Entscheidungshilfe gesucht: Auf der Suche nach dem Hochzeitsgast-Kleid – Klappe die dritte

– 16.05.2013 um 15.15 – Shopping Wir

hochzeitsoutfit Entscheidungshilfe gesucht: Auf der Suche nach dem Hochzeitsgast Kleid – Klappe die dritte

Diese Hochzeitkleid-Frage raubt uns noch den allerletzten Nerv. Aber wie Nike eben bereits anmerkte, handelt es sich um die allererste Heirat in unserem Freundeskreis und gerade deshalb soll’s was ganz Besonderes werden – für die Braut und die Gäste. Wir wollen uns richtig aufhübschen, unsere vergangenen “Sex and the City”-Mädels-Momente aufleben lassen und so adrett wie möglich unsere elegant feminine Seite auspacken.

Endlich haben wir also die Möglichkeit, uns so richtig schnieke zu kleiden – schon fängt besagtes Debakel im Kopf an: Möchte ich etwas richtig Hochwertiges tragen? Etwas, das noch zu manch einer anderen Veranstaltung rausgekramt wird? Darf es ruhig etwas günstiger und vielleicht unaufdringlicher sein? Die anderen Mädels aus dem Freundeskreis sind schon fast alle versorgt, nur wir zwei, die Modemädchen aus Berlin, wägen ab und sind sich bei jedem Modell unsicher. Alle obigen drei Modelle flirten mit meinen Augen – und alle haben ihr Für und Wider. Entscheidungshilfe gesucht!

Eines steht fest: ich würde sehr gern meine Kenzo-Pumps ausführen. Das Sale-Schnäppchen aus der vergangenen Saison soll schließlich endlich mal wieder ausgeführt werden. Dummerweise ist es schwarz und wirkt zu frischen Farben oft zu dominant, oder findet ihr nicht?

Auswahl 1:

0173331009 14 0 Entscheidungshilfe gesucht: Auf der Suche nach dem Hochzeitsgast Kleid – Klappe die dritte

Das knieumspielte Kleid von COS mit plissierten Falten im hellen Schlammlook. Der Liebste fürchtet, es sei zu bieder. Kostenpunkt: 99 Euro. Gibt’s auch wahlweise in dunklem Blau.

Auswahl 2:

P00062159 SWEETY FLUID DRESS STANDARD Entscheidungshilfe gesucht: Auf der Suche nach dem Hochzeitsgast Kleid – Klappe die dritte

Ja, es ist natürlich Acne. Aber dieses orangefarbene Träumchen hat es mit zugegeben ganz schön angetan. Alle Freundinnen-Daumen gehen nach oben. Allein der Preis lässt mich ziemlich zögern. Kostenpunkt: 300 Euro über My Theresa.

Auswahl 3:

0173337002 14 0 Entscheidungshilfe gesucht: Auf der Suche nach dem Hochzeitsgast Kleid – Klappe die dritte

Und schon wieder COS. Irgendwie erinnert dieser blassrosa Ton mit den zarten, runden Cut-Outs an das Vibskov-Kleid, um das ich lange rum schlich. Freundin Teresa meint, es wäre zu sportlich. Kostenpunkt: Ebenfalls 99 Euro.

Langsam muss also eine Entscheidung getroffen werden. Der 1. Juni rückt unaufhaltsam näher. HILFE!

