WeSC ist im Hochzeitsrausch: Forever!

– 14.04.2011 um 21.01 – Allgemein Mode Trend

WeSC WeSC ist im Hochzeitsrausch: Forever!

Was braucht eine Braut? Etwas Neues, etwas Altes, etwas Blaues und genau: etwas Geliehenes. Und unter diesem Motto hat WeSC – We are the Superlative Conspiracy – sich mal etwas wirklich Gelungenes ausgedacht: Eine Art Brautlinie, die uns wirklich schmunzeln lässt. Die Schweden zauberten ein ungewöhnlicheres Brautkleid, dass nicht nur fliegende Vögelchen ziert, sondern auch geschnitten ist, als könne man sogleich damit fortfliegen: Durch den weiten Schnitt um die Hüftpartie herum, wirkt es sehr leicht, sommerlich, frei und lädt irgendwie zum Davonfliegen ein.

Aber auch das Blaue kreierte uns WeSC: Einen tranparenten Body mitsamt zartem Strumpfband! Etwas Altes und etwas Geliehenes haben die Schweden zwar nicht in petto, aber das findet die Braut von Morgen einmal sicher bei ihrer Mama und definitiv im nächsten Secondhand-Shop. Wir sind noch immer ganz verzückt von dieser tollen Idee und schleichen schon jetzt um die kommende Herbst/Winter Kollektion 2011 – selbst wenn wir noch keine Bräute sind! WeSC Winter WeSC ist im Hochzeitsrausch: Forever!

Oben im Bild seht ihr übrigens unser geliebtes Jeanshemd – und die forever-Kette könnte kaum besser dazu passen!

WeSC  WeSC ist im Hochzeitsrausch: Forever!WeSC 4 WeSC ist im Hochzeitsrausch: Forever!WeSC 3 WeSC ist im Hochzeitsrausch: Forever!

Hier findet ihr WeSC online.

WeSC ist im Hochzeitsrausch: Forever!

  1. kim.v.haag@googlemail.com'Kim

    Liebe Modeblogleserinnen,
    ich suche noch dringend Probanden, die an meiner Online Umfrage zu Modeblogs und Kommunikation im Rahmen meiner Bachelorarbeit teilnehmen.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Fragen unter folgendem Link beantwortet.
    https://www.soscisurvey.de/modeblog2011/
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Kim

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>