Trendwatch: Kleid & Hose im Duo | The ROW S/S 13

– 12.09.2012 um 16.42 – Allgemein Mode Trend

the row ss 13 800x738 Trendwatch: Kleid & Hose im Duo | The ROW S/S 13 Fotos: Arno Frugier courtesy by The Row via style.com

Mary Kate und Ashley Olsen. Dass die beiden TV-Zwillinge hinter dem Luxus Brand “The Row” stecken, das wissen findige Modefans natürlich. Ahnen kann man die Tatsache beim bloßen Betrachten ihrer Kollektionen allerdings weniger – jedenfalls wenn man dabei an erste Gehversuche der beiden in der Welt der Designer denkt, die geprägt waren von Lederleggins.

Die aktuelle Herbstkollektion von The Row wurde vor einiger Zeit eifrig gefeiert, aber wie sieht es mit den kommenden Nachfolger-Entwürfen aus? Nicht schlecht. Obwohl mein persönlicher Funke nicht recht über springen mag. Aus irgend einem Grund erinnerte mich das Ganze zunächst sogar an einen kläglichen Versuch in die Fußstapfen von Hermès zu treten. Das französische Brand setzte nämlich erst im vergangenen Jahr auf den Nomadenlook, der teilweise sogar Star Wars als Inspirationsquelle vermuten lies. Aber nein, beim genaueren Hinsehen ist die The Row Frühjahrskollektion 2013 natürlich ganz anders. Sehr feminin, sehr puderig und zart. Bei aller Zurückhaltung rückt ein Detail allerdings ziemlich schnell in den Fokus: Kleider und Röcke werden ungeniert zu Hosen kombiniert. Diesen Trend hatte und Carin Wester bereits für den Sommer 2012 prophezeit, so recht durchsetzten wollte sich die eigentlich recht hübsch anzusehende Kombination allerdings nicht. Fehlt uns etwa der Mut? Vielleicht schaffen es Mary Kate und Ashley ja, den Stein endlich ins Rollen zu bringen.

Carin Wester für den Sommer 2012:

 Trendwatch: Kleid & Hose im Duo | The ROW S/S 13

Fotos via Stockholm Fashion Week.

7 Kommentare

  1. Fanny

    WEITE Kleider über WEITE Hosen … Oben ganz links und unten ganz rechts z.B. find ich super!
    Easy und leger, gleichzeitig elegant (wenn das geht) … Wieso nicht? Schöne Silhouetten, oder?

    Antworten
  2. mimi

    würd mal sagen eher nix für kleine menschen , ich würde mit meinen 1,60 untergehen. aber bei großen frauen sicherlich chic.

    Antworten
  3. lis

    ich find´s ziemlich dufte, grad die version der twins, ganz links. allein: vielleicht doch eher den happy few, allen mädels über etwa 1,75m & beyond vorbehalten?

    Antworten
  4. Annemarie

    Ich mag diesen Layering-Stil momentan sehr, da auch – wie ich finde – figurfreundlich. Übrigens, eine Bekannte von mir ist knapp über 1,60 m und trägt ihn ebenfalls schon eine ganze Weile. Es sieht an ihr auch nicht schlecht aus, wenn sie auch weniger weit geschnittene Kleidungsstücke mixt.

    Antworten
  5. ROSA WINDT

    eigentlich finde ich es total gut aber entschließen tu ich mich doch nie für dieser kombi..irgendwie denkt man immer an “ökomutti”, oder??

    Antworten
  6. blixa

    ach herrje, ich hab das gefühl meine vergangenheit holt mich ein! solche kombis habe ich vor (gefühlten) noch nicht all zu vielen jahren aus meinem kleiderschrank verbannt. aber den gleichen horror hatte ich schon mal mit leggings und radlerhosen, wie es dann kam wissen wir ja …

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>