Für die Sammlung: “THE LITTLE BLACK JACKET” by Karl Lagerfeld & Carine Roitfeld

– 10.02.2012 um 11.03 – Allgemein Buch Fotografie Mode

coco chanel bildband Für die Sammlung: THE LITTLE BLACK JACKET by Karl Lagerfeld & Carine RoitfeldSaskia de Brauw fotografiert von Karl Lagerfeld.

Über dem Traditionshaus Chanel liegt dieser magische Schleier, der uns dieses berühmt berüchtigte Whaow immer wieder entlockt. Eine Erfolgsgeschichte einer jungen Frau namens Coco Chanel, deren Klasse und Mythos noch heute in allen Chanel Kollektionen lebt – weiterhin umgesetzt und stetig ikonisiert seit den 80ern von Karl Lagerfeld.

Für sein neuestes Tribut an die Grand Dame fotografierte Lagerfeld mehr als 100 Persönlichkeiten in Coco’s legendärer schwarzen Jacke, die bereits in den 50er Jahren zu einem Must have avancierte. Karl interpretierte sie stets ein bisschen neu – aber immer unter der Prämisse, sie in ihrem Sinne zu designen und den Zauber so weiter am Leben zu halten. In seiner neuesten Hommage also, steht das Jäckchen ganz im Vordergrund der Aufnahmen – hängt mal lässig über Vanessa Paradis‘ Schulter oder wird von Sarah Jessica Parker als lässiger Kopfschmuck ausgeführt. 

 Für die Sammlung: THE LITTLE BLACK JACKET by Karl Lagerfeld & Carine Roitfeld

Lagerfeld hat das Bildband “The Little Black Jacket” gemeinsam mit Carine Roitfeld realisiert, die sich um das Styling kümmerte, und kredenzt uns nicht nur eine weitere Hommage an Coco Chanel, sondern eben auch ein Sammelwerk von spannenden Persönlichkeiten der heutigen Zeit wie Claudia Schiffer, Uma Thurman, Kanye West, Tilda Swinton, Baptiste Giabiconi und Yoko Ono und transportiert den Mythos so auf eine perfekte Art und Weise ins Hier und Jetzt.

Das Buch ”The Little Black Jacket” begleitet eine Ausstellung in Tokyo, die sich noch einmal intensiver mit der “Schwarzen Jacke” beschäftigt. Für diejenigen unter euch, die es allerdings nicht mehr dorthin schaffen, tröstet also das Bildband über’s nicht-besuchen hinweg – ein genaues Erscheinungsdatum ist wohl noch nicht ganz klar, für 50 Euro soll es aber schon nächsten Monat in euren Händen liegen können.

Und wer sich von euch vielleicht doch in Tokyo aufhält, der sollte fix hier lang:

24.03. bis 15.04.2012
11AM – 7PM Montags bis Freitags
11AM – 8PM Samstags und Sonntags and Sunday
Freier Eintritt
G-Bldg, Minami Aoyama
Minami Aoyama 5-4-48
Minato Ku, Tokyo

Info via Vogue. Alle Fotos via Chanel.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>