An Illustrated Guide to Fashion’s biggest icons.

– 28.06.2012 um 14.27 – Allgemein Kunst Mode

illustrated guide to fashions biggest icons 800x400 An Illustrated Guide to Fashions biggest icons.

“If you think all it takes to become a fashion personality is a few thousand followers on Twitter and a credit line at Barneys, think again. To be considered a personality, you’ve got to have personality.

Schöne Worte, die Refinery da heute gewählt hat, um die wunderbaren Illustrationen der talentierten Madame Joana Avillez vorzustellen. Es reicht eben wirklich nicht aus, sich ein wenig hip zu kleiden und auf jeder Modeparty das Tanzbein zu schwingen. Beruhigend, irgendwie. Die Welt benutzt eben ab und an doch noch ihren Verstand. Echte Liebe zu den Dingen, Herzblut und Charakter scheinen tatsächlich wichtiger zu sein als eine perfekte Fassade. Jedenfalls prophezeit uns das die Auswahl der “Guide to Fashion’s Biggest Icons”. Natürlich lässt sich auch diesmal wieder darüber streiten, ob das Alles seine Richtigkeit hat. Wir finden allerdings: Ja, zweifelsohne. Tavi ist eben Tavi. Rei Kawakubo ist durchweg verehrenswert und Iris Apfel ein wahrhaftiges Unikat. In diesem Sinne: “I’m not just an empty-headed fashionista!”.

 An Illustrated Guide to Fashions biggest icons.

 An Illustrated Guide to Fashions biggest icons.

 An Illustrated Guide to Fashions biggest icons.

 An Illustrated Guide to Fashions biggest icons.

 An Illustrated Guide to Fashions biggest icons.

 An Illustrated Guide to Fashions biggest icons.

 An Illustrated Guide to Fashions biggest icons.

ALLE ILLUSTRATIONEN KÖNNT IHR EUCH HIER ANSEHEN! <3

 

5 Kommentare

  1. herta-schnoesel@gmx.de'Annemarie

    Wunderschöne Zeichnungen, sehr treffend und so schön bunt!

    Ich mag den Blog von Tavi tatsächlich so gerne, obwohl sie so jung ist, schafft sie es auch Leute in meinem Alter zu unterhalten. Das finde ich schon außergewöhnlich, weil die meisten Teenie-blogs, nun ja, da kann ich ehrlich gesagt nicht soviel mit anfangen.

    Antworten
  2. catharina.muuss@googlemail.com'cat

    Nicht nur reicht es nicht aus, sich ein wenig hip zu kleiden. Alle der illustrierten Personen sind weit davon entfernt, gängigen Trends hinterher zu hecheln, geschweige denn zu setzen. Zeitloser, persönlicher Stil macht den Unterschied.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>