Talent: Lucas Nascimentos futuristische Strickkreationen | Lookbook AW 2011

11.11.2011 Allgemein, Mode

 

Strick muss nicht immer kuschelig aussehen oder sich um den Körper schwingen wie eine zu groß geratene Decke. Zumindest in Lucas Nascimento Welt wird dessen Trägerin zu einer Art Skulptur, zur Projektionsfläche seiner futuristischen Designspielereien.

Erst im Jahr 2008 graduierte der in Großbritannien lebende Designer am London College of Fashion. Seither zeigt er seine Kreationen regelmäßig während der Fashion Weeks in Rio und beweist, dass man mit ein bisschen Phantasie viel mehr aus Wollknäueln machen kann, als manch einer wohl angenommen hätte. Da wird texturiert, beschichtet und konstruiert, da werden Silhouetten geformt, die an Jil Sander erinnern und vielleicht sogar bei COS an der Stange hängen könnten. Eine Ode an die Weltall-Faszination der 60er?

Transparenzen spielen geschickt mit geometrischen Formen und Materialmixen, Egg-Shapes sind zurück – ebenso wie die Radlerhosen – und Längen werden neu übereinander gestapelt. Es muss eben nicht immer „Kurz“ auf „Lang“ sein, Lang auf Lang funktioniert nämlich auch:

 

Et voilà: Genau so würde ich eine Radlerhose tragen, jawohl:

 

Das neue Colour-Blocking plus Sreifen und ein bisschen Transparenz:

 

Wichtig, wichtig: Zweiteiler:

 

Bilder via.

 

 

Mehr von

Related