Lookbook: Stine Goya’s „La Parade Merveilleuse“ für den Sommer 2013

– 31.10.2012 um 10.29 – Allgemein Mode

Ist das Leben nicht immer ein einziger Zirkus? Egal ob in den eigenen vier Wänden, im Modebiz, auf den Straßen und sogar in der Wirtschaft. Manchmal fragt man sich doch wirklich, ob das alles noch normal ist und ob dahinter überhaupt noch ein Funken Realität stecken soll. Ob Stine Goya uns mit ihrer Kollektion La Parade Merveilleuse veranschaulichen wollte, dass eben genau dieser ganze Zirkus unser Leben so lebenswert macht und wir manchmal noch viel tiefer darin eintauchen sollten oder ob sie einfach nur verliebt ist, in diese wunderbaren Harlequins, verschwommene Zirkusfiguren, zauberhafte Karusselprints oder pastellfarbene Karos – wir wissen es leider nicht. Ihr Lookbook für den Sommer 2013 jedenfalls liegt schon seit Monaten auf unserem Schreibtisch, bislang allerdings mussten wir dazu noch unseren Rand halten! Welche Interpretation nun hinter dieser wahrlich gelungenen Kollektion steckt? Was mein ihr? Vielleicht ja eine Mischung aus unseren obigen Wunschinterpretationen, die in dieser Farbpracht aufeinander prallen.

Eines ist jedenfalls klar: Wir sind wahnsinnig verliebt in Goyas Puderträume, güldenen Nähte, schmeichelnden Silhouetten, romantischen Prints und in die ausdrucksstarke und Goya-geliebte Schnittführung. Et voilà: Das neue Lookbook für den Sommer 2013  – Vorhang auf!

Obacht: Diese Woche wird ebenfalls ihr Pre_Spring Lookbook gelauncht. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

Eine detailliertere Beschreibung zur Kollektion haben wir euch schon hinterlassen. Eines aber sollten wir uns merken: Ganz neu mit dabei sind für die kommende Sommersaison Jeanshosen im strahlenden Pink, im zarten Grünton, tiefem Schwarz oder im Caramelton. Die passenden Shirts liefert Madame Stine Goya selbstverständlich ebenso mit und zaubert Prints, die an verschwommene Aquarellmalerei erinnern oder bloß ganz dezent Harlequins aufblitzen lassen.

 

Ein besonderes Augenmerk legen wir selbstverständlich wieder auf die Accesssoires: Auf uns warten großartige Taschenformen und eine ganze Riege neuer Schuhkreationen. 

3 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>