Dürfen wir vorstellen? Prefery – der intelligentere Online Shop

08.03.2013 Allgemein, Mode, Shopping

Wir haben uns an der ein oder anderen Stelle schon mal über die schier unausschöpfliche Auswahl der Online Stores beklagt: Mehr Angebot, bedeutet mehr Unübersichtlichkeit, bedeutet Rekapitulation vor dem Bildschirm. Da helfen nicht nur Freundinnen oder Opinion Leader, um sich letztendlich zu entscheiden, was nun schlussendlich in den Warenkorb wandern soll, sondern auch eine Plattform wie Prefery, die sich auf die Fahnen geschrieben hat, Ordnung in das gesamte Chaos zu bringen.

Und was kann diese Website nun genau? Prefery bündelt nicht nur sämtliche Online Stores mit einer ganz schön feinen Auswahl an Brands, sondern spricht uns außerdem Empfehlungen aus, die genau nach unserem individuellen Geschmack sein dürfte.

 

Alles was ihr dafür tun müsst? Ich meldet euch an und klickt euch durch das Prefery-Angebot, das euch fix zum Online Store leitet. Mit einem „Adore“ macht ihr der intelligenten Plattform klar, was ihr mögt – und flux sucht euch die Website neue Träume und Lieblingsstücke heraus, die euch gefallen könnten.

Dabei funktioniert das Ganze eben nicht wie ein nerviges Affiliate-Tool, bei dem ihr immer und immer mit den gleichen Dingen konfrontiert werdet, sondern wie ein Ratgeber, der euch stets aktuell auf dem Laufenden hält. En plus gibt’s eine Community, die euch genauestens zeigt, was wer gerade aufgespürt hat und als „adoreable“ ansieht.

Klingt ganz easy und ist es auch. Wir konnten heute morgen jedenfalls nicht aufhören, „Adore“ zu klicken und finden doch tatsächlich eine recht große Auswahl an hübschen Kleidungsstücken, die zum Träumen einladen – dummerweise ploppt bei mir neben Jil Sander und Givenchy-Vorschlägen nur andere, teure Kostbarkeiten auf, für die ich leider den guten alten Geldesel benötige.

Die Seite ist gerade erst am Anfang, weshalb wir Prefery noch mit ein bisschen Geduld gegenübertreten. Wir glauben aber an das Konzept von Marc und seinem Freund und drücken ganz fest die Daumen, dass Prefery demnächst viel viel Licht ins dunkle Chaos bringt. Und, macht ihr mit?

5 Kommentare

  1. sarah

    hä das gibts doch schon längst?? fashiolista heißt das ganze und hier das scheint mir eher ne fiese nachmache zu sein..

    Antworten
  2. anni

    also ich bin auf jeden fall dabei!!!
    hab mir die seite eben angeguckt, mich angemeldet und bin begeistert! und vor allem gespannt, was mir alles vorgeschlagen wird 😉
    find ich super, dass ihr hier sowas vorstellt!!

    Antworten
  3. Annemarie

    P.S.: Außerdem stört mich „Ihr meldet Euch an“, ich will erst gucken, was mich erwartet, erst ausprobieren und dann evtl.(!) registrieren. Andernfalls heißt es ggf. nur eins: ein weiterer Newsletter, den frau nicht unbedingt braucht. Immer diese Registrierungspflicht…. aber gut, die wissen schon warum.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related