Iris Apfel im Interview mit “The AVANT/GARDE Diaries”

– 04.12.2012 um 12.10 – Allgemein Film Inspiration Menschen

Sie ist nicht nur der sympathischste Gegenentwurf einer immer jünger werdenden Fashion Szene, Iris Apfel besticht auch durch Persönlichkeit und Können. Die Style Ikone, Interior Designerin und Liebhaberin runder Brillen ist unfassbare 91 Jahre alt und wird doch nicht älter. Spätestens seit 2005 mit ihrer Ausstellung, The Irreverent Iris Apfel, im Metropolitan Museum of Art erntete die Grand Dame auch außerhalb des New Yorker Circles zu den internationalen Stilikonen, die mit Selbstsicherheit und einem ausgereiften Standing Kultstatus erreicht. Dort gewährte sie einen unglaublichen Einblick in ihre Garderobe und ließ sämtliche Besucher vor Neid erblassen.

Umso spannender ist es also ein jedes Mal, wenn wir Mme Apfel lauschen dürfen und ihre bewegte Geschichte immer und immer wieder nachempfinden können. Und wer glaubt, Iris Apfel würde sich langsam aber sich dem Ruhestand widmen, der sollte im Interview mit den Avant/Garde Diaries und Blogger Ari Seth Cohen die Ohren spitzen und genau hinsehen. Die Grande Dame denkt nämlich gar nicht daran, der gesamten Lifestyle Welt den Rücken zu kehren. Aber seht selbst:

 Iris Apfel im Interview mit The AVANT/GARDE Diaries

Angefangen als Schreiberling für Woman’s Wear Daily in den 40ern, entschied sich die selbstbewusste Iris, sich dem Thema “Interior” einmal genauer zu widmen. Gemeinsam mit ihrem Mann Carl, die ganz nebenbei erwähnt nach 64 Jahren heirateten, das Unternehmen “Old World Weavers”. Damit stürzten sie sich auf Restaurationen historischer Gebäude und wuselten unter anderem jahrelang durch das Weiße Haus.

Und was hat Iris Apfel nun mit Mode zu schaffen? Sie kreierte nach ihrem MET Debüt eine Brillenlinie für Eyebobs, eine Accessoire-Serie für einen Home Shopping Kanal und noch eine Kosmetik-Kollektion für MAC. Außerdem ehrte Jimmy Choo die lebende Legende mit einer Eigenkreation namens “The Iris Sandal”designed by Jimmy Choo in her honor.

Hatten wir schon erwähnt, dass Iris Apfel auch an der UT Austin’s School of Human Ecology dozierte? Jaja, nicht nur Mode und ästhetische Liebschaften sind ihr zu Neige – “I’m not just some empty-headed fashionsta”, gab sie einst von sich. Und das wird ihr großer Pluspunkt in der Branche sein.

 Iris Apfel im Interview mit The AVANT/GARDE Diaries

Und wer von euch nun noch mehr solch inspirierender Persönlichkeiten kennen lernen möchte, dem empfehlen wir Ari Seth Cohens Blog Advanced Style – dort geht’s nicht nur um seine größte Muse, Iris Apfel, sondern auch um andere Ladies gehobenen Alters, die dringend vorgestellt werden müssen.

Credits: Produziert von Julia Wilczok / Kamera & Fotos von Fridolin Schoepper / Bearbeitet von Konterfei / Sound von Ryan King & Alexander Hankoff / Haare und Make-Up von Ren Nobuko / Musik von Shakeup

sponsored post.

 

Iris Apfel im Interview mit “The AVANT/GARDE Diaries”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>