New in: Vier mal COS und einmal adidas originals

14.06.2012 Allgemein, Mode, Shopping, Wir

Wer viel arbeitet, hat sich eine Belohnung verdient, oder nicht? Egal ob ein Mini-Urlaub, eine wohlverdiente Auszeit oder aber ein materielles Bonbon für wenig Schlaf und ganz viel Fleiss – ohne Licht am Ende des Tunnels arbeitet es sich nur äußerst schwer. Mit dieser Überzeugung vor Augen, zogen Nike und ich also am Montag, pünktlich nach Deadline los, um dem Gemüt mal wieder etwas Gutes zu tun. Sicherlich hätte ich das Buchen einer Malediven-Reise oder gar einer ganze SPA-Woche vorgezogen, doch angesichts des Geldbeutels mussten kleine Abstriche gemacht werden und auch aus Zeitgründen will ein Urlaub vor der Fashion Week einfach nicht drin sein.

Klare Sache: Wir durchstöberten Berlins Mitte nach Muntermachern für den Kleiderschrank. Hätte mir jemand am Montag bereits geflüstert, dass seit gestern das Sale-Schildchen an dem ein oder anderen Sommerbegleiter hängt, hätte ich meinen Shoppingtrip wohl aber vertagt – hat man allerdings versäumt und so bin ich beim Schweden ein halbes Vermögen losgeworden. Denn ganz ohne auf den Preis zu schauen, ging’s nach der Anprobe schnurstracks zur Kasse. Gleich zweimal wiederholte die Verkäuferin den Preis, nachdem ich mir sicher war, mich verhört zu haben. Die Schockstarre ließ mich die vier Teile allerdings doch kaufen und ich frage mich mittlerweile, ob ich das ein oder andere Teil vielleicht doch wieder zurück geben sollte. Was meint ihr? 

Hier gibt’s den Blazer.

Vielleicht war ich einfach nicht ganz ich selbst? Allerdings kann ich mich so wirklich gar nicht entscheiden, was denn wieder aus der Hand gegeben werden sollten: eine weite weiße Bluse besitze ich bislang nicht, in den Zweiteiler hatte ich mich bereits Anfang des Monats verliebt und der Blazer könnte zum schnieken All-Time-Favorite avancieren. Die rote Zahl auf meinen Kontoauszügen steht dem Blatt Papier bloß so ganz und gar nicht und ich überlege wirklich, das ein oder andere Stück wieder an den Schweden abzugeben.

 

 

Hier die Bluse.

Hier wartet die Hose auf euch – die Bluse ist leider online unauffindbar.

Und was sagt ihr: Unvernünftig sein, behalten und drüber freuen oder einzelne Stücke zurückgeben und lieber sparen?

Die Runner von adidas originals stehen übrigens nicht zur Wieder-Umtausch-Debatte – das Geschenk kam wie gerufen und macht mich seither äußerst glücklich. An dieser Stelle: Tausend Dank noch mal!

 

14 Kommentare

  1. Cindy

    Ich würde mich auch am ehesten von diesem Zweiteiler verabschieden. Aber die Sneaker und Bluse wecken schon ein wenig Neid 🙂

    Antworten
  2. maike

    ich würd eher diese mintfarbene jacke wieder zurückbringen. aber der rest gefällt sehr! was ist das für ein modell von adidas?

    Antworten
  3. Bambi

    Ich plädiere auch für, bzw. gegen den löchrigen Zweiteiler. Bei der Bluse find ich, dass sie eher ramdom ist und ähnlich auch woanders zu einer anderen Zeit zu bekommen ist.

    Blazer und Sneaker: Träumchen! 🙂

    Antworten
  4. Renate

    NEEEEEEIN nicht die bluse zurückgeben 😀 ich hab die auch und trage die suuuuupergerne 😀 …den zweiteiler ..hm…naja würde ich vllt schon zurückbringen, der blazer ist toll 😉

    Antworten
  5. Anne

    ich kann mich der meinung nur anschließen, bring den zweiteiler zurück, ich finde den lange nicht so schnieke, wie die bluse und den blazer! wer weiß wie lange uns das lochmuster / spitze überhaupt noch begleitet….

    Antworten
  6. Steffi

    die transparente bluse ist wirklich schön. den löcherigen zweiteiler würde ich wieder zurückbringen, ich glaube das lässt sich nicht so gut kombinieren und erinnert ein wenig an die spitzentischdecken die man so aus den haushalten unserer großmüttern kennt. sonst eine schöne ausbeute

    Antworten
  7. Katja

    Die Bluse ist toll. Den Blazer würde ich gern mal angezogen sehen. Was hattet ihr denn für eine Deadline, oder wurde das schon erklärt? Klingt ja beängstigend.:-)

    Antworten
  8. Sarah

    Trägt sich der mint-farbene Blazer denn angenehm? Oder riecht er sogar; der Anteil an künstlichen Fasern ist, auch für den Preis, ja schon ziemlich hoch… ? Schön finde ich ihn. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related