Prefall 2013: Acne inspiriert sich an unserer Königin “Rei Kawakubo” aka Comme des Garçons.

– 09.01.2013 um 12.44 – Allgemein Mode Trend

acne prefall Prefall 2013: Acne inspiriert sich an unserer Königin Rei Kawakubo aka Comme des Garçons.

Wenn es sich nach heute jemals noch mal wer wagt, mich augenrollend zu fragen, weshalb ich (und viele andere) so von Rei Kawakubo schwärmen und was denn an der mittlerweile alten Oma so spannend sei, dann muss ich eventuell explodieren.

Ich wiederhole mich nun zum trillionsten Mal, allerdings mit dem Unterschied, dass uns nun ein mehr als aktuelles Beispiel für den Einfluss der Comme des Garçons Chefdesignerin auf die gesamte Modewelt vorliegt: Jonny Johansson, seineszecheichens Chefdesigner von Totally-Enourmous-Mega-Hype-Brand Acne orientiert sich mit seiner Prefall-Kollektion an der Zweidimensionalität der Dinge. Und die Zweidimensionalität der Dinge hatte Mademoiselle Kawakubo schon im vergangenen Jahr auf den Laufsteg geschickt. Wir berichteten hier darüber und waren damals schon gespannt, in wiefern sich die gewagte Vision der Japanerin wohl in der Schneiderkunst der anderen wiederfinden würde. Dann ein erster Hinweis: “The future is two-dimensions“. Und jetzt: Acne! Zackbumm. Mehr muss man nicht sagen.
Meines erachtens ist das, was uns da jüngst aus dem Hause Acne präsentiert wurde, die beste Kollektion seit mindestens zwei Jahren. Bloß das Fell ist Pfui.  Und wie fällt eure Meinung aus?

 

acne prefall 2012 800x638 Prefall 2013: Acne inspiriert sich an unserer Königin Rei Kawakubo aka Comme des Garçons.
Comme des Garçons AW 2012, Acne Prefall 2013.  

Mehr Lieblings-Looks:

 Prefall 2013: Acne inspiriert sich an unserer Königin Rei Kawakubo aka Comme des Garçons.
 Prefall 2013: Acne inspiriert sich an unserer Königin Rei Kawakubo aka Comme des Garçons.
 Prefall 2013: Acne inspiriert sich an unserer Königin Rei Kawakubo aka Comme des Garçons.
Alle Bilder via STYLE.COM -> hier könnt ihr euch auch die gesamte Acne Kollektion ansehen. 

4 Kommentare

  1. herta-schnoesel@gmx.de'Annemarie

    Ist mir alles etwas zu künstlerisch – die Silouetten wirken auf mich nicht gerade vorteilhaft. Originell, ja sicher, aber schön.? Ich hab ja absolut nichts gegen Oversize, aber das ist mir 2much. Bin aber gespannt, wie sich dieser Trend bei der Kundschaft durchsetzen wird. Lg, A.

    Antworten
  2. beatrixhaeger@gmail.com'Bea

    hm. sieht interessant aus.
    aber tragen möchte ich es nicht.

    acne noch ein bisschen eher als cdg. zumindest das letzte outfit ist ja gar nicht mal so unglaublich krass.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>