Mission: Mercedes-Benz Halb-Marathon Teil 2 – “Der richtige Schuh”

– 31.05.2011 um 18.26 – Allgemein Wir

Bildschirmfoto 2011 06 01 um 14.17.59 Mission: Mercedes Benz Halb Marathon Teil 2   Der richtige Schuh

Wie soll man einen Halb-Marathon auch bestreiten, wenn der richtige Schuh fehlt, der uns – egal wie – ins Ziel manövrieren muss? Eben, gar nicht. Drum schlenderten wir zwei hochmotiviert durch 31 Grad stechenden Sonnenschein zum Schuhtempel am Ku’damm: Zu NIKETOWN.

Dort wurde gemessen, anprobiert, durch den Laden gelaufen, neu probiert, professionell am Schuh getastet, wieder gelaufen, probiert, angezogen, ausgezogen – bis letztendlich dann wirklich alles saß und passte. Jeder Kunde bekommt nämlich seine kleine Privat-Audience und so wurde sich auch mit uns ausgiebigst beschäftigt. Tjaja, unsere Schnappsidee wird langsam ernst. Und so allmählich wird’s auch Zeit, denn der September schreit uns schon laut engegen: Bewegt euch endlich, hier faulen Weiber! Der Halb-Marathon kommt unaufhaltsam näher und uns wird das so langsam erst bewusst…

IMG 5035 Mission: Mercedes Benz Halb Marathon Teil 2   Der richtige Schuh

Von Größe 37/38 bin ich bei meinen Laufschuhen jetzt mit Nummer 40 wohl ordentlich bedient und auch Nikes Schuhe sind ordentlich groß. Muss aber sein, weil der Fuß beim Laufen einfach immer weiter nach vorne will. So tragen wir nun ab sofort Riesensneaker mit uns herum und stellen fest, dass Schuhe doch tatsächlich bequem sein können. Hätten wir so auch nicht gedacht…

Nike Sarah 1 Mission: Mercedes Benz Halb Marathon Teil 2   Der richtige Schuh

Unsere ersten Läufe waren mäßig lang und somit nur wenig befriedigend. Habt ihr denn noch ein paar Tipps, was wir vorm Laufen, während der Quälerei und danach alles beachten müssen?! Gut, dass wir unmittelbar davor die Pfoten vom Glimmstängel lassen, ist irgendwie Ehrensache, aber was sollten wir noch unbedingt wissen? Tipps und Tricks wünschen wir uns an dieser Stelle dringendst herbei!

IMG 5087 Mission: Mercedes Benz Halb Marathon Teil 2   Der richtige Schuh

Liebsten Dank an den tollen Verkäufer bei Nike, der ebenfalls fest an uns glaubt und mit dem wir ‘ne ordentliche Stunde wirklich Spaß hatten. Liebsten Dank natürlich auch an Susana, Lisann und Nike Deutschland! Schuhe sind tiptop und beflügeln uns, jetzt richtig loszuspurten!

IMG 5060 533x800 Mission: Mercedes Benz Halb Marathon Teil 2   Der richtige Schuh

8 Kommentare

  1. corinnavolke@yahoo.de'corinna

    Das ist super (-; Ich laufe auch einen Halbmarathon, am 9. Juni. Meine größte Hoffnung ist es einfach nur irgendwie im Ziel anzukommen!
    Ihr habt Euch hoffentlich die Nike-Jogging Ausstattung für’s iPhone verkaufen lassen? Die ist nämlich wirklich super.

    Antworten
  2. Sarah Artikelautor

    Nein, Corinna. Haben wir nicht. Aber ich überleg wirklich, mir die anzuschaffen. Hab schon viel davon gehört! Ist die echt so gut? Und was kann die?

    Antworten
  3. athene02@web.de'Eva

    Für diese Nikesache, gibt auch Apps, ganz normale. Sowas wie Noom, allerdings ist das für Android. Die nehmen auf wie weit man gelaufen ist, wie schnell man war und natürlich die ungefären Kalorien. Ich finde laufen geht am einfachsten mit Ablenkung vom Laufen: Musik, oder Nachdenken oder so :D

    Antworten
  4. rodkoerner@gmail.com'Roddy

    Die Nike+app ist kostenlos und funktioniert mit GPS (iPhone / kein schuhsensor nötig). Gegen Muskelkater hilft auch Magnesium (besser noch: Frubiase Sport aus der Apotheke)…

    Beim laufen Ziele setzen (zB 5km) und immer daran arbeiten damit eure Fortschritte vergleichbar bleiben.

    Rauchen aufhören muss nicht – aber ihr tut euch keinen gefallen wenn ihr unmittelbar vor dem laufen noch eine raucht…

    Ach ja: VIEL ERFOLG!

    Antworten
  5. Pingback: Modephonie » Blog Archive » Projekt: der Halbmarathon

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>