Closed für den Sommer 2012 – Fasziniert vom Neonrausch & animierten Looks

– 20.12.2011 um 12.01 – Allgemein Mode

closed 513x374 Closed für den Sommer 2012   Fasziniert vom Neonrausch & animierten Looks

Diesen Sommer ploppte sie auf, meine große Liebe für Neonfarben und das persönliche Comeback der 90er: am liebsten bunt gemixt, Pink nebst Orange oder Apfelgrün in einer Liaison mit strahlendem Gelb. Obwohl Cheap Monday und Co ebenfalls auf Knallfarben setzen, dachte ich eigentlich, dass dieser Ausflug in die Neonwelt mich nur im Jahr 2011 begeistern würde und die kommende Saison mich ganz verspielt mit ihrem Blümchenfieber und on Kopf-bis-Fuß Muster-Looks in den Bann ziehe – doch Closed wird mir da wohl gehörig einen Strich durch die Rechnung ziehen: In ihrem kommenden Lookbook setzt der Hamburger nämlich voll und ganz auf Neonfarben und ich, ich bin erneut verfallen.

Das Beste überhaupt? Closed präsentiert seine kommende Kollektion nicht nur in irgendwelchen Lookbook-Bildern, sondern in wahnsinnig gelungenen Mini-Videos, die ich mir in Endlosschleife ansehen könnte. Aber seht selbst:

Zwar kommen die einzelnen Stücke nicht in ihrer strahlendsten Form daher, sondern flirten in besänftigtem Maß auf Hosen, Jacken und Blusen mit uns, in Kombination mit hellen Stücken wie weißen Blusen oder lässigen, grauen Shirts, sorgen sie dennoch für einen ordentlichen Farbknall.

Mehr Videos findet ihr selbstverständlich auf der Website von Closed – hier geht’s zu dem Women Lookbook und hier können sich die Herren Inspiration für den kommenden Sommer suchen!

Allemal gelungene “Bilder”, oder nicht?

3 Kommentare

  1. lis

    Diese Hose. dazu dieser Blazer. Verwaschenes Zitronenquietscheneongelb mit Knalleblau. Ja. Ja. Ja. Soll allerdings ausverkauft sein. Ist mir zu Ohren gekommen. Tragisch wär´s allemal.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>