Weihnachtsfeierei mit Weekday & 20 Prozent auf die gesamte Inhouse Kollektion

– 13.12.2012 um 17.20 – Allgemein Event Shopping

weekday herbts Winter Weihnachtsfeierei mit Weekday & 20 Prozent auf die gesamte Inhouse Kollektion

Nanu, dieses Lookbook ist uns doch tatsächlich durch die Lappen gegangen: Weekdays Premium Linie “Collection” kommt aber diesmal auch so wahnsinnig unaufgeregt daher, dass wir weder behaupten können, völlig aus dem Häuschen zu sein noch wild mit dem Kopf schütteln wollen. Der ein oder andere Look erinnert ziemlich an die hochwertigere Schwestermarke COS, während hie und da ein verhaltenes Schulterzucken an den Tag gelegt wird. So spannend das Inhouse Pendant MTWTFSS vor zwei Monaten daher kam, so unaufdringlich scheint “The Collection” sein zu wollen.

Und wir lernen dennoch: zwei unterschiedlich große Pullover übereinander zu tragen, muss nicht immer schlecht aussehen, Bundfaltenhosen gibt’s jetzt auch bei Weekday und seidige Söckchen machen aus jedem Pumps einen ganz besonders hübschen Schuh.

Wer sich nun Hals über Kopf verliebt hat und sich zufällig gerade in Berlin oder Köln aufhält, für den haben wir übrigens noch eine kleine Überraschung: Weekday feiert dort heute sein Weihnachtsparty und ihr seid allesamt eingeladen vorbeizuschauen und minus 20 Prozent zu shoppen. Und, Zeit und Lust?

 Weihnachtsfeierei mit Weekday & 20 Prozent auf die gesamte Inhouse Kollektion

Ausgenommen davon sind natürlich die Fab 5 Linien um RodebjerÖrjan AnderssonChristophe LemaireBACK andCedric Jacquemyn - alles andere darf allerdings nach Herzenslust aus dem Laden geräumt werden.

weekday herbst Weihnachtsfeierei mit Weekday & 20 Prozent auf die gesamte Inhouse Kollektion

Wir müssen heute leider ausnahmsweise mal passen und schmeißen uns fix in unsere Kleidchen – denn auch bei uns heißt es heute Abend: Happy Weihnachtsfeier! Whoop <3

 

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>