Das neue Apple iPad 2 – SEGEN oder FLUCH?

– 03.03.2011 um 11.03 – Allgemein Technik

Über den Besitz eines iPads habe ich bisweilen nicht eine Sekunde ernsthaft nachgedacht, sorgte ich mich doch im vergangenen Jahr noch um den Stellenwert des guten altes Buches. Heute Morgen begann aber auch ich irgendwie mit dem digitalen Weggefährten zu liebäugeln. Knapp ein Jahr nach Veröffentlichung des Urtyps stellte Jobs gestern trotz Krankheit die neue Generation des iPads vor. Viele Neuerung gibt es im Grunde nicht, bloß ist alles ein bisschen schneller, dünner, leistungsfähiger. Praktisch: Obendrein sind noch mehr Anschlüsse und zwei Kameras ins filigranen Viereck integriert, eine hinten und eine vorn – für Videotelefonate per Facetime. Ich als Technik-Legastheniker konnte mich allerdigs besonders für die recht smarte Schutzhülle begeistern. Aber was meint ihr – ist das iPad eine gute Erfindung oder gefährdet es das Printmedium?

apple ipad 2 Das neue Apple iPad 2   SEGEN oder FLUCH?

P.S: Ab dem 25. März ist alles erhältlich!
via.

2 Kommentare

  1. jen

    Da gefährdet nichts und niemand irgendwas. Es ist einfach ein tolles Gerät! Ich sehe keine Gefahr für geliebte Bücher und plädiere auf Co-Existenz. Und on the long run: Werden weniger Bäume abgeholzt, wenn die Leute lieber auf Geräten lesen. Ist doch auch was.

    Antworten
    1. Nike Artikelautor

      recht hast du. das bäume-argument ist sicher gut. schön wärs, wenn man nur noch recycletes papier bräuchte.

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>