Anstatt Haarreifen: SWEATBANDS! Do oder Dont?

– 10.01.2013 um 16.11 – Accessoire Allgemein Do or Don't Wir

sweatband 800x646 Anstatt Haarreifen: SWEATBANDS! Do oder Dont?

Heute Morgen stattete die liebe Julia von style.de mir einen kurzen Besuch ab; weshalb, das verraten wir am nächsten Montag. Als es an der Tür klingelte, standen meine Haare jedenfalls noch immer ungekämmt in alle Himmelsrichtungen, keine Mütze war auffindbar und erst recht kein Haargummi, bloß Klämmerchen und… mein Schweißband.

Im ersten Moment zögerte ich noch und fragte mich selbst, ob das jetzt tatsächlich mein Ernst sei. “Mottoparty” schießt einem da ja zu allererst in den Kopf. “The Royal Tenenbaums” oder “Jane Fonda”. Aber irgendwie vermute ich, gerade meinen Lieblingsbegleiter für die kommende Fashion Week gefunden zu haben. Blusen und bloß kein Trash-Outfit dazu, dann sieht’s gar nicht mehr so sportplatzmäßig aus. Glaube ich zumindest. Denn meinen Pony kann ich so langsam aber sicher auch nicht mehr sehen, aber Haarreifen tun mir immer hinter den Ohren weh. Und jetzt ihr: Machen oder sein lassen?

16 Kommentare

  1. anela91@gmx.de'Alena

    An und für sich ja, aber ohne Markenlogo. Absolut unnötig und das Nike-Logo macht es für mich zu sehr nach “ich bin grad aufm Weg zum Fitnesscenter”.

    Antworten
  2. Stefani_Bender@gmail.com'Stefanie

    Haha, ihr versteht aber schon die Ironie mit dem Nike-Swoosh, wenn jemand Nike heißt ? Wenn Nike das Logo nicht tragen darf, dann ja wohl keiner. Ich bin dafür!

    Antworten
  3. herta-schnoesel@gmx.de'Annemarie

    Ist zumindest mal was anderes. Vielleicht so tragen wie der Herr von den Tenenbaums, solche Stirnbänder sah man schon lange nicht mehr. Gar nicht mal so schlecht die Idee. Wenn Dir Haarreifen hinter den Ohren drücken (geht mir auch so, was für ne Quälerei), wie wär’s dann mit Dolly Bows? Ich finde die richtig klasse und habe mir deshalb gleich mehrere davon zugelegt. Lg, Annemarie

    Antworten
  4. honigschlecken70@web.de'Rena

    Also ich nehme mein Haarband zwar immer dafür her, dass die Haare beim Schminken ins Gesicht hängen, und vielleicht bin ich deshalb ein wenig befangen: denn irgendwie finde ich, dass das mit dem Haarband ein ganz klein wenig nach nicht ganz fertig aussieht.

    Auf der anderen Seite: warum nicht? Denn so wie ich Dich einschätze, bist Du einfach Deiner Zeit voraus.

    LG
    Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

    Antworten
  5. alleszusammenundklein1@web.de'maike

    schweißbänder für schweiß.
    haarereif für das haar
    unterhosen für unten drunten
    handschuhe für die hände
    und brüstenhalter für die brüste.
    das ist doch nicht so schwer

    Antworten
  6. Pingback: Shout-Outs: Die Woche bei Blogger-Kollegen | Fashion Insider

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>