The Row Pre-Fall Collection 2011

– 13.01.2011 um 15.40 – Allgemein Mode

TheRow The Row Pre Fall Collection 2011

Normalerweise bin ich der Meinung, dass jeder bei dem bleiben sollte, was er am besten kann. Musiker machen Musik. Schriftsteller verfassen Bücher und Schauspieler spielen Filme oder im Theater. Das soll nicht bedeuten, dass man nicht mal über den Tellerrand hinausschauen sollte, sich für andere Dinge ebenfalls begeistern darf, noch sich ausprobieren sollte. Und es gibt ja auch wirklich Menschen, denen man Multi-Talent nachweisen kann. Aber vor allem kommerzielle Musiker und Schauspieler neigen doch nicht gerade selten an Überschätzung und dem Drang, ihre Bekanntheit vollends auszuschlachten. Erst kommt das eigene Parfum, dann die Modelinie und zum Schluss der Untergang in der eigentlichen Karriere.

Umso mehr erfreut es mich, wenn beim Blick über den Tellerrand doch einmal was wirklich Hervorragendes herauskommt. So wie bei der neuesten Kollektion des Schauspieler-Designer-Geschwister-Duos Mary-Kate und Ashley Olsen und ihrem Label The Row. Dass sie Stil beweisen, zeigen sie nicht nur auf den roten Teppichen dieser Welt, sondern vor allem auch auf New Yorks Straßen. Und die klassische Schlussfolgerung liegt da nahe: Eine eigene Kollektion, fernab von ihren eigenen Kinder-Sitcoms, sondern ganz erwachsen. Und da drücke ich auch gerne mal ein Auge zu und bin offen für Schauspieler mit eigener Linie.

Die Kollektion der berühmten Olsen-Twins überzeugt mit cleanen Farben und schlichter Eleganz. Ganz viel Leder darf natürlich auch diesmal nicht fehlen und so wird es in nahezu jedem Look kombiniert. Ob recht weit geschnittene Blazer oder Hosenanzüge, die dadurch zwar lässig aber definitiv chic ausschauen oder die wunderbaren Kombinationen aus Lederhose oder Rock und lockerem Oberteil – Ich bin begeistert.

An dieser Stelle heißt’s vorerst: Lasst euch inspirieren, denn bis zum Herbst dauert es ja bekanntlich noch ein wenig. Bei Gefallen geht’s dennoch hier entlang. Denn die derzeitigen Kollektionsstücke können uns ebenfalls überzeugen.

Via.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>