönchen zumindest hinsichtlich des Designs an selbige weiter reichte, weht beim dänischen Label wieder ein ganz schön frischer Wind. Vorbei sind die Zeiten biederer Eleganz, stattdessen könnten spätestens im Sommer 2015 ein paar It-Girl-Herzen höher schlagen. Denn das, was wir da gestern in Kopenhagen auf dem Laufsteg sahen, knüpft nicht nur an Isabel Marants optische Lässigkeit an, auch einen Hauch Chloé-Manier gepaart mit deutlichen Referenzen zum wilden Westen konnten wir in den gezeigten Looks entdecken. 

Kaftans, Capes, Toddeln und Fransen soweit das Auge reicht – Kann nicht jetzt schon Frühjahr 2015 sein? Bittebitte? weiterlesen

Kampagne & Lookbook //
Edie Campbell & Elliot Vulliod für Sandro A/W 2014

– 17.07.2014 um 15.00 – box2 Kampagne Lookbook Mode

sandro herbst winter Kampagne & Lookbook // <br/> Edie Campbell & Elliot Vulliod für Sandro A/W 2014

Adieu, Sommer. Salut, Winter! Immer dann, wenn der kalendarische Sommer bei uns eingetrudelt ist, darf er in der Mode auch schon wieder abgelöst werden. Die Herbst/Winter Kreationen stehen bereits in den Startlöchern, auch wenn uns hierzulande eigentlich noch gar nicht danach ist – zumindest noch nicht.

Die passenden Winterkampagnen und Lookbooks werden schon dafür sorgen, dass uns alsbald nach gedeckten Tönen, Lagenlooks, Karomuster, hochwertigem Leder, Plissee und nach kuscheligen Wollmänteln der Sinn steht. Und bei wem fällt’s uns ganz besonders schwer, stark zu bleiben? Bei Sandro natürlich. Gestern trudelten die ersten Kampagnenbilder mit Wiederholungstäterin Edie Campbell und Elliot Vulliod ein und nach kurzer Bedenkzeit, wie wir den düsteren Einschlag überhaupt finden soll, steht’s heute fest:  weiterlesen

MBFWB // MALAIKARAISS für den Sommer 2015 – von Puderträumen, Polka Dots & Tukan-Prints

– 14.07.2014 um 15.53 – Mode Musik

malaikaraiss MBFWB // MALAIKARAISS für den Sommer 2015   von Puderträumen, Polka Dots & Tukan Prints

Ein perlenbestickter Blousons, der Tukan-Print im Allover Look, Menswear-inspirierte Silhouetten und eine bonbonfarbene Farbpalette, die wir eh am liebsten mögen. MALAIKARAISS setzte vergangenen Donnerstag wohldosierte Highlights, lieferte uns die nötige Portion Überraschungen und macht’s ganz einfach wie Chanel: Die Shorts gehört ab sofort unters Kleid.

Aber das ist längst nicht alles: Fräulein Raiss wird erwachsener, setzt auf mehr und mehr auf Details und beeindruckt durch aufwendige und durchdachte Stylings: Geschlitzte Capes können ab sofort easypeasy über die Schultern geworfen werden, Bettelarmbänder aus Gold binden wir von nun an um unsere Fesseln und Bustiers und schnieke Zweiteiler sind das neue Traumpaar. Getreu dem Motto: Wild at Heart – also traut euch was.  weiterlesen

MBFWB // Dorothee Schumacher
– die Große in Berlin

– 11.07.2014 um 13.17 – Mode

schumacher MBFWB // Dorothee Schumacher <br/>   die Große in Berlin

Die Berliner Modewoche ist mittlerweile die Fashion Week der Kleinen und jungen Talente geworden. Längst haben die Großen ihr den Rücken gekehrt und sind wieder dort, wo jeder mit Rang und Namen ist: In New York, Paris, London und Mailand. Hugo ist weg, Strenesse ist fort, Escada vom Erdboden verschluckt – und Rena Lange? Wo bist du eigentlich? Eine aber ist noch immer da und kämpft weiter für den Ruf: Dorothee Schumacher mit ihrem gleichnamigen Label. 

Die Mannheimerin hält fest am Standort Berlin – und scheint damit überaus erfolgreich zu sein. Denn Schumacher kennt man auch über die Grenzen unserer Hauptstadt hinaus und besticht vor allem durch eines: Tragbarkeit. Auch wenn es eigentlich logisch klingt, aber gerade dieser Punkt wird viel zu oft vernachlässigt. Stattdessen setzen die meisten auf Transparenz im Allover-Look, auf hochempfindliche Seide, die für den Alltag gänzlich unbrauchbar und uns oft viel zu kostbar ist oder auf Kreationen, die bei weiblichen Rundungen gleich gar nicht erst sitzen wollen. Schumacher macht’s anders – und ist vielleicht gerade deshalb so dick im Geschäft. weiterlesen

5 Dinge // … die wir von Lala Berlin S/S 15 lernen können

– 10.07.2014 um 11.17 – Allgemein box3 Mode

lala berlin ss 15 fashion week 5 Dinge // ... die wir von Lala Berlin S/S 15 lernen könnenLeyla Piedayesch ist eine der wenigen deutschen Designer und Designerinnen, die es im Laufe der Jahre geschafft haben, ihr Label auf ein internationales Niveau zu heben und wird nicht müde, uns immer wieder auf’s Neue zu demonstrieren, was überhaupt den Erfolg von einem Brand wie Lala Berlin ausmacht, wie man die Balance zwischen Kommerz und Eigenbrödlertum hält, wie man wilde Visionen zu tragbaren Stoffträumen formt und eine ganze Lebenseinstellung in Kleidung verpackt.