 

 

 

41 Kommentare

  1. lenawiese@web.de'lena

    ich würde mich für das orangefarbene kleid entscheiden! die schwarzen schuhe könnten allerdings etwas zu krass dazu sein

    Antworten
  2. Annalena.Daniels@web.de'Anna

    Falls hier von meiner Wenigkeit gesprochen wird – und ich die besagte Anna bin, dann möchte ich hier nur eben richtig stellen, dass mir das Kleid sehr wohl sehr gut gefallen hat und ein gewisser junger Mann der Ansicht war dieses Exemplar könnte zu bieder wirken! ;)

    Antworten
  3. birteklintworth@web.de'Birte

    Mich überzeugt Möglichkeit 3 am Besten. Mit den richtigen Accessoires kann es süß, sommerlich und elegant zugleich aussehen! :)

    Antworten
  4. laura.helena.wurth@gmail.com'Laura

    Also in erster Linie geht es doch wohl darum, dass die zukünftig Getrauten einen tollen Tag haben, mit ihren Lieben und Verwandten. Ich schätze jetzt einfach mal, dass es den beiden am Ende des Tages schnurzpiepegal ist, ob ihr ein verspieltes, adrettes, oder biederes Kleid anhattet, solange ihr nur da wart. Trotzdem ist es natürlich wichtig, dass man sich bei so einer tagesumspannenden Vernatsaltung wohl fühlt in seinem Stöffchen, deswegen würde ich immer auf Nummer sicher gehen, keine grellen Farben, kein Längen Plisee Schnick Schnack. Das letzte von COS mit den schnieken Schuhen wäre mein Favorit. Gute Länge, gute Farbe, weil hell und sommerlich und trotzdem nicht weiss und guter Preis. Ausserdem ist der Ärger, dann kleiner, wenn man in Chamapgnerseeligkeit gebadet die Himbeersahnetorte auf dem Kleid verteilt.

    Antworten
  5. melanie.gollin@googlemail.com'Melanie

    Also auf jeden Fall das Orangefarbene, die anderen zwei sind tantig. Der Preis ist aber wirklich gepfeffert also am Ende vielleicht doch keins von den drei?

    Antworten
  6. schalkewins@gmx.de'anja

    meine wenigkeit ist der meinung, dass besagte freundin mit sicherheit nicht die einzige freundin sein wird, die es jeh vor den traualtar ziehen wird. ein langlebiges, elegant-sommerliches kleid rechtfertigt dann auch die kurzfristigen finanziellen schmerzen. du ahnst es schon, ich finde die orange-schwarz kombi gut und kann sie mir auch an dir sehr gut vorstellen!

    Antworten
  7. fridahannegaby@gmail.com'fridahannegaby

    Ich find zurückhaltende Eleganz für eine Hochzeit am passendsten. Schließlich steht die Braut ja im Fokus und deshalb würde meine Wahl auf das erste Kleid von Cos fallen! Plissee hat es mir dieses Jahr eh angetan und dieser schlammton ist auch super für eine Hochzeit! Ich würd einfach alle mal anprobieren und gucken was dir am besten steht! Das orange ist mir vil zu grell für eine Hochzeit und das rosé-farbene könnte wirklich zu sportlich wirken.
    Bin auf deine ENtscheidung gespannt!

    http://www.fridahannegaby.com

    Antworten
  8. r3hbecca@googlemail.com'MorningRain

    Auswahl 2 – unbedingt! Ich liebe bunte Hochzeiten, schließlich ist es doch vor allem ein fröhlicher und eher weniger ein förmlicher Anlass. Vorigen Sommer war ich auf der Hochzeit einer Freundin und in der Einladung stand bereits, dass sie sich über farbenfrohe Gäste freuen würden. Die Hochzeitsbilder waren dementsprechend wunderbar fröhlich und bezaubernd.
    Also zusammenfassend meine Meinung: FARBE! :)

    Antworten
  9. acn@emailn.de'Radiomaedchen

    ich finds auch nochmal wichtig zu betonen:
    es ist der tag des brautpaares.nicht der freundinnen.
    wenn man mit so einer farbe auf einer hochzeit auftaucht..das ist genauso schlimm wie in weiß

