All Eyes on: BRICS – das neue Jacken-Label aus Dänemark

01.11.2011 Allgemein, Mode, Shopping

Sie will einfach nicht abreißen, die Erfolgsgeschichte des dänischen Blogger-Trios Anywho. Erst faszinierten uns die Mädels mit ihren täglichen Fundstücken und Outfits, kreierten eine Minikollektion mit dem Brand Kobra, dann wieder stylten sie unter anderem für Gina Tricot und erst kürzlich erfuhren wir, dass Elise als Assistant-Designerin für Stine Goya auserwählt wurde. Und auch heute machen die drei hübschen Däninnen wieder von sich reden und launchen ihr eigenes Label: BRICS.

Die ersten Bilder in der hübsch verpackten E-Mail macht schon ordentlich Appetit, der Blick wird ihn hoffentlich noch ordentlich ankurbeln: Uns erwarten Lange Mäntel in zarten und warme Farben, die ordentlich kuschlig ausschauen und nicht zuletzt im Komplett-Outfit punkten – denn so wie Model Emma Leth oben könnte ich mich fortan von Kopf bis Fuß einkleiden. Genauso. so viel steht fest.

BRICS will das Individuelle transportieren, den Anspruch fokussieren, dass nichts unmöglich ist. Und ja, die Komplett-Looks wirken farblich harmonisch zusammengestellt, wie sehr ein Mantel allerdings eine individuelle Note transportieren soll, wissen wir noch nicht recht. Denn sicherlich sprechen wir nicht von bahnbrechenden Designs und unkonventioneller Kombinationswut, die mit den Mänteln einhergehen, dennoch lieben wir den optischen Augenschmaus und werden vom Lookbook des Labels sichtlich inspiriert. Schaut mal bei den Mädels rein – heute im Laufe des Tages dürften sich die Pforten des virtuellen Stores öffnen!

 

Mehr von

Related