Kollektion der Nachwuchsdesignerin Stine Riis ab September in ausgewählten H&M Stores

16.08.2012 Allgemein, Mode

Im vergangenen Januar, zur Mercedes-Benz Fashion Week Stockholm 2012, holte sie sich H&Ms ersten Design Award überhaupt und kann ab dem 20. September stolz auf ihre erste Capsule Collection schauen: Es könnte kaum besser laufen für die 28jährige Dänin Stine Riis: Nicht nur ein Startkapital von rund 50000 Euro soll ihr bei ihrem Karrierepush behilflich sein, sondern selbstverständlich ebenso ihre Gewinnerkollektion für den Winter 2012, die mitsamt helfender Hände aus dem H&M Designteam nun erstmals zur London Fashion Week am 17. September vorgestellt wird. Was uns erwarten könnte, haben wir bereits im Januar gesehen: Eine farbenfrohe Kollektion, die ganz auf Materialmixe setzt und sich durch architektonische Schnitte auszeichnet. Berlin, Hamburg und München: Macht euch bereit – dort wird es die ausgewählten Stücke von Stine Riis in Deutschland nämlich zu erstehen geben.

Insgesamt werden wir in Schweden, Dänemark, Deutschland, Belgien, und den Niederlanden glücklicherweise online fündig – dem Stine Riis-Kauf steht also nichts mehr im Wege, oder?

Werdet ihr denn zuschlagen?

Ganz wichtiges Stine Riis Material: Lacklederelemente, die sich durch ihre gesamte Kollektion ziehen und Wintermäntel zieren, Seidenblusen aufhübschen oder die Romantik der Strickpullis brechen. Der Mantel und die Kurzjacke dürften durchaus in unseren Kleiderschrank einziehen, bei den anderen Stücken sind wir bereits rund ein halbes Jahr meinungslos. Irgendwie will es uns nicht zu 100 Prozent zusagen – geht’s euch da anders?

Ich kann es kaum erwarten, die Kollektion in den H&M-Geschäften zu sehen und zu erleben, wie Frauen meine Entwürfe tragen und sie in ihren eigenen Stil integrieren! Die Kollektion mit H&M weiterzuentwickeln, war eine großartige Lernerfahrung und die Unterstützung des Teams war sehr wichtig für mich. Key Pieces der Kollektion sind die Jacken und der Mantel und der Rock mit Lederelementen

so Designerin Stine Riis.

Wir sind gespannt, wie die Kollektion bei euch ankommt und drücken der schüchternen Stine, die wir bereits im Interview kennen lernen durften,  ganz fest die Daumen, dass es ein voller Erfolg wird!

5 Kommentare

  1. Steffi

    Hat jemand die petrolfarbene Bluse bestellt? Ich hatte am 20.9. direkt die Liefermail bekommen, doch bisher kam nichts. Laut H&M-Hotline wurde dieser Artikel aus dem Verkauf genommen…?! Sehr seltsam, oder? Weiß da jemand mehr?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related