Chanel? Nee! Aber die neue Copycat „Upper Class Label“

12.04.2011 Allgemein, Mode

Als ich vor ein paar Tagen zum ersten Mal über die Lookbookbilder des amerikanischen Brands „Upper Class Label“ stolperte, dachte ich natürlich erst einmal an Chanel. Nach einigen Sekunden war allerdings klar, dass das Pariser Luxushaus sicherlich nicht hinter diesen Bildern stecken konnte, jedenfalls käme dieser Imagewandel höchst überraschend.

Und dann dämmerte es auch schon und der kleine Fehler im Logo wurde entdeckt. Dürfen die das?, fragte ich mich. Derart offensichtlich ein Superzeichen klauen? Anscheinend schon. Und was sollen wir nun davon halten?Seit einiger Zeit kommen immer wieder höchst brisante Diskussionen bezüglich der Kopier-Königin ZARA zustande. Miu Miu, Prada,… ach, das Brand hat schon so ziemlich jedes große Modehaus massenzugänglich gemacht. Ein Teil der Käuferschaft freut sich über erschwingliche Preise für tolle Designs und sieht keinen Konkurrenzfaktor zwischen High Street-Kette und Luxushäusern. Die zweite Hälfte meckert und boykottiert was das Zeug hält, schließlich durfte man in der Schule auch nicht einfach so abschreiben oder Ideen anderer als die Eigenen verkaufen.

Und wie schaut’s nun mit „Upper Class“ aus? Ist es in Ordnung, sich einem bekannten Logo zu bedienen, um Verkaufszahlen zu garantieren? Die Kollektion gefällt mir persönlich trotz moralischen Bedenken gut, was sicherlich nicht zuletzt am optisch hervorragend gelungenem Chanel-Zwilling liegt. Ja, es ist einfach ein schönes Zeichen. Auch die dazugehörigen Fotos erinnern ein wenig an den Stil Richard Avedons und sind durchaus gelungen. Tragen würde ich die „Fälschung“ dennoch nie, zu groß ist das „Imitations-Trauma“ seit meinem letzten Aufenthalt im urlaublichen Süden.

Ist das Ganze aber vielleicht auch als Kritik zu sehen? Am Prunk und Protz und all dem sinnlosen Labeling? Steckt ein anständiges Konzept im Kampfe gegen überkandidelten Luxus dahinter? Und wenn genau das der Fall wäre, wäre es DANN in Ordnung, so ein Upper Class-Teil sein Eigen zu nennen?

Bilder via.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related