Wochenrückblick

– 12.11.2012 um 10.30 – Allgemein Wochenrückblick

Wochenrueckblick 800x564 Wochenrückblick

Der Wochenrückblick kommt diesmal mit einer kleinen Verspätung, was daran liegt, dass wir seit Donnerstag unterwegs waren und nach unserer Rückkehr am gestrigen Abend lieber mit dem Kopfkissen flirteten statt mit der Tastatur. Verzieht es uns. Außerdem haben wir dort oben nun einen neuen Banner, den man gern anklicken darf, wenn man Lust auf freie, wirre Texte mitten aus dem Leben eines 24 jährigen Gehirns lesen mag.

Habt eine zauberhafte Woche und verzweifelt bloß nicht, wenn man mal was nicht klappt: “You don’t have to have magic unicorn powers. You work at it, and you get better. It’s like anything: You sit there and do it every day, and eventually you get good at it.” (Kathleen Hanna)

1. Lookbook: Free People entführt uns ins Märchenland. Alle Bilder gibt’s hier.

2. Video:Daggering” wirkt auf uns deutschen Kartoffeln eventuell etwas verstörend, der erotische Tanz lässt uns dennoch vor Neid erblassen. “Free speech, free dance” lautet das Motto der eventuell besten Jeans-Werbung des Jahres.

3. Kollaboration: Weekday lüftete vergangene Woche ein Geheimnis – “Fade to W” heißt die neue Linie des skandinavischen Brands, das künftig in Zusammenarbeit mit Jungdesignern immer neue Kreationen hervorbringen wird. Den Anfang macht Stine Goya.

4. Musik: Haim sind drei Schwestern aus L.A. die ziemlich viel krasser sind, als zunächst angenommen wurde. Hier lang geht’s zu unseren Eindrücken vom Konzert am Montag.

5. Shopping: Statement-Sweater sind so eine Sache. Da kann ziemlich viel daneben gehen, aber irgendwie können wir trotzdem nicht drauf verzichten. Unsere Top 8 seht ihr hier.

6. Janes: Sarah ist tatsächlich 25 geworden. Meinen Liebesbrief an die BFF dürft ihr hier mitlesen.

7. Event: Das Dandy Diary Quartett “Foursome” ist eine Hommage an die einflussreichsten Designer samt  brisanter Details. Ein paar Eindrücke vom Launch und Bilder vom Spiel gibt’s hier.

8. Beauty: Dior bringt Abwasch-Tattoos aus Blattgold auf den Markt – wir fragen uns: Sinnlos oder doch irgendwie gut?

9. Mode: Das Minimarket Lookbook für den kommenden Sommer macht und schon wieder ganz verliebt – vor allem in die Schuhkreationen des schwedischen Labels.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>