Tagesoutfit: Hose vergessen.

– 12.08.2011 um 15.33 – Allgemein Outfit

outfit 110811 800x597 Tagesoutfit: Hose vergessen.Jeansjacke-Wrangler, Pulli-Weekday, Leggins-American Apparel, Schuhe-Dr.Martens, Lederrucksack-COS

Schon den ganzen Tag lang richte ich meinen Blick auf den Boden, sobald mir ein Mitbürger entgegen kommt, weil ich dessen spöttischen Gesichtsausdruck erst gar nicht bemerken mag. Heute Morgen habe ich nämlich genau das getan, worüber ich sonst doch immer so oft meckere: Ich habe meine Hose vergessen.

Schuld bin ich selbst, denn ich habe schlitweg verpasst, einen Pulli einzupacken, der das Popöchen bedeckt. Im Büro angekommen, schüttete ich Sarah also mein Herz aus, aber statt Mitgefühl konterte sie recht flink damit, dass man doch eh heute tragen dürfe, was man will und überhaupt, wieso sollte es denn nur den Modelmädchen vorbehalten sein, Bein zu zeigen? Zugegeben: Ganz wohl ist mit noch immer nicht, aber dafür ist das Outfit hoch bequem. Fazit: Was ich mag, sind Muster und Farben, was ich nicht mag ist, dass die Leute komisch gucken und ich kein Gramm Eiscreme verstecken kann. Was meint denn ihr – Taugen Leggins als Hosenersatz?

 

9 Kommentare

  1. Kakdududu@web.de'Kakadu

    Mädchen, du kannst auch Leggins tragen ohne doof auszusehen. Außerdem ist das eine sehr schöne Leggins!

    Antworten
  2. christinarommel@t-online.de'christina

    ganz schwierige sache.

    leider (abgesehen von dir!) zu viele negativbespiele gesehen :)
    man muss echt aufpassen wie dann der schritt und der hintern aussehen.

    denn wenn man nicht gerade den allerschönsten po der welt hat, dann sieht halt jeder, wenn man keinen langen pulli drüber hat, einen legginshintern und der sieht meist einfach nicht gut aus :D (sowie strumpfhosen-hintern!) oder sieht nur meiner dann so aus? :D ich persönlich würde es jedenfalls nicht tragen :)

    Antworten
  3. Lisamarie_Presley@web.de'Lisel

    Totales DO! Wenn die Leggins so wild gemustert ist, taugt sie auch als Hose. Der Rucksack ist so toll!

    Antworten
  4. laura.nanakitten@googlemail.com'Laura

    Diese Leggins ist meiner Meinung anch ein Grenzfall, einfach weil das Muster der Hammer ist (hab von AA den dazugehörigen Rock :D )
    Allgemein vertrete ich aber strikt die Meinung, dass Leginns KEINE Hosen sind! Das sind Strumpfhosen ohne Füße!
    Aber wie gesagt in dem Fall drücke ich ein Auge zu, weil das Muster einfach ablenkt und deine Beine einfach nur toll aussehen! Also für den restlichen tag heute am Besten “Augen zu und durch” ;)

    Antworten
  5. carbon.made@web.de'jen

    hättest du es nicht geschrieben, mir wär es nicht aufgefallen. Taugt total als Hosenersatz, erst recht bei deiner Figur. Einfarbige Leggings hingegen… Aber mit Muster, ist doch super.

    Antworten
  6. viviviky@live.de'viky

    taugt nur, wenn man sie mit der richtigen einstellung trägt, also kopf hoch, brust raus und lächeln ins gesicht!

    Antworten
  7. ladybitcha@yahoo.de'ida

    ahh! hose geht total! aber sag´mal: wo gibt´s denn die dr.martens-sneaker???oder wie heißt das modell?

    Antworten
  8. Nike Artikelautor

    liebe ida, das ist ein ganz schlichtes dr. martens-modell, bloß aus ganz weichem wildleder und auch die sohle ist nicht so klobig. ich hab es aber irgendwann vor ein oder zwei Jahren gekauft und deshalb weiß ich nicht, ob’s noch hergestellt wird. hab mal das internet durchwühlt, aber es tatsächlich nicht gefunden. :(

    Antworten
  9. pinkidodo@web.de'tal

    Ich finde es kein bisschen schlimm! Gerade bei ausgefallenen Muster-& Bunten Leggins !
    Solange man sie (wie du) richtig kombiniert, kann das ur gut aussehen :)
    Das einzisgte was ich finde, dass nicht geht- enge kurze oberteile bei denen man den Po sieht :)
    Wenn Po, dann so wie du es gemacht hast, ein etwas weiteres!
    Top-Outfit..und Leute die gucken, sind neidisch oder haben keinen Style ! :)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>