Tagesoutfit: Lieblingspulli trifft auf Rotmetallkette

– 30.03.2012 um 15.46 – Allgemein Outfit Wir

sarah tagesoutfit Tagesoutfit: Lieblingspulli trifft auf Rotmetallkette

Bunte Streusel erinnern an Kindertage und Softeis – egal in welcher Eisdiele ich früher war, die farbigen Zuckerdinger mussten einfach ein jedes Mal als Topping obendrauf. Als ich vor längerer Zeit und nach einer gefühlten Ewigkeit dem Carhartt-Store mal wieder einen Besuch abstattete, war die Sache geritzt: Der Zuckerstreusel-inspirierte Pulli aus dem Streetwear Hause musste eingetütet werden.

Eigentlich stammt das gute Schätzchen aus der Winterkollektion, mir ist beim Anblick der bunten Flecken allerdings vor allem nach Sommer gewesen, weshalb der Pullover in Größe L auch erst dieser Tage ausgeführt werden durfte. Fluchs meine neueste Errungenschaft aus dem Hause COS drüber geworfen und der farblich passende Ring von Weekday dazu und schon sollte es losgehen. Ein kurzes Beäugen vor dem Spiegel: Negativ. Um dem Pullover ein bisschen Streetwear zu nehmen, griff ich also noch zur Spitzenbluse und stopfte alles seitwärts in die Hose.

sarah 2 Tagesoutfit: Lieblingspulli trifft auf Rotmetallkette

Die Bluse drängt sich nicht auf und fällt den meisten heute auch erst auf den zweiten Blick auf. Dazu trage ich eine hell blaue Hose von American Apparel sowie meine geliebten Reebok-Sneaker. Der Fokus aber soll auf dem geliebten Carhartt-Pulli aus der Winterkollektion liegen – gefällt er euch denn? Zugegeben, ich bin fast Ton in Ton mit der Wand, habe aber Zuversicht, dass sich das demnächst ändern könnte (man hätte sich auch einfach einen anderen Hintergrund zum Knipsen aussuchen können. Jaja ich weiß.)

sarah 12 Tagesoutfit: Lieblingspulli trifft auf Rotmetallkette

sarah kragen Tagesoutfit: Lieblingspulli trifft auf Rotmetallkette

20 Kommentare

  1. Jil

    Wunderbares Outfit mit tollen Details, wenn ich die Schmuckstücke zuhause hätte, dann würde ich das genau so auch tragen! :)

    Antworten
  2. Christine

    Habe in Göteborg auch zum ersten Mal gesehen, dass die Pullis mit den Minisprenkeln (die ich früher als Kind geliebt habe) endlich wieder in Mode kommen. Total toll, ich brauche einen… Gibt’s (außer bei Carhartt) noch woanders die schönen Teile?

    Antworten
  3. Lea Lipp

    Den Pulli hat sich meine Freundin letztes Jahr im Outlet gekauft. Sehr schön. Erinnert mich außerdem an mein neues Shirt von cos. Das sieht ähnlich aus.

    Antworten
  4. aline

    Sieht richtig süß aus, Schwesterherz!
    Den Pulli haben wir doch letztes Jahr zusammen in Berlin gekauft! <3

    Antworten
  5. maike

    zum schreibstil: ich find manchmal auch ein bisschen zu süß, zu niedlich, zu mädchenmädchen. könnte ein bisschen mehr fast forward sein. aber mit 23…apopo: herzlichen glückwunsch!

    Antworten
  6. sandra

    Ich lese Modeblogs mit Begeisterung. Eure “Personal Style” Posts sind leider schrecklich langweilig. Das hat nix mit Mode zu tun, das ist einfach ein Mädchen, das sich morgens irgendwas angezogen hat. Dir steht weder die Farbe noch der Schnitt von dem Pullover. Ich sehe hier keine Kompetenz und streiche euch aus meiner Leseliste.

    Antworten
  7. Laura

    Sandra, Alexa… Leute wie ihr seid zum kotzen. Das hier ist kein Personal Style Blog. Hier geht’s um aktuelle News und Inspiration. Und dass Sarah und Nike sich uns auch zeigen freut mich jedes Mal sehr obwohl das nicht im Mittelpunkt steht. Die zwei machen das was sie studiert haben: Modejournalismus. Wenn du Paradiesvögel sehen willst guck dir andere Blogs an.

    Antworten
  8. eva

    Dem kann ich mir nur anschließen! Macht weiter so, denn so seid ihr großartig! Ebenso dein Outfit!!!

    Antworten
  9. Anna

    liebe daria, liebe alexa…
    macht es doch BITTE der lieben sandra nach und streicht den blog einfach aus eurer leseliste!!!
    ich kann nicht verstehen, wie man so sinnlos beleidigend sein muss… ist euer leben denn so langweilig oder seid ihr so frustriert? oder noch viel schlimmer, kennt ihr nur so einen umgangston? oder das schlimmste von allem: habt ihr keine freunde mit denen ihr lästern könnt? müsst ihr es in die anonyme welt des internets hinaus posaunen?
    egal, was es ist… mir ist es egal und den tollen, süßen janes bestimmt auch.
    also noch einmal: folgt dem beispiel der lieben sandra und folgt diesem blog einfach nicht mehr oder folgt ihm, aber gewöhnt euch einen gepflegteren umganston an.
    kritik ist was tolles, aber doch bitte konstruktiv und verdammt noch mal gut verpackt.
    anna

    Antworten
  10. Rena

    Das Outfit ist wirklich nicht vorteilhaft. Ich finde, das muss man sagen dürfen, ohne gleich Kloppe zu kriegen.

    Antworten
  11. Anna

    liebe rena,
    das darf man auf jeden fall, aber halt so freundlich und respektvoll, wie du es gerade gemacht hast.
    aber jemandem die kompetenz abzuerkennen oder den schreibstil einer zwölfjährigen zu bescheinigen, finde ich einfach total am thema vorbei und gemein.
    anna

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>