Adventskalender // Türchen 8: 2 x 1 Paar Urbanears zu gewinnen

08.12.2011 Allgemein

Nachdem wir jetzt wissen, welche Musik quasi wie Medizin in euren Ohren klingt, ist’s doch mal genauso interessant zu erfahren, bei welchem Sound, Lied oder Interpreten ihr am liebsten direkt in den Krieg mit dem Radiomoderator, dem Bahnsitznachbarn oder gar eurer eigentlich liebsten Schwester ziehen würdet!

Denn wir wollen ja, dass durch eure zukünftig neuen Urbanears Tanto in Mustard und Mocca auch nur wohlklingendes ertönt und ihr sie vielleicht sogar als kleine Therapeuten betitelt – um im Kopf hinaus zu ziehen und die Welt zu retten, um sich mal ganz auf sich zu konzentrieren oder vielleicht sogar hüpfend die Gegend zu erkunden. Vor zwei Jahren begann die Erfolgsgeschichte der schwedischen Firma und scheint nicht mehr zu stoppen. Warum? Weil sie guten Sound mit anziehendem Design verbindet – mal bewusst aufträgt und sich im anderen Modell dezent zurück zieht. Ganz ehrlich, Urbanears sind ein MUSS, oder nicht? Und so könnt ihr an ein Paar Musik- und Ohrenschmeichler rankommen: 

Auf  “euer gefällt” mir bei Facebook, euer „follow“ bei Twitter oder vielleicht sogar bei Bloglovin können wir setzen und zusätzlich, in einem knackigen Kommentar unter diesem Post, verratet ihr uns eurer momentanes Hasslied, die Dauerschleife, die garantiert auf der nächsten BRAVO Hits verewigt wird oder das rauf-und-runter-Gedudel eures sonst so verlässlichen Radiosenders. Gibt’s nicht? Gibt’s bestimmt!

Wir sind gespannt und drücken euch die Daumen, dass so etwas demnächst nicht mehr sein muss!

Liebst, eure Janes.

132 Kommentare

  1. Katrin

    Wie, ich soll mich echt für ein Lied entscheiden? Der Großteil der ganzen Palette ist doch zum Fürchten. Aura Dione, Taio Cruz, David Guetta, Tim Bendzko, soll ich weitermachen? Ich weiß schon, wieso ich so selten Radio höre. Aber diese großartigen Kopfhörer lassen sich ja glücklicherweise an meinen iPod anschließen, da läuft sowas unter Garantie nicht.

    Antworten
  2. Jana

    geboren um zu leben von Unheilig.
    geht gar nicht.
    da wird das Radio entweder aus dem Fenster geworfen oder in die bereit stehende Badewanne.

    Antworten
  3. Carolin

    Sich zu entscheiden ist tatsächlich zu schwer. Allerdings ist Unheilig auf jedenfall mit unter den Top-Nerninterpreten…ebenfalls dieses LMFAO…bäh.

    Antworten
  4. Christina

    Ich höre nichts außer FluxFM, damit genau das nicht passiert!
    Haßlieder: Fast alles, was in den Charts landet…

    Antworten
  5. Kat

    Danza Kuduro…
    ob nun nach dem ersten Mal hören, oder jetzt mitlerweile nach dem 100sten Mal würd ich gern jedesmal wieder das Radio, Laptop, was auch immer nehmen und draufschlagen bis nichts mehr rauskommt und am besten dann auch noch für den Verantwortlichen nen Schlag auf den Hinterkopf damit er über sein Verhalten nachdenkt!

    Antworten
  6. Pascale

    Wo ich jedes Mal Ohrenbluten bekomme:
    „Time of My Life“ auch jegliche Cover Versionen…
    SCHRECKLICH!

    Vom Florence & the Machine Album „Lungs“ krieg ich aber nie genug! das hör ich rauf und runter, rauf und runter, rauf und runter, …

    Antworten
  7. lara

    Jason Derulo rauf und runter ätzend und dann dieses Lied von Rihann, da schalt ich immer ab- SCHRECKLICH!!!

    Antworten
  8. Mae

    es gibt momentan nichts Schlimmeres als dieses geleierte “Hangover” von Taio Cruz – ohne Witz, das Radio bleibt bei mir tatsächlich morgens aus, damit mir durch derart schlechte Musik nicht der Einstieg in den Tag versaut wird! 😉

    Antworten
  9. Marie

    Radiomäßig hab leider keinen Durchblick aber was ich nicht mehr aus dem Kopf/Ohr bekommen, sind alte Rolf Zuckowski Lieder, die ich neulich ausversehen gehört habe. Die dudeln jetzt seit Wochen parallel in meinem Kopf und das tut echt weh…Auch wenn ich sie mal geliebt habe. Also: lieber allen hier versammelten Radiomüll als das…

    Antworten
  10. Silvi

    puuuhhh…ich hör doch nur gute Musik 😉 David Guetta mit all diesen Kooperationen nervt aber ganz schön!

    Antworten
  11. Jeune

    „Und das ist alles nur in meinem Kopf“… ich kanns nicht mehr hören! Genauso wenig wie „Ich muss noch kurz die Welt retten, nur 120.00 Mails checken“. Anfangs mocht ich es, mittlerweile ist es nur noch eine Dudelei, die ich nicht mehr mag dank Radio auf der Arbeit, das hoch- und runterdudelt. Schade irgendwie…

    Antworten
  12. Lisa

    Moves like jagger: fucking hate it. Especially since I actually listen to the Stones a lot. But this has got to be one of the worst songs ever! Urban Ears wären klasse, meine alten „Mickey Maus Ohren“ sind mir nämlich in der Tube abhanden gekommen (und zwar nicht durch Schusseligkeit, sondern durch bösartiges Verhalten Anderer!)…
    Allerliebste Adventsgrüße aus London,
    Lisa

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related