Mit Tine Fleischer nach Miami Beach – oder: Ihre Top 8 für den Urlaub

Wer ein Faible für bevorzugt skandinavisches Design hegt und unermüdlich auf der Suche nach neuesten Fundstücken und kleinen Perlen ist, der darf nienienie an Tine Fleischers kleinen Perle „Inattendu“ vorüberklicken, sondern sollte sich ihren Tumblr unbedingt auf die Liste der schönsten Inspirationsquellen kritzeln.

Die Wahl-Schweizerin ist im richtigen Leben Grafik Designerin und teilt mit uns virtuell allerdings ihre schönsten Funde: Und dazu gehört nicht nur ihre liebste Garderobe, sondern eben auch ihre Leidenschaft für Interior und Accessoires – und wir fragen uns in regelmäßigen Abständen, wo die schöne Tine ihre kleinen und großen Schätze eigentlich tagtäglich ausgräbt. Eines allerdings haben wir in Erfahrung gebracht: Was die Dame hinter Inattendu so in ihren Koffer packen wird.

So here we go: Mit Tine Fleischer ins The Standard Spa Miami Beach!

„Miami steht seit langem ganz oben auf der Liste meiner Wunsch-Destinationen. Ich bin gespannt auf die vielen Design Shops und kleinen Restaurants im Design District, die Galerien in Wynwood und natürlich South Beach mit dem endlosen weißen Strand und die bunten Häuser im Art-Déco-Viertel. Für mich die perfekte Mischung aus Erholung, Kunst und Kultur, nur tagelang am Strand zu liegen ist nicht mein Ding. Eine perfekte Ruheoase ist das The Standard Spa Miami Beach, das auf einer kleinen vorgelagerten Insel liegt.“

„Die entsprechende Urlaubsgarderobe zusammenzustellen ist gar nicht so einfach, ich konnte mich leider nicht auf 5 Lieblinge beschränken, aber dieses Problem habe ich beim Kofferpacken eigentlich immer :).

Deshalb packe ich immer Teile ein, die sich gut kombinieren lassen. Meistens lege ich alles vor meinem Schrank auf den Boden und spiele dann „Klamotten-Tetris„, solange bis alles kompatibel ist.“

1. Mein absoluter Favorit ist der Papageien-Badeanzug von The Core Shop. Er lässt sich auch sehr gut tragen, wenn man nicht am Strand ist, zum Beispiel in Kombination mit der

2. tomatenroten Hose mit weitem Bein von COS.

3. Neben Rot ist Pink diesen Sommer eine meiner Lieblingsfarben, deshalb darf ein pinkes Teil im Gepäck nicht fehlen, wie zum Beispiel dieser Rock von Topshop.

4. Das transparente, weiße Mesh Top von COS  kommt zum Einsatz wenn es abends kühler wird, tagsüber darf auch der Bikini darunter hindurchschimmen.

5. Goldschmuck finde ich besonders schön auf gebräunter Haut, z.B. den Square Ring von Sabrina Dehoff.

6. Natürlich muss auch eine adäquate Kopfbedeckung dabei sein: ich bin ganz verliebt in das weinrote Ledercap von Uniform Studios.

7. Weil ich es hasse, wenn mir am Strand der Wind ständig die Haare ins Gesicht weht, stecke ich sie mit dem goldenen Hair Pin von Odile Gilbert einfach fest.

8. Plattform, Espadrilles – ganz klar, der Sneeky Sneaker von Kenzo MUSS mit .

Und welcher Song knipst gerade „Sommer“ in deinem Kopf an?

Daft Punk ist im Moment in aller Munde, doch viel lieber mag ich das „Get Lucky“-Cover von Daughter:

Genau das Richtige, um faul in der Sonne liegend Energie für lange Sommernächte zu tanken.

Merci, du Liebe <3

3 Kommentare

  1. Hale

    Liebe Grüße aus Köln, der Halsbandsittich-Hochburg am Rhein!
    Der smaragdgrüne Halsbandsittich-Body, bzw. Badeanzug von The Core ist ein Traum von
    einem Badeanzug für eine Papageienliebhaberin wie mich. Jedoch bleibt er auch ein unerreichbarer Traum,
    da er auf Nachfrage beim Hersteller nicht mehr produziert wird und kein Lagerbestand vorhanden ist.
    Vielleicht gibt es ja da draußen eine liebevolle Fashionista, die ihren Halsbandsittich-Body aus der letzten
    Saison großzügig weiterverschenken, oder preiswert in liebevolle Hände weitergeben mag?
    Ich freue mich sehr über jedes Feedback, was auch ähnliche Papageienbadeanzüge oder Bikinis betrifft
    auf folgende email-adresse: HaleCa@gmx.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related