Wochenrückblick

– 12.08.2012 um 13.04 – Allgemein Wochenrückblick

wochenrückblick jane wayne Wochenrückblick

Seit langem schwirrt die Frage in meinem Kopf, wie wohl der perfekte Tag aussehen könnte? Lange schlafen, tolles Essen, Quality-Time und Zeit für sich vs. Frühsport, Freundezeit und ganz viel Action. Zwischen Fremdgesteuert sein, Verantwortung anderen gegenüber und dem eigenen Anspruch – wir suchen noch immer nach der ultimativen Balance. Sonntage sind dafür da, um genau das herauszufinden, oder nicht? Wie passend, dass Nike und ich dieses Wochenende gleich fünf Herzmenschen aus der Heimat begrüßen und versuchen, den perfekten Tag in die Tat umzusetzen – ein Mix aus Vergangenheit und Gegenwart, Action bei gleichzeitiger Freundschaftszeit, Wärme, Entspannung und Sonnenstunden . Und, wie sieht euer Wunschtag heute so aus?

Bevor wir uns hier allerdings komplett in Traumwelten verlieren: Unsere Wünsche der vergangenen Woche auf einen Blick – in unserem Wochenrückblick:

1. Gewinnspiel: Noch bis Montagabend verlosen wir mit dem Online Shop ASOS 2 x 1 Gutschein für einen Schuhkauf  - unsere wärmste Empfehlung: SUPERGA selbstverständlich! Und welches Paar darf’s für euch sein? Hier lest ihr, wie ihr gewinnen könnt!

2. Fashion Week: Wir schauten diese Woche ganz neidische gen Dänemarks Hauptstadt, denn die Copenhagen Fashion Week startete am vergangenen Mittwoch. Bisherige Highlights: Stine Goya, Henrik Vibskov, Wood Wood und Anne Sofie Madsen – welch Überraschung!

3. Shopping: Ohlala Weekday! Die wohl großartigste News dieser Woche: Der Schwede beherbergt ab Herbst gleich fünf neue Brands, und das könnte uns tatsächlich in den finanziellen Ruin stürzen. Mit von der Partie sind: RodebjerÖrjan AnderssonChristoph LemaireBack und Cedric Jacquemyn - wir freuen uns!

4. TV-Tipp: Twiggy ist und was eine Ikone der 60er und prägte eine ganze Frauengeneration. Noch heute wird ihre befreiende Art und ihr Stil von damals gefeiert und geliebt. Grund genug für ARTE, die DOKU “ “Twiggy, das Gesicht der 60er” von von Philip Priestley endlich auszustrahlen und uns die Möglichkeit zu geben, mit der zauberhaften Twiggy auf Zeitreise zu gehen. Beeilt euch, der Stream läuft nur noch bis heute Abend – hier entlang!

5. Musik: Mumford & Son melden sich nach kleiner Abstinenz zurück und spielen uns “I will wait” in geliebter Manier: Wir träumen vom endlosen Meer, hohen Bergen, taufeuchten Wiesen und warten seelenruhig auf den 24. September. Dann nämlich erscheint das neue Album Babel.

6. Die Sache mit… der Einsicht, die manchmal zu spät kommt. “Manchmal gibt es kein Zurück, weil die Vergangenheit die Gegenwart mit Fäusten schlägt, immer wieder, weil Vergeben schwer ist und Vergessen unmöglich. Weil Wunden nur ganz langsam heilen. Und alles, was du tun kannst, ist nichts.”

7. Beauty: Farbige Spitzen ganz nach dem Dip Dye-Trend, bunte Strähnchen oder vielleicht doch einen gefärbten Ansatz? Wonach steht euch gerade der Sinn? Jean Paul Gaultier zeigte uns für den Herbst seine spannende Antwort, aber ob die so alltagstauglich ist? Daher freuen wir uns sehr auf eure Ideen!

8. Trend: Das Maschendrahtmuster lässt uns einfach nicht los und erobert nicht nur weiterhin die Kunstszene, sondern ab sofort auch die Modebranche, oder eher gesagt: auf Kollektionsstücken von Kenzo und Jil Sander. Me plaît!

9. Kollaboration: Dinge, die wir nicht verstehen: Warum designt Topshop für das viel teurere Brand Opening Ceremony? Auch die Kollektion kann uns nicht überzeugen. Vielleicht hab ihr ja eine Antwort?

10. Buch: Kate. The Kate Moss Book erscheint endlich im November. Nachdem wir uns nun dazu entschieden haben, den Bildband für rund 56 Euro zu erstehen, folgt auch schon die nächste Frage: Acht Cover wird es geben – aber für welches sollen wir uns nur entscheiden?

Und zu guter letzt: Ausstellungs-Tipp: Erst Peter Lindbergh und Helmut Newton, dann Robert Mapplethorpe und nun auch Mode-Fotograf und Portraitkünstler Rankin – das NRW Forums in Düsseldorf hält vom 15.09.2012 bis zum 13.01.2013 eine wunderbare Fotoausstellung, die wir nicht verpassen sollten!

3 Kommentare

  1. lrasns@googlemail.com'.

    Leider verkatert im Bett. Aber Sonntage sind schwierig. Schwanke immer zwischen Lieblingstag und Schreckenstag. Vorallem wenn man gerade keine Herzmenschen hat.

    Antworten
  2. kristin.hagel@yahoo.de'Kristin

    Also ich feiere heute den 90. Geburtstag von meinem Opa :) aber ansonsten geh ich Sonntags immer zum Zumba. Also: Sonntag ist bei mir ganz oben in der Liebligstag-Ranking-Liste ;)

    Antworten
  3. pascale.koenig@gmail.com'Kalle

    Am besten nach einem durchgetanzten Samstag, Bikini und Strandtuch einpacken, nach Holland an den Strand fahren und bei 30 Grad und Sonnenschein pur dem Kater gar keine Chance geben!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>