Tagesoutfit: Adieu Winterjacke. Bonjour Übergangsmantel!

15.03.2012 Allgemein, Janes, Outfit, Wir

Machen wir uns bereit für den Frühling! Laut diversen Wetterstationen und der Glaskugel in meinem Handy soll das Wochenende ein erster Frühlingskuss werden und da hat die Winterjacke nun wirklich nichts mehr verloren. Zugegeben, ich bin farbtechnisch noch nicht wahnsinnig frühlingshaft unterwegs, die mollige Jacke aber wurde durch einen leichteren Mantel ersetzt.

Mein neuestes Schnäppchen ergatterte ich nämlich vergangenes Wochenende im Voo Store und -70 Prozent war einfach ein schlagendes Argument um den einst 450 Euro teuren Mantel aus dem Hause Stine Goya an mich zu reißen. Schon Wochen vorher schlawänzelte ich um das bordeauxfarbene Cachmere/Baumwoll-Modell und nun endlich ist er meiner. Einzig und allein die Kombination mit andersfarbigen Stücken aus meinem Kleiderschrank will sich noch etwas schwerlich gestalten – zur Sicherheit setzte ich heute morgen also auf Schwarz. 

So stylt Frau Goya ihren Mantel:

Sicherlich funktioniert auch eine helle Kombi irgendwie, aber so richtig will mir das einfach noch nicht gelingen. Wenn ihr also Tipps und Tricks parat habt, freue ich mich sehr über eure Anregungen – damit ich mit diesem kuscheligen Liebling demnächst nicht ausschließlich als schwarzes Mäuschen durch die Straßen ziehen.

Mein Vokuhila-Kleid ist allerdings auch neu und wurde vorm Spiel schon mit Jeansweste und längerem Pulli kombiniert – und tadaa: es stellt sich für 30 Euro bei Weekday als wahrer Glückskauf heraus. Meine Strumpfhose wollte ich euch schon längst zeigen – ein gestreiftes Nylon-Modell, das mal blickdicht, mal transparent ist und so bei anderen gerne mal so wirkt, als hätte ich Socken an oder eine Leggings über die Nylonstrumpfhose drüber gequetscht. In jedem Fall ein guter Kauf aus dem Hause Falke.

Zugegeben, die Vagabond-Plateaus sind noch vom letzten Pfützenbesuch ein bisschen dreckig, aber darüber habe ich heute einfach mal hinweg gesehen.

 

22 Kommentare

  1. Marisa

    Du siehst ganz toll aus! Vielleicht macht sich der Mantel auch schön zu creme/weiss-Tönen? Und dazu dann noch ein roter Farbklecks? Auf jeden Fall ist der Mantel toll. Und schwarz ist schön – ist also egal, ob du nur und ausschließlich schwarz dazu trägst 😉 Und gerade fällt mir noch ein: Ein Outfit ganz in Jeans – so einem mittel-hellblauen Jeanston, das wäre glaube ich auch toll!

    Antworten
  2. Marlen

    Definitiv eines meiner liebsten Outfits von dir. Jedes einzelne Stück ist ziemlich cool und dann passt es auch noch wunderbar zusammen, besonders die Strumpfhose ist super.

    Antworten
  3. Andrea

    super schönes outfit. kleid und strumpfhose gefallen mir besonders gut. könnt’s mir auch vorstellen, dass es mit einer gepunkteten auch ganz gut aussehen würde – dann hast du mehr kontrast zum kleid. wegen der strumpfhose werd‘ ich gleich morgen bei einem falke-händler meines vertrauens vorbeischauen. danke für den tipp!

    Antworten
  4. Kristin

    wow! Schwesterherz! Du musst deine Haare auf jeden Fall öfter offen tragen! Das hab ich dir schon so oft gesagt! 😀 du siehst so zauberhaft aus…

    Antworten
  5. Sarah Jane Artikelautor

    Danke für die Tipps, ihr Lieben. Ich verspreche auch, die Haare dann und wann öfter offen zu tragen. Und liebe Tina, ja Nike hat auch ein Vokuhila-Kleid. Ich glaube aber ärmellos – sicher bin ich mir aber nicht ganz.

    Antworten
  6. Anna

    OMG… Mir wurde großartiges Versprochen und das ist großartig!
    Ich muss meinen vielen Vorrednern absolut Recht geben und sagen, dass Du auf dem ersten Bild mit den offenen Haaren ganz zauberhaft aussiehst, du hübsches Ding.
    Der Mantel ist ein Genuss fürs Auge, besonders die Farbe, und auch der Rest, auch wenn ich kein großer Fan der Strumpfhose bin, ist ganz ganz toll kombiniert!!!
    DAUMEN HOCH!!!

    Antworten
  7. Nike Wayne

    Liebe Tina, japs, ich hab das gleiche Kleid, aber weil Sarah und ich quasi eins sind, ist das doch völlig wurscht!
    Und nun zum wichtigen Teil: JA, JA, JA! Wir wollen mehr Saripari! <3

    Antworten
  8. Sarah Jane Artikelautor

    Oh pardon, liebe Meike. Die Strumpfhose habe ich im Outlet in Roermond im Falke Shop erstanden. Ich bin mir aber sicher, dass es die auch überall dort gibt, wo Falke sich aufhält – also auch bei Kaufhof und Konsorten (:

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related