    Antworten
  10. Sarah Jane Artikelautor

    Liebes Radiomaedchen,
    ich haben mit keinem Mal implizieren wollen, dass es bei dieser Hochzeit nicht um meine Freundin Miri geht :) Pardon, wenn das so rüber kam. Ich will schlicht und ergreifend nur eure Meinung zu meiner Kleiderwahl hören, weil ich tatsächlich nicht weiß, was ich wählen soll. Es geht sicher nicht darum, der Braut auch nur ansatzweise den Tag zu rauben.
    Danke für dein ehrliches Feedback. Liebst, Sarah

    Antworten
  11. athene02@web.de'Eva

    Ich finde auch das Orangene am besten. Kämpfe gerade selbst mit der Entscheidung, wie viel Farbe zu krass ist, aber orange finde ich perfekt. Ich habe auch so ein rosa-pastelliges Kleid und muss sagen, das macht ziemlich fahl, wenn der Hautton eher hell ist. Und ich finde auch, wenn man ein so eine festlich-elegante Kombi im Schrank hat, lohnt es sich auch, mal ein bisschen mehr zu investieren. Vor allem weil knapp hundert Euro für einen Sosolala-Kauf auch nicht gerade günstig sind…

    Antworten
  12. katja@lesmads.de'katja

    ich bin auch für orange, weil es dir bestimmt gut steht und auch du dich als gast an diesem tag ja wohl fühlen sollst. ich weiß nicht, ob es als hochzeitsgast sinn macht, bei der braut das outfit absegnen zu lassen. ich denke, während der hochzeitsvorbereitungen, hat man andere “sorgen”.

    irgendwie finde ich diese “der braut die show stehlen” diskussion auch teilweise übertrieben. die braut steht selbstverständlich im mittelpunkt. das ist doch jedem gast klar. deswegen müssen ja nicht alle anderen im – übertrieben gesagt – kartoffelsack kommen. ich würde mich jedenfalls über bunt gemischt gekleidete gäste, die sich in ihren kleidern in ihrer lieblingsfarbe wohlfühlen, mehr freuen als über gewollt zurückhaltendes, offensichtliches understatement.

    Antworten
  13. pia.boehringer@googlemail.com'Pia

    unbedingt die Nummer EINS!!! Es ist wunderhübsch und sollte der Schlammton zu bieder wirken, dann halt das Dunkelblaue. Außerdem kannst du dann das übrige Geld für wunderschöne Accessoires ausgeben.

    Antworten
  14. vondervaart@gmx.net'Adriana

    Witzig…ich stehe derzeit vor einer ähnlichen Entscheidung, nur das die Hochzeit, zu welcher ich gehe, am 08.06. ist…habe also noch gute 3 Wochen Zeit mich ausgiebigst mit der Kleiderfrage zu beschäftigen. Und witzigerweise steht Nr. 1 deiner Wahl auch auf meinem COS-Einkaus-Probier-Zettel!
    Klar möchte man nicht der Braut die Schau stehlen, ich möchte ihren schönsten Tag aber auch mit einem tollen Outfit meinerseits würdigen!

    Antworten
  15. isabelenschede@gmail.com'isabel

    Nee.. da gefállt mir keins richtig von.. der blümchen hosenanzug war so toll, magste dir nicht lieber was ähnliches neu zulegen? dit ist alles so langweilig

    Antworten
  16. GooLa@web.de'silja

    wenn, dann nummero 2. ich finde 1+3 für eine hochzeit nicht fein genug. du sagst doch selbst, mal so richtig schnieke, also los.

    Antworten
  17. bengisu.yueksel@web.de'Martha

    Ich bevorzuge das rosafarbene Kleid. Das steht dir bestimmt ganz reizend, die Länge passt gut zu deinem Haarschnitt, schöne Beine hast du auch, dann die Kenzo-Schuhe: wunderschön. :)

    Antworten
  18. frischgestrichen@web.de'Sara

    Ich könnte mir Kleid Nummer 1 in blau sehr gut vorstellen. Dann allerdings nicht mit den schwarzen Schuhen (wobei ich die so oder so nicht besonders knorke finde – bei einer Hochzeit im Juni?). Der Preis ist auch okay, da hast du dann noch Geld für andere schöne Dinge übrig :) Kleid 2 schießt preislich gesehen nun wirklich den Vogel ab.. ne ne auf keinen Fall.

