Wohnen: Ein Zufalls-Kauf bei H&M, der glücklich macht & noch mehr Kissen!

20.03.2013 Allgemein



A true love story never ends.
Soso, das mag sein. Aber fragt nicht, wie ich auf die Idee gekommen bin, mir ein derart kitschiges Kissen zu bestellen, vor allem: Neon Pink? Nicht mein Ernst. Jetzt ist’s aber passiert. Es liegt dort. Auf meinem Bett. Schlimmer noch: Es gefällt mir.

Eigentlich wollte ich bloß ein bisschen stöbern und für einen Freund dieses geniale Hemd aus der Brick Lane Bikes x H&M Kollaboration bestellen. Plötzlich sah ich den „H&M HOME Button“ aufleuchten und da ich ich mich gerade so oder in einer „Ich-verschönere-meine-Wohnung-Phase“ befand und immer noch befinde, geschah der Kauf quasi von selbst. Überraschend, was so ein kleines Wohnaccessoire ausmachen kann. Plötzlich mag ich sogar das zweite Kissen, ein Geschenk von Esprit, nicht minder gern. Wie auch immer, noch mehr tolle Kissen gibt’s hier:


Alle Kissen via H&M HOME.

Alle Kissen via ESPRIT Living.

Alle Kissen via Impressionen.

4 Kommentare

  1. Brigitta Hiller via Facebook

    Die Kissen habe ich gestern auch im Katalog gesehen und eigentlich gefallen die mir gut … hätte ich auch nicht gedacht 😉

    Antworten
  2. Unnötiger Name

    Ich wurde neulich auch in Sachen Kissenbezug überrascht, und zwar von IKEA.WTFOMG! Man sollte dann doch ab und zu mal die Scheuklappen zuhause lassen und die Glotzer für solche Schätzchen schärfen. Ich finds auch gut 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related