Nachwuchsdesigner: „Start your Fashion Business“ 2012: Die Top 12!

21.05.2012 Allgemein, Event, Mode

So langsam macht sich Berlin wieder bereit für die Mercedes-Benz Fashion Week und auch die Wettbewerbe zur Förderung von Jungdesignern stehen in den Startlöchern: Nachdem wir bereits einen ersten Blick auf Peek & Cloppenburgs „Designer for Tomorrow“ werfen durften, steht auch die Top 12 des Modewettbewerbs „Start your Fashion Business“ fest:

AchtlandBlaenkBlameConcisDas LabelEva & BernardI´VR Isabel VollrathKarlotta WildeMartin Niklas WieserSissi GoetzeSopopular und Thone Negrón.

25.000 Euro darf der Gewinner mit nach Hause nehmen und auch Platz 2 und 3 geht nicht leer aus: 15.000 und 10.000 Euro sind für die Labels zu vergeben und das dürfte leere Kassen füllen und kleine Schuldenberge abbauen – aber noch mehr:

Eva und Bernard:

„Mit den Auszeichnungen und dem Preisgeld soll drei talentierten und in Berlin ansässigen Modedesignern/-designerinnen der Start in die Selbstständigkeit mit Startkapital, Sachleistungen und Coaching erleichtert werden.“

Blaenk:

Finanziell ermöglicht wird der Wettbewerb übrigens durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung sowie durch das EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung).

Karlotta Wilde:

Im vergangenen Jahr durften sich übrigens Augustin Teboul über das höchste Treppchen des Förderungspreises freuen, während Hien Le und Issever Bahri auf Platz 2 und 3 landeten. Aber auch Michael SontagVladimir Karaleev und Perret Schaad reichten bereits ihre Business Pläne ein und gingen 2010 mit kleiner Finanzspritze nach Hause.

I´VR Isabel Vollrath:

Achtland:

Thone Negrón:

Bei wem sich die diesjährige Top 12 behaupten muss? Unter anderem bei der Vogue-Chefin Christiane Arp, Modedesignerin Jette Joop, FAZ-Schreiberling Alfons Kaiser, Herrn Michael Werner von der „Textilwirtschaft“ und bei Volker Tietgens aus der Michalsky Holding.

Sissi Goetze:

 

Frisch aus der Uni raus: Martin Niklas Wieser:

Geld ist aber selbstverständlich längst nicht alles, denn auch der Aufbau ihres Modelabels wird unterstützt: neben der medienwirksamen Präsentation im Rahmen der Berlin Fashion Week, erwarten die Gewinner begleitende Pressebetreuung und Workshops zur Unternehmensgründung. Eine Rundum-Unterstützung für ein erfolgreiches Business also. Wir sind gespannt und drücken die Daumen!

Concis:

Blame:

Einen Favoriten haben wir selbstverständlich, aber der wird der Fairness-halber nicht verraten. Habt ihr denn einen ganz besonderen Liebling?

SoPopular:

Alle Bilder: Von den jeweiligen Websites der Designer!

Mehr von

Related