MBFW Coepnhagen: Tabernacle Twins AW 12 – Das Print-Paradies

05.02.2012 um 16.27 – Allgemein Mode

Schon mit ihrer kommenden Frühjahrskollektion hatte Vibe Lundemark uns um den Finger gewickelt. Und zwar nicht nur aufgrund iher Entwürfe, deren Farbwelt uns stark an jene von Stine Goya erinnerte, sondern vor allem mit ihrer kleinen Geschichte rund um die „Tabernacle Twins„. Nach ihnen hat die Dänin nämlich ihr vor zwei Jahren geborenes Label benannt.

Die Zwillinge sind Traumgeschöpfe und Musen, die sich in jeder Saison einem neuen Abenteuer stellen und somit die Inspirationsgrundlage zu Vibes Entwürfen bilden. Sie kämpfen sich durch tropische Wälder, fliegen durch rosa Wolken und pflücken Farben von Bäumen, die so wohl nur im Schlaraffenland wachsen. Während der Fashion Week in Copenhagen durften wir nun zum ersten Mal live dabei sein, wie die Fabelwesen Stoffkreationen auf dem Laufsteg zum Leben erwecken. Die Basis für den nächsten Herbst bilden auch diesmal wieder Overalls, Blusen und Blazer in gewohnt auffälligen Prints – Minimalismus existiert bei der Royal College of Art-Absolventin nämlich höchstens im Schnitt.

Vibe Lundemark und ihre „Tabernacle Twins“:

 

Neben Altrosa und Senfgelb, gibt’s zählen sich diesmal auch Schwarz und Weiß zu den Grundfarben – ein einziges Outfit kam sogar ganz ohne Muster-Schnickschnack aus:

 

Und ihre unsere Lieblings-Outfits:

 

 

 

 

MBFW Coepnhagen: Tabernacle Twins AW 12 – Das Print-Paradies

  1. Pingback: Dürfen Männer Frauenhosen tragen? Na klar! | Dandy Diary

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.