Wayne interessiert’s:
Die Short News der Woche

11.08.2013 Allgemein, box3

short-news-der-woche

 … die hier bisher keine Erwähnung fanden, aber trotzdem unter keinen Umständen verpasst werden sollten:

 

1. Aufgefallen:

RAUS AUS DEM UNICORN-WONDERLAND

nike
Während Jungs aus der schier unendlichen Farbpalette der Nike-Welt schöpfen können, werden uns Frauen immer wieder die seltsamsten Colourways zugemutet. „Haben sie den auch in 38?“ – „Nee, sorry, aus der Männer Kollektion“. Das ganze soll jetzt eine Ende haben. 

„This sad state of affairs has driven Emily Hodgson and Emilie Riis to set up Purple Unicorn Planet, their ultimate fantasy sneaker site. Collecting images of mens-size only trainers, Hodgson and Riis are campaigning Nike – their favourite label – to start working on making these sneakers available to girls (their accompanying hashtag is, obviously, #pleasejustdoit).“

Zum kompletten Artikel + Interview geht’s hier entlang.

 

2. Entdeckt:

ALICE M. HUYNH

SEHNSUCHT_Lookbook_05 KopieAlice M. Huynh ist nicht nur Bloggerin, sondern auch Modedesignerin. Ihre Kollektion „SEHNSUCHT“ erzählt von noch nicht entstandenen Erinnerungen und Menschen. Schön! Unbedingt ansehen. Und zwar hier. 

3. Shopping:

NIKE AIR MAC CAMO COLLECTION

AM180_0002_detail
amone
Okay, Nike – dieses ein Mal verzeihen wir dir noch das Rosa. Am 17. August launcht der VOO STORE das Camo Pack. Einen Reminder gibt’s dann hier.

4.Celebrities:

CARINE ROITFELD’S SINGULAR BEAUTIES – MIT GRIMES, SCARLETT JOHANSSON & CO

hbz-september-2013-carine-roitfeld-collections-grimes-xln-450x450
… a hommage to the diversity of women.Carine Roitfeld widmet ihr drittes Editorial als neue Fashion Direktorin für Haaper’s Bazaar der Schönheit der Frau in all ihren Facetten. Fotograf: Karl Lagerfeld himself. Mit dabei sind unter anderem Grimes (oben), Dakota Fanning, Lily Collins, und Scarlett Johansson. Alle Bilder gibt’s hier


5.Buch-Tipp:

ANGELIKA TASCHENS BUCH ÜBER DEN STIL BERLINS
Journelles-Der-Berliner-Stil-Cover-706x1024Der Berliner Stil“ von Angelika Taschen (Kunsthistorikerin und Mitgründerin des TASCHEN Verlags) mit Alexa von Heyden, de gerade ihr erstes Buch „Hinter dem Blau“ veröffentlichte und auf „Journelles“ schreibt. LaJessie höchst persönlich tritt außerdem als Co-Autorin auf, Sandra Semburg hingegen ist für die wunderbaren Fotografien verantwortlich. Alle Infos und erste Einblicke findet ihr hier.

 

6. Aus dem Leben:

DAS ROOKIE MAG BRINGT UNS IMMER WIEDER ZUM SCHMUNZELN

1375827539esme3-495x700...diesmal mit Illustrationen, die das Tabu-Thema „Masturbation“ thematisieren, oder eher: