Jacken Special Runde Zwei: Teddy Jacken & Kunstfell

08.11.2011 um 17.15 – Allgemein Mode Shopping

Nachdem ich euch in Runde Nummer Eins unseres Jacken-Spezicials schon gehörig vom Teddy-Traum des französischen Kollektivs „Surface To Air“ vorgeschwärmt habe, folgen nun wie versprochen ein paar günstigere Alternativen, die allesamt unter der 200 € Grenze liegen. Weil die vernünftigsten Winterbegleiter à la The North Face und Co zwar die wärmsten, aber nicht immer die hübschesten und schon gar nicht die kuscheligsten sind, begaben wir uns nämlich schon vor ein paar Wochen auf die Suche nach dem perfekten Mistwetter-Begleiter.

Momentan liegen Teddy und Kunst(!!!)fell Jacken ganz oben auf unserer Liste. Zugeben: Auf den ersten Blick können die hellen Dinger ein bisschen gewöhnungsbedürftig ausschauen, doch die Straße spricht eine andere Sprache. Da stolpern uns nämlich immer wieder hübsche Damen vor’s kritische Auge, die ganz wunderbar ausschauen in ihrem Eisbären-Look

Diesen Schnappschuss von ihrer Schwester postete La Jessie dieser Tage auf ihrem Tumblr – hübsch, nech?

 

Topshop.

Jane Norman.

Dorothy Perkins.

House Of Fraser.

MEIN FAVORIT:

Kenzo Vintage.

Miss Selfridge

3 Kommentare

  1. Karola

    Und wo ist das “kritische Auge“, wenn es mal angebracht wäre?

    Ich finde es echt schade, dass man beim Lesen aller Blogs, dass Gefühl hat, dass die Blogger sich gar nicht mehr trauen, einfach zu posten, was Ihnen gefällt. Da muss immer aufgepasst werden, dass da nicht nachher irgendein Moralapostel kommt, und Kritik übt. (Was im übrigen sowieso immer passiert..)

    Da wird heute ganz eifrig betont, dass man ja nur Kunstpelz tragen darf, nachdem gestern Werbung für die schicke Cacharel-Kollektion gemacht wurde (die zur Hälfte aus Lammfell besteht..).

    Man. Entweder konsequent recherchieren oder dieses Gutmensch-Image mal vergessen.. Im Zusammenhang mit Mode schreit das doch sowieso immer nach Doppelmoral..

    Antworten
  2. Nike Artikelautor

    Liebe Karola,
    wir recherchieren sehr wohl und wissen genau, was wir posten und was nicht:
    http://www.thisisjanewayne.com/news/2010/12/20/uber-die-herstellung-von-lammfelljacken/

    Wir geben dir aber recht: Man muss sehr aufpassen, worüber man schreibt. Aber wir sagen sehr, sehr oft unsere ehrliche Meinung. Und die gefällt nicht immer allen.

    Und präsentieren wir ganze Kollektionen, so kommt das Thema Pelz jedes Mal zur Sprache, wenn es benützt wird – das war nämlich für diesen Herbst sehr oft der Fall.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.