Hoffnungslos verliebt in: Zara TRF für den März und Zara Woman für April

23.03.2012 Allgemein, Mode

Blütenreines Weiß, zarte Stickereien und luftige Blusen verziert mit kleinen Vögelchen – wie konnten wir das März TRF-Lookbook aus dem Hause Zara nur die ganze Zeit übersehen? Zugegeben, wir halten uns momentan nicht täglich auf der Website des Spaniers auf, aber wieso fanden wir denn diese zauberhafte Kollektion nirgendwo anders? Damit muss heute schluss sein, denn leicht transparente Blusen mit Cut-Outs und niedlichen Prints, Bodys aus Spitze oder das bodenlange Batik-Kleid können wir euch einfach nicht länger vorenthalten.

Auch die Woman Collection macht uns einen baldigen Zara Besuch äußerst schmackhaft und wir sehen uns jetzt schon im weißen Komplett-Look durch den Sommer schreiten und Louis Vuitton und Mary Katrantzou in der Spar-Variante nacheifern.


Egal, ob weiße Blusen mit großen Taschen vor der Brust, eine mal elegant, mal casual kombinierbare, weiße Weste oder ein neongelbes Top – wir werden von dem Inditex Unternehmen quasi magnetisch angezogen. Geht’s euch da ähnlich?

5 Kommentare

  1. Spiegel Eule via Facebook

    ich bewundere es auch immer wieder. aber ist’s noch zeitgemäß oder geht ramontik immer irgendwie?

    Antworten
  2. Lotta

    Ja, ja, ja da gebe ich euch soooo recht, dieses Jahr muss man den moralischen mal unterdrücken, den ZARA haut einen einfach um in 2012.

    Antworten
  3. steffi

    mein favorit ist auf jeden fall der cleane look. viel weiß mit kräftigen farben gemischt geht immer, sieht immer super aus. aber diese andere kollektion… so ein diffuses zeug mit seltsamen prints und dann auch noch in pastelltönen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related