Spring Essentials #8: Die übergroßen Blazer

04.04.2013 Allgemein, Shopping

Lange Zeit habe ich einen großen Bogen um Blazer und Co. gemacht – um diese Büro-Dinger, die ich zu meiner Uni-Zeit dann und wann tragen musste und die an mir stets irgendwie verkleidet aussahen. Nach einer ganz großen Hochphase zur Teenie-Zeit kam sie also: Die klassische Übersättigung.

Vielleicht liegt es daran, dass ich dringend nach einer Winterjacken-Alternative suche oder aber an meiner jüngst entdeckten Zweiteiler-Liebe, aber der Blazer hat sich zurück auf meinen Schirm manövriert. Nicht der klassisch unauffällige darf’s nun also für den Frühling sein, sondern das lang geschnittene oversize Modell – besser bekannt als: Boyfriend-Blazer oder Smoking-Blazer.

Das Phänomen ist natürlich nicht neu: Bereits als die Boyfriend-Jeans vor wenigen Jahren ihren Piek erreichte, sahen wir überall übergroße Blazer und nicht zuletzt in den 80ern und 90ern gern noch mit Schulterpolster versehen, tauchten sie überall auf. Jetzt ist es also wieder soweit und darf gern in einer Nummer größer im Vintage-Laden ergattert werden – oder selbstverständlich bei den gängigen Stellen anderswo.

Mein neuestes Modell kommt in Navy daher und ist mit goldenen Knöpfen versehen – jüngst erstanden im „Made in Berlin“ auf der Neuen Schönhauser Straße in Mitte.

Und nun, eure potentiellen Anlaufstellen, die wir für euch aufgespürt haben:

Das schmal geschnittenere Modell für 65 Euro.

Der Boyfriend-Blazer für 116 Euro.

Das Smoking-Modell von Unique für 254 Euro.

Oder das gelbe Modell von Unique für ebenfalls 254 Euro?

COS hat auch ein Modell in petto – etwas kürzer dafür mindestens genauso oversized.

Bei Weekday wartet ein klassischeres, schwarzes Modell auf euch – für 110 Euro.

Bei ASOS wartet einer meiner Favoriten – für knapp 99 Euro.

Oder wie wäre es mit dem weißen Modell von Just Female für 131 Euro, hmm?

Wir wissen nicht genau, was man sich bei diesem Bild gedacht hat, aber der Blazer für knapp 42 Euro gefällt trotzdem!

Favorit Nummer 2: Das Modell von Gina Tricot für 50 Euro.

Ob wir widerstehen können? Dieses Modell von Zara macht’s mir zugegeben schwer!

Ebenso wie dieser für 100 Euro.

 

5 Kommentare

  1. Ugg Espa?a Baratas

    The White Pass Ski Area offers some of the most enjoyable rolling and winding groomed trails in the Northwest. Sixteen kilometers of excellently groomed trails cross varied terrain. Sitting on the crest of the Cascades, the area gets plenty of cloudy days, but the fine trails and relaxed atmosphere more than compensate.

    Antworten
  2. Abraham

    Like a laptop or computer when very many applications are downloaded at
    as soon as you choose the game online casino promotions no deposit bonus you are able to play roulette and many other bad things.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related