Für Regentage und wilde Nächte: Lazy Oaf Herbst/Winter 2011

– 09.09.2011 um 11.47 – Allgemein Mode

Lazy Oaf AW11 Womens Lookbook 5 Für Regentage und wilde Nächte: Lazy Oaf Herbst/Winter 2011

Egal ob Barbie, Mickey Mouse oder Scooby Doo – die Printlandschaft in diesem Herbst bleibt kunterbunt, großflächig und erinnert an Kindertage – zumindest bei Lazy Oaf.

Warum sollte man an die großartigen Erinnerungen aus Kindertagen auch irgendwann loslassen? Wir jedenfalls fühlen uns einmal mehr in verspielte Zeiten zurückversetzt und möchten an diesem Regentag am liebsten die Scooby Doo Kapuze über unseren Kopf ziehen oder den kuscheligen Pulli mit Bärenmuster überwerfen. Ein bisschen rotzig, ein Hauch nostalgisch und definitiv verdammt ironisch setzt Designerin Gemma Shield ihre Kollektion auch für diese Saison um und präsentiert neben wild gemusterten und körperfernen Stücken, Disney Charaktere sowie hautenge Kleidchen und erinnert uns damit nur zu gut an Mickey Mouse’ rote Buxe.

Lazy Oaf AW11 Womens Lookbook 1 Für Regentage und wilde Nächte: Lazy Oaf Herbst/Winter 2011

Lazy Oaf AW11 Womens Lookbook 3 Für Regentage und wilde Nächte: Lazy Oaf Herbst/Winter 2011

Wir sind unlängst Fan von den Entwürfen des Labels Lazy Oaf und müssen uns fix überlegen, wann es das nächste Mal nach London geht – zwar gibt es einzelne Stücke schon in weltweiten Stores, wir möchten das Team aber wahnsinnig gerne hier besuchen und in Erinnerungen stöbern.

Lazy Oaf AW11 Womens Lookbook 15 Für Regentage und wilde Nächte: Lazy Oaf Herbst/Winter 2011

Lazy Oaf AW11 Womens Lookbook 14 Für Regentage und wilde Nächte: Lazy Oaf Herbst/Winter 2011

Lazy Oaf AW11 Womens Lookbook 9 Für Regentage und wilde Nächte: Lazy Oaf Herbst/Winter 2011

Info via We are Selecters.

Für Regentage und wilde Nächte: Lazy Oaf Herbst/Winter 2011

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>