Küsse nach Berlin und Zuhaus.

– 09.09.2011 um 13.22 – Allgemein Wir

Liebste Sarah-Jane, gleich schon mach ich mich auf den Weg zurück nach Berlin! Deshalb wird es heute auch nichts mehr von mir zu lesen geben, liebste Janes und Johns. Dafür lasse ich ausnahmsweise mal einen dicken Milchmädchen-Knutsch hier und der gilt nicht nur euch, sondern auch meinen Besten Daheim, die ich jetzt schon wieder so lange nicht sehen werde. Trübsal blasen gilt aber nicht:

Der Ferd had fier beiner
an jede seite einer
und hat er mal keiner
umfallt.
Hat der Ferd drei Beiner
fehlt einer
schief steht.
Der Ferd sprunktete über den Huhn sein Haus
– hat der Ferd gelacht!
Da packtete der Huhn der Ferd bei die Öhren
und galopptete dafon.

Küsse nach Berlin und Zuhaus.

  1. Elmarblume

    Dann kam der Artzt.
    Der gang dann aber wieder,denn gegen ferruckt kann man nix machen.
    So worden sie bäste Pfreunde….der Ferd und die Huhn …..für immer.
    Sie sangten und sangten zusammen fiel
    und natürlich galoppteten sie oft.
    Und Mittaks aßen sie Aier mit den Pfingern.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>