Verliebt in: Möbel von Bokja

11.08.2011 Allgemein, Inspiration

Auf unserer täglichen Reise durch das Internet sind wir heute auf einen ganz besonderen Fund des Tages gestoßen: Die entzückenden Möbel aus Beirut von Bokja. Verziert und neu aufgepolstert mit Vintage-Stoffen aus dem Nahen Osten und Zentral-Asien, avanciert jeder noch so gewöhnliche Bürostuhl oder Sesseln zu einem absoluten Hingucker. Die zwei Designerinnen von Bokja mixen schöne, leuchtende und lebhafte Textilien und kreieren damit komplett einzigartige, Flickenteppich-anmutende Interior-Stücke.

Hie und dort einen Farbklecks in den eigenen Wänden zu haben, dabei noch zu wissen, mit welcher Leidenschaft diese Stücke gefertigt wurden, kann einfach das größte Bonbon der eigenen Wohnung sein. Umso trauriger stimmt es mich, dass wir die Möbel bislang nur in der libanesischen Hauptstadt erwerben können.

Nun heißt es also: Entweder wir kennen jemanden, der in Beirut wohnt und uns dies Haben-wollen Stücke besorgt, oder aber wir müssen uns durch Textilgeschäfte wühlen und selbst ran. Für einen schlechten DIY-Künstler wie mich, allerdings eine recht schwierige Mission. Da appeliere ich doch flott an euch: Kennt jemand einen vergleichbaren Store, der eben solch hübsche Kunstwerke fertigt oder bezieht?

Interesse geweckt, dann schaut euch doch auf der hübschen Website einmal um und entdeckt die verschiedensten Interior-Kreationen und Hingucker, die in unserer Wohnung eigentlich einfach nicht fehlen dürften.

Info via HonestlyWTF. Fotos via lineshapecolor

5 Kommentare

  1. Juliane

    Liebe Sarah, schau mal bei Xenos vorbei – die haben da im Moment eine kleine Sitzbank und dicke Sitzkissen in ner ähnlichen Patchworkoptik (:

    Antworten
  2. Ulrike Kreiss

    Hallo Sarah,
    Wir sind ein Design Online Shop und wollen den Deutschen Markt erreichen. Wir verkaufen 6 dieser wunderbaren Modelle von Bokja. Die website wird gerade übersetzt und dann in Deutsch erscheinen. Bei Interesse kannst Du Dich an mich wenden, ich bin Deutsche.

    Mit freundlichen Grüssen
    Ulrike Kreiss
    MisterDesign
    Niederlande
    0031-73-612 6624

    Antworten
  3. ingrid raddatz, köln

    Hallo Ulrike,
    ich bin verliebt in BOKJA, insbesondere ins ANTILOPE ! Wie kommt man daran ? Kannst du das
    besorgen, hast du das im Sortiment ?
    Wie viel kostet es ?
    Hoffe auf positive Antwort
    Liebe Grüße Ingrid Raddatz
    18.7.12

    Antworten
  4. Pingback: xenos möbel | Badmobel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related