Authentische Streetstyles: Lieblings-Looks des Tages aus Helsinki

02.08.2011 Allgemein, Menschen, Mode

Unsere liebe Katja spricht mir aus der Seele, wenn sie sagt, viele Streetstyle Blogs hätten für sie jeglichen Reiz verloren. Vor allem Lookbook.nu wird bei mir nur noch äußerst selten durchforstet; viel zu ähnlich und gewollt fallen die meisten Outfits auf dieser doch so gigantischen Plattform aus. Ja, der Begriff „Streetstyle“ wird hier nahezu entfremdet, denn das, was uns dort tagtäglich geboten wird, scheint viel zu selten alltagstauglich, aber vor allem: nicht einmal inspirierend.

Und um es ganz böse auszudrücken: Viele der jungen Mensch dort tun mir manchmal sogar ein bisschen leid, weil ihre Kleidung wie ein absichtlich übertrieben dargesteller Schutzwall wirkt. Wie ein Kostüm, das dich vor dem eigenen Ich beschützen soll. Andere hingegen würfeln alle erkennbaren Trends zusammen – aber auch das ist im Vergleich zu authentischen Weltenbürgern kein wirklicher Wehrmutstropfen. Weil aber gerade jene Menschen so schön und Musen-ähnlich sind, die einfach tragen, was gefällt und zwar ohne Rücksicht auf die aktuelle Modeetikette, mag ich Hel-Looks so gern.

Der Streetstyle Blog aus Helsinki hält nämlich, was er verspricht: Er zeigt Menschen von der Straße, ganz zufällig entdeckt, die allesamt mit einem außergewöhnlichen Händchen für Mode à la „Ich bin ich bin ich bin ich!“ ausgestattet sind. Hier meine Favoriten der letzten Tage:

Und bei welchen Streetstyle Blogs schaut ihr gern vorbei?
Alle Bilder via lovely Hel-Looks!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related