Recap von gestern Abend: Joy Denalane X Liebeskind Berlin

Dass eine Musikerin und ein Taschenlabel gemeinsame Sache machen, ist vielleicht nichts Ungewöhnliches und dürfte die meisten von euch jetzt auch nicht allzu stark vom Hocker hauen. Wenn aber Deutschlands erfolgreichste Soulqueen Joy Denalane eine Liaison mit dem Accessoire-Label aus Berlin eingeht, dann horchen wir sehr wohl einmal auf. Aus ihrer kreativen Freundschaft ist jetzt eine hochwertige und limitierte Taschenkollektion entstanden – und die, ihr Lieben, kann sich durchaus sehen lassen: Die Charity Bag „Joy„.  Gemeinsam mit den Designern von Liebeskind Berlin konnte die Sängerin sich kreativ völlig frei entfalten und kredenzte uns gestern Abend in gemütlicher Runde drei verschiedene Carrier aus festem Leder in zwei verschiedenen Brauntönen und schwarz.

Aber das war natürlich nicht alles: die schöne Joy stand selbstverständlich samt Keyboarder auf der Bühne und verzückte nicht nur uns, sondern auch die anderen 118 Gäste in dem kleinen, vollkommen in rotes Licht getauchten Atelier in Berlin-Mitte. Ein Stimmenvolumen, das man nicht in Worte fassen kann, eine Präsenz die jeden aufhorchen lässt und eine so warme Aura, die gestern Abend  einfach alle bezaubern sollte. Hach Joy, wir sind noch immer hin und weg und bleiben Riesenfans. 

Aber zurück zum Anlass: Die Taschenkoop gibt es ab Januar zu kaufen und wer Joy kennt, der weiß, dass auch ein sozialer Mehrwert dahinter stecken wird:

Und ja, mit dem Kauf einer JOY BAG tut man tatsächlich was Gutes. Über 40 Euro von jeder verkauften Tasche freut sich der Verein Projekt Pfefferminzgreen, der mit dem Geld Jugendstätten in Äthiopien aufbauen möchte. 5000 Exemplare stehen Anfang des Jahres zum Verkauf und ihr solltet euch dann huschhusch zum Kauf entschließen – und mit ein bisschen Glück wartet auch noch das neue Album „Maureen“ auf euch, das sich in jeder fünften JOY BAG versteckt.

Wir haben euch natürlich ein paar Fotos mitgebracht, um diesen wirklich schönen einmal mit euch zu teilen. Danke an das Liebeskind Berlin-Team und natürlich die zauberhafte Joy Denalane für diesen tollen Abend.

PS: Der Max war auch da.


Fotos: Nike van Dinther

Lieben Dank auch an Vreni, Teresa, Schlotti, Kiki, Maria, Dustin, Jan, Anna und die Lieben von K-mb für den schönen Abend!

 

4 Kommentare

  1. nadine marquardt

    Ohhh wie gern waere ich da wohl dabei gewesen..bin auf d letzten konzert in berlin dshingeschmolzen…die tadchen sind n knaller..hoffe man kann sie bestellen..dann auch noch eine gute tat!schoene idee!!bin schon lange fan eurer tadchen.jobbe in nen feinrn laden wo es diese zu kaufen gibt!bin begeistett!!!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>