Ein Stückchen grünes Glück

– 05.05.2011 um 11.52 – Allgemein DIY Leben Trend

900x600 new nl Ein Stückchen grünes Glück

Der Trend kommt aus den USA, genauer gesagt aus New York: Urban Gardening. Was das bedeutet? Viele von uns leben in großen Städten, inmitten von grauem Beton, hohen Häusern, wenig Sonne zwischen den Bauten und noch weniger eigenen kleinen, grünen Oasen. In New York sind es die Dachgärten, die abseits vom lauten Trubel unten auf der Straße diese kleine Entspannungszonen bieten. Und auch hier in Deutschland schwappte der Trend bereits zu uns rüber und bringt Städter dazu, sich mit der Natur mal wieder intensiver auseinander zu setzen – gar nicht mal für die Gesellschaft, sondern vielmehr für sich selbst, für ihre eigene kleine Ruhezone, die man, wenn einem danach ist, auch mal teilen mag.

Urban Gardening: Den “Geist der Nachhaltigkeit erblühen lassen”. Und ihr könnt mitmachen. Die Truppe der Berliner Urban-Gardening-Szene gibt am kommenden Sonntag einen kostenlosen Workshop, der das Gärtnern im grauen Betonwirrwarr der Stadt zum Gegenstand macht: Wurmkompost-Anlagen errichten, Gemüse im Einkaufswagen anbauen oder ganz einfach kleine Tipps und Tricks mitnehmen, wie man seine direkte Umwelt begrünen kann.

UrbanGardening Ein Stückchen grünes Glück

Also holt euch ein Stücksken Dorf-Heimat-Landschafts-Natur-Feeling in eure urbane Welt und begrünt euch! Nicht, weil es ein Trend ist, sondern weil ihr was für euch und euer Bewusstsein machen wollt!

WO?

Freie Internationale Tankstelle
Schwedter Straße 262
10119 Berlin

WANN?

Von 13 bis 16 Uhr.

Via Sugarhigh

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>