Es ist die wohl dosierte Portion Mitläufertum und optische Ruhe, es sind die perfekt geschnittene Basics der Mode, die sich auch im kommenden Sommer wieder auf eine Liasion mit Stilbrüchen, Mikro-Trends, Prints und ein bisschen Rebellion einlassen. Urbanität trifft auf Nomadentum, Millenium Vibes auf zeitlose Muster und Zitronensorbet, feminin-starke Silhouetten auf neue alte Klassiker. Trotz mutiger Looks und geschickt positionierter Key-Pieces, die wir sofort besitzen wollen, hütet sich Leyla stets davor, den Verstand zu verlieren: Denn Lala Berlin will, kann und soll getragen werden, den ganzen Tag lang und auch nachts. Was wir außerdem von Lala Berlins Kollektion “Illusion/Delusion” lernen können: weiterlesen

Wohnen // Boxen & Regale aus Plexiglas

– 28.03.2014 um 12.09 – Allgemein box3 Wohnen

plexiglas hay trend display box Wohnen // Boxen & Regale aus Plexiglas Mit Plexiglas konnte man mich seit jeher bis hinter den Mond und noch viel weiter jagen. Es handelt sich hierbei quasi um ein ausgewachsenes Kindheitstrauma inklusive Tassenrand-Ärger, denn vor ein paar Jahren galten transparente Beistelltische noch als das Nonplusultra des geschmackvollen Wohnens. Nur Edelstahl bereitete mir bisweilen noch weniger Freude, aber das ist eine andere Geschichte. 

Vielleicht sind’s die Hormone, vielleicht das Alter oder auch das allseits bekannte HAY-Brainwashing, ich weiß es nicht. Aber seit meinem letzten Kopenhagen-Trip hängt mein Herz an den dort gesichteten Display Boxen – aus Plexiglas. Das darf doch nicht wahr sein. weiterlesen

Fashion Week Preview // Post von MALAIKARAISS

– 15.01.2014 um 8.10 – Allgemein

malaikaraiss aw14 Fashion Week Preview // Post von MALAIKARAISSIch kann mir durchaus vorstellen, dass es kaum einen stressigeren Beruf als den des Designers gibt. Nach der Fashion Week ist vor der Fashion Week und kurz vor knapp gehen wir Journalisten und Blogger den so oder so schon übernächtigten Modemachern dann auch noch mit allerhand Presseanfragen auf den Senkel. Atelierbesuch hier, Interview da, undsoweiterundsofort. 

Malaika, die Designerin hinter dem Berliner Brand Malaikaraiss, fertigte während ihrer Anfänge im Berliner Fashion Week Trubel sogar ein komplettes Tagebuch für uns an. Diesmal haben wir uns deshalb dazu entschieden, unseren lieb gewonnenen Schützlingen einen etwas größeren kreativen Freiraum als üblich zu bieten: Entscheidet selbst, wie ihr uns und unsere Leser auf eure Kollektion vorbereitet! Selfie, Moodboard, Musik oder Gedankenwirrwarr? Alles war erlaubt. Hien Le machte gestern den Anfang, heute folgt der rothaarigste aller Modeschöpfe mit ihren ganz persönlichen Autumn/Winter 2014-Appetithäppchen: weiterlesen

Lookbook // COS für den Sommer 2014 – vom Meer inspiriert.

– 16.12.2013 um 11.58 – box3 Lookbook Mode

COS Lookbook Summer 2014 Lookbook // COS für den Sommer 2014   vom Meer inspiriert.

Eine Farbpalette, die uns an Sorbet-Eis erinnert. Silhouetten, die kastiger kaum sein könnten und Details, die endlich mal wieder richtig für Abwechslung sorgen. H&Ms Premium-Store COS verspricht uns für den Sommer eine Kollektion, die nur so vor Selbstbewusstsein strotzt, mal mutig ist und wieder ganz lieblich daher kommt und sich trotzdem und ganz bestimmt vom Einheitsbrei abgrenzen mag.

Inspiriert vom Meer erwartet uns eine Leichtigkeit, die vor allem durch die transparente Materialwahl und die zarten Farbverläufe Ausdruck findet. Geschickte Falten und Details erinnern an Wellen, während sorgsam eingesetztes Neopren uns für den Tauchgang rüstet. Liebste Kreationen? Weiß trifft Bordeaux-rot und Zitronengelb flirtet mit zartem Flieder - aber seht selbst: Das lang ersehnte COS Lookbook für den Sommer 2014. weiterlesen