Pressebrunch & Film der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin mit Mario Testino & Kampagnenmodel Joan Smalls

– 05.07.2012 um 15.51 – Allgemein Menschen Mode

Dass das angesagte, hübsche Mädel, Joan Smalls, das neue Kampagnenmodel der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin für Spring/Summer 2013 ist, hatten wir euch bislang verschwiegen. Lara Stones Nachfolgerin macht ihren Job aber so großartig, dass wir endlich mal wieder sagen können: Gelungene Kampagne! Im Mittelpunkt soll zwar eigentlich der niegelnagelneue CLS Shooting Brake stehen, aber unter uns Mädels steht natürlich die schöne Mme Smalls an erster Stelle!

Modefotograf Mario Testino jedenfalls hat unserer Meinung nach einen guten Job gemacht, das Auto mit dem „perfektesten“ Design spannender als sonst ins Szene gesetzt und mit einem i-Tüpfelchen Ironie versehen: Smalls Iro-Frisur blitzt nämlich ganz lässig durch das Schiebedach heraus und ihr Blick tut ihr Übriges.

Vom Pressebrunch: Mario Testino, Joan Smalls und Leiter Globale Marketing Kommunikation Mercedes-Benz

 

„Eine intergalaktische Schönheit in Person von Joan Smalls sieht sich den größten Schätzen dieser Welt– verpackt und geschützt in einer unterirdischen Lagerhalle – gegenüber und entscheidet sich für ihre eigene Vorstellung von einem modernen Meisterwerk: für den CLS Shooting Brake.“

Vom Making of:

Wenn Mode und Automobil aufeinander treffen, mag das im ersten Moment sicherlich verstörend wirken, für Herrn Testino allerdings keinesfalls, denn seine Geschichte erzählt von den „begehrtesten Objekten und schönsten Schöpfungen“ der Welt, die nie an Zeitlosigkeit nicht verlieren.

Joan Smalls feierte ihr Debüt übrigens bei der Haute Couture Show 2010 als exklusives Model für die Herbst/Winter 2010 Givenchy-Modenschau. Tiscis gutes Auge scheint wieder einmal Gold wert zu sein, denn uns ist die hübsche Joan bereits ins Herz gewachsen!

Vom Pressebrunch: Mario Testino und Joan Smalls

Weitere Infos findet ihr auf dem MB! Magazine.

Brought to you via Glam Media.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>