Hilfe: Altes Outfit aufpeppen oder in ganz neue Teile investieren?

– 22.04.2013 um 13.21 – Allgemein Mode Wir

hochzeit 800x533 Hilfe: Altes Outfit aufpeppen oder in ganz neue Teile investieren?

Es ist so weit. Während ich von einer Hochzeit in etwa Lichtjahre entfernt bin, trauen sich die ersten Freundinnen doch tatsächlich vor den Altar. Weil ich vor lauter Aufregung und Freude schon jetzt Schweißausbrüche bekomme, frage ich mich also, wie ich sowas bloß selbst mal überstehen soll. Vermutlich gar nicht – hallo Ohnmacht.

Es handelt sich hierbei allerdings um einen ziemlich großen Schritt einer ziemlich treuen Freundin aus der Heimat, weshalb Sarah und ich uns natürlich besonders viel Mühe geben müssen und werden, nicht aufgeregter als die Braut zu sein, sondern schlichtweg mords-stolz, und noch dazu möchten wir natürlich als perfekte Gäste zu glänzen, die nicht schon nach dem ersten Sekt torkeln oder in die Torte stürzen, ist ja klar. Und weil das liebe Fräulein sich natürlich eine waschechte Frühlings-Heirat wünscht, muss auch das Outfit halbwegs passen – wo wir auch schon beim Problem angelangt wären.


Mir schwebt da nämlich in etwa so etwas vor: 

acne outfit Hilfe: Altes Outfit aufpeppen oder in ganz neue Teile investieren?Das perfekte Blazer-Shorts Ensemble samt atemberaubender Schuhe. Das Problem ist bloß: So viel Geld besitze ich nicht, denn das oben gezeigte stammt von Acne und Acne mag ja bekanntlich hohe Preise. Nach einer Alternative von COS und Co halte ich schon Ausschau, bisher aber leider erfolglos, denn entweder es fehlt die Hose, oder eben das Jäckchen. Trotzdem will ich mich von einer preiswerten Alternative nicht so recht abbringen lassen. Das Problem: Die Schuhe meiner Begierde stammen von Kenzo und kosten 300 Euro. Da frage ich mich natürlich, ob es das wirklich wert ist, denn selbst wenn ich zu einem günstigeren Ausweich-Outfit greife läppert sich der Gesamtpreis. Oder sollte man für ein Hochzeits-Outfit schon mal was springen lassen?


Möglichkeit Nummer 2:  

carin wester outfit 800x557 Hilfe: Altes Outfit aufpeppen oder in ganz neue Teile investieren?

Lieblings-Teile bleiben Lieblings-Teile, so ist das jedenfalls bei mir. Ich weiß noch genau, wie ich damals in den Laden stolzierte und mit meinem Ersparten das Blumen-Ensemble von Carin Wester ergatterte. Irgendwie finde ich, es wird langsam Zeit für einen großen Auftritt, schließlich lagerte das gute Stück jetzt mehr als ein Jahr in meinem Kleiderschrank und vermisst die Sonne sicherlich sehr.
Hier greift natürlich meine Mädchen-Mädchen-Rechnung: Wenn ich jetzt also überhaupt nichts mehr für das Outfit an sich ausgeben muss, dann sind ja 300 Euronen für Schuhe eventuell drin? Also 300 Euro quasi, für ein komplettes Hochzeits-Outfit, das ist ja vollkommen in Ordnung, wenn man schon sein eigenes Geld verdient, oder?

Und nun die allerletzte Frage:  Sollte ich wirklich zum ersten Mal in meinem Leben arschviel Geld für hohe Schuhe ausgeben – für welche Farb-Kombi soll ich mich denn dann um alles in der Welt entscheiden?
kenzo platform Hilfe: Altes Outfit aufpeppen oder in ganz neue Teile investieren?
HILFE.

24 Kommentare

  1. Friederike

    Das Blumen-Ensemble hat den großen Auftritt verdient! Es ist auch irgendwie besonderer als die Acne Kombi, finde ich. Die Modemädchenrechnung leuchtet mir ein, Du hast Dein Herz ja eh schon an die Schuhe verloren – ich würde die roten nehmen weil ich vermute, dass man sich am gelben Modell schneller sattgesehen hat.

    Antworten
  2. isabel

    blumen ensemble auf jeden fall und dann dürfen es auch die teuren treter sein – schaut sicher klasse aus.
    farbkombi: ganz klar die linke variante :)

    Antworten
  3. fridahannegaby

    Da sind wir wohl alle einer Meinung. Wenn du auf uns hörst, dann steht es ja schon fast fest:
    Blumenkombi und die linken Kenzo Heels.
    Das Acne Ensemble find ich auch ein bisschen fad obwohl man ja der Braut nicht die Schau stehlen soll aber für das Geld kannst du auch besser aussehen und kurze Hose auf einer Hochzeit ist auch sehr gewagt.

    http://www.fridahannegaby.blogspot.com

    Antworten
  4. iris

    :D ich liebe dich.
    dein outfit hast du also schon (obwohl ich numero uno auch hammer finde, aber egalo, du hast schon was anderes geiles).
    bei letzter frage.. dunno. mach nach gefühl und was die anderen sagen.

    liebste grüße

    Antworten
  5. maike

    also dieses wester outfit. falls du das jemals loswerden möchtest: ich kaufs dir ab! ist nämlich der hammer!

    Antworten
  6. christina

    der carin wester zweiteiler ist grandios, aber die schuhe? irgendwie so gar nicht nike :) ich mag ja fast alles an dir, aber die schuhe gefallen mir gar nicht, irgendwie zu “tussig”.ich würde auch behaupten, dass du nicht lange freude an ihnen haben wirst, vermutlich auch nie wieder tragen wirst und dafür sind sie eindeutig zu teuer.

    Antworten
  7. Franziska

    Ich stimme auch für Outfit Nummer 2, das passt zum hoffentlich für alle Beteiligten heiteren Anlass eindeutig besser :) Noch ein kleinen Denkanstoß: Bei den Hochzeitsvorbereitungen zeigt sich immer ein deutlicher Unterschied zwischen Mann und Frau: Denn so viel Zeit, wie die weiblichen Gäste damit zubringen herauszufinden, was sie um Himmels Willen anziehen sollen, investieren die männlichen Gäste darin zu überlegen, was sie dem Brautpaar an IHREM wichtigsten Tag im Leben wohl schenken! Da können wir uns Frauen von den Männern ruhig mal was abschauen ;)

    Antworten
  8. Katha

    Natürlich das Carin-Outfit – und von Sarah die weißen COS-Wedges leihen, ein auffälligeres Armband, eien schöne Clutch dazu – fertig ;)

    Antworten
  9. Jen

    find die Schuhe auch zu teuer für die Zukunft und ehrlich gesagt auch etwas too much mit den Blumen. Carin Wester auf jeden Fall anziehen, aber simplere Schuhe dazu. Wie Katha sagt.

    Antworten
  10. vanilla wood

    meine Stimme geht definitiv auch ans Blumen-Ensemble!
    Was die Schuhe angeht…hm, ganz ehrlich ich finde die garnicht so bombe. Schön schön, aber nicht 300 Euro wert. Schau dich lieber nochmal um.
    xoxo

    Antworten
  11. Mila

    Das Westeroutfit ist nice, aber die Schuhe gefallen mir nicht. Nicht zum Outfit, nicht zur Nike und auch sonst nicht. Zudem sind da solche Teile, in denen man schnell staksig läuft, vor allem wenn man nicht gewohnt ist, höher gelegt zu laufen. Und für Sitz-und Stehschuhe sind die dann doch zu teuer, finde ich. Außerdem vermute ich mal fast, dass sie nach dem Anlass bei dir im Schrank versauern würden – zwar immer wieder bestaunt, aber nicht mehr ausgeführt.

    Antworten
  12. Janine

    Ich bin ganz klar für das Blumen Outfit (ab heute auf meiner Wunschliste!). 300€ kann man für Designer Schuhe ausgeben, allerdings würde ich einen günstigeren Schuh suchen.

    Antworten
  13. Möriam

    Das Blumenoutfit find ich auch suuuuper.. Darin will ich dich sehen :) Als Schuhe vielleicht Chucks? xD

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>