Update: Video-Release von Lana Del Reys “Blue Velvet” Interpretation für H&M

– 20.09.2012 um 11.07 – Allgemein Mode Musik

H&M beweist wirklich guten Musikgeschmack: Nachdem sie ihren MARNI x H&M Commercial im vergangenen Frühling mit dem wunderbaren Roxy Music Klassiker unterlegt haben, haucht nun Lana Del Rey “Blue Velvet” ins Mikrofon. Ihr wisst längst: Die schöne Amerikanerin ist das Kampagnengesicht der Herbst/Winter 2012 Linie des Schweden und wurde ebenso für einen 2minütigen Kampagnenimagefilm angeheuert. Das berühmte Stück der 50er, aus der Feder von Bernie Wayne und Lee Morris, begeisterte auch Altmeister David Lynch und fand sein erstes Remake im gleichnamigen Film  gesungen von Isabella Rossellini im Jahr 1986.

Ein Hauch Nostalgie, die starken Bilder aus Lynchs Film, eine gewisse Ernsthaftigkeit mit charmant ironischer Paarung und Lanas wohin das Auge blickt – die H&M Kollektion bekommt ihr eigenes Lied und die gelungene Wahl des Tracks prägt unweigerlich das Image der neuen Linie. “Blue Velvet” scheint jedenfalls wie für die Madame gemacht und wir haben rein gar nichts an ihrer Interpretation zu beanstanden. Ihr etwa?

Bildschirmfoto 2012 09 20 um 10.27.54 Update: Video Release von Lana Del Reys Blue Velvet Interpretation für H&M

Und zum Vergleich: Isabella Rossellini: “Blue Velvet/Blue Star”

7 Kommentare

  1. maja

    Absolut grausam! (Ich konnte noch nie etwas mit ihr anfangen)
    Auch wenn H&M sich von David Lynch inspirieren ließ (rosa Pulli), so hat dieser Werbefilm in meinen Augen nicht einen Hauch der typschen Lynch-Atmosphäre.

    Antworten
  2. Bambi

    Gähn, mehr fällt mir nicht dazu ein.
    Die Dame singt ja nicht schlecht, aber eingeschlafene Füße sind noch ein untertriebener Vergleich. Außerdem hat sie Charisma wie ne Schaufensterpuppe, aber da scheiden sich ja die Geister :)

    Antworten
  3. Mae

    Bin ich jetzt die einzige, die es gut findet? Und das als großer Lynch Fan…
    ich mag sie. und das Video ist auch ganz gut gelungen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>