    Antworten
  19. lisamelchior@web.de'Lisa

    Unbedingt Nummer 2! Dazu die Accessoires ebenfalls in Schwarz, passend zu den Schuhen und alles ist geritzt!

    Antworten
  20. clara@familie-harms.de'Clara

    ich würde in jedem fall 3 nehmen! nein, im ernst, dieses kleid ist der hamma. und nix sportlich, vorallem mit hohen schuhen nicht. ich liebe das! 3333333

    Antworten
  21. carbon.made@web.de'Jen

    Orange ist natürlich der Knaller, vor allem mit deinen Haaren (und passt auch zu den Schuhen). Das letzte ist hübsch, aber too close to bride, sorry. Tipp: Lala Berlin hat gerade 3 Monate Outlet in der Rosa Luxemburg Straße – und super Hochzeitsgastkleider für 80 Euro im Angebot (aus Seide und in Fliedermix!)

    Antworten
  22. buerogemeinschaft35@googlemail.com'Mila

    Mir gefällt das orange Kleid am besten, aber ich frage mich, ob diese Farbe dich nicht zu stark dominieren würde. Im Kontrast mit dunklen Haaren sieht es bestimmt fantastisch aus, aber du bist ja blond. Muss man angezogen sehen.

    Antworten
  23. sandylucas@gmx.de'Sandra

    Nummer 3, unbedingt. Mit Schmuck und einer hübschen Tasche perfekt. Das orangefarbene sieht vom Schnitt her etwas bieder aus und ich bin mir auch nicht sicher, ob das jedem steht. Vielleicht sethe das eher etwas dunkeleren Typen?

    Antworten
  24. lotta-paetow@gmx.de'Theresa

    Ich bin auch für Nummer drei, ich finde es überhaupt nicht zu sportlich, schließlich ziehst du dazu ja diese Bomben Schuhe an und kann mir vorstellen dass es wunderbar zu deinen Haaren passen würde. Das orange find ich auch nicht schlecht, aber es ist mir irgendwie zu bunt und auch einfach zu doll.

    Antworten
  25. larissakunert@hotmail.com'Larissa

    ich wäre auch für das letzte von COS!
    das acne-teil ist zwar auch superhübsch, aber irgendwie glaube ich, dir steht so ein blassrosa besser als ein knalliges orange. ich bin jedenfalls ein ähnlicher typ (blass & blond) und mir steht orange leider gar nicht.

    Antworten
  26. antonia.boerner@googlemail.com'Antonia

    hey hey, das erste kleid von cos ist ein langes kleid, nicht knieumspielend, und sieht sehr sehr schön aus :-) mit einer schönen kette sieht es auch gar nicht bieder aus, finde ich :-)

    Antworten
  27. antonia.boerner@googlemail.com'Antonia

    nr. 3 ist auch sehr schön, aber recht hell, vielleicht zu hell. wenn im juni die sonne scheint wirkt es noch heller… es könnte passieren, dass du dann für die braut gehalten wirst :-)

    Antworten
  28. Carina--Kopp@web.de'Carina

    Zu den Schuhe finde ich irgendwie Kleid Nr. 1 am besten!
    Und gerade mit dem Pixie und den tollen Pumps wirkt das auch nicht zu bieder..!

    Antworten
  29. judith.rinklebe@gmx.de'judith

    Also ich würde mich definitiv für das erste enrscheiden ich finde mit dem langen plisee rocj und high heels könte das sehr sehr e egant aver auch irgendwie cool aussehen. das zweite finde ich zu spießig – sekretärinnen-mäßig ! Und das letzte ist wirklich zu sporzlich. da gefällt mir auch dieser bunt unten nicht!as erste: erschwinglich und chic!!!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>