Verspätete Grüße aus Hamburg!

12.10.2012 Allgemein, Outfit, Wir

Ihr Lieben, das waren hier auf Jane Wayne wirklich zwei träge Tage, aber wir haben eine minikleine Entschuldigung parat: Es verschlug uns nach Hamburg (das hatten wir gestern ja bereits verraten), zum allerersten Audi Fashion Award. Statt nur zuzuschauen durften wir diesmal außerdem mitentscheiden, denn wir waren -woho- Teil der Jury.
Soviel schonmal vorab: Es war uns eine Ehre!

Was wir trugen, das seht ihr (teilweise) dort oben: Sarah entschied sich für ein bodenlanges Henrik Vibskov Kleid, Nike hingegen für Second-Hand-Latzhose und H&M-Mantel. Unterschiedlicher könnte man vermutlich nicht sein, aber vielleicht währt uns Liebe ja genau deshalb seit ziemlich schönen 14 Jahren voll Freundinnen-Power <3 

Es tut uns leid, es tut uns leid! Das Ganzkörper-Bild von Sarah Jane ist uns auf dem Weg abhanden gekommen! Wird alsbald nachgeholt, versprochen!  

10 Kommentare

  1. Fanny

    … weil Nike auf instagram meinte, sie ignoriere den Dresscode: was war denn der Dresscode?
    Bin nur neugierig. (Falls ichs irgendwo übersehen hab tuts mir Leid:)

    Fanny

    Antworten
  2. maike

    leider erkennt man nix von sarahs outfit – häts gerne gesehen.
    nikes zusammenstellung ist ganz gräßlich. sie ist aber einfach ein sehr hübsches mädchen. ich denke, dass sie alles anziehen könnte und man würde sie immer noch als hünsch befinden. das outfit ist aber leider mies.

    Antworten
  3. Lene

    Ich finde, es ist natürlich anders als was man so kennt, aber gerade das ist ja so schön daran. Eben nicht wie alle. Und es steht dir Nike!

    Antworten
  4. Miriam

    Ich finde euch beide einfach so super! Ich kenne keine anderen Blogger, die so authentisch sind und nicht diese “ wir sind cooler als der Rest der Welt“ Show abziehen. Hört nie auf, ja? 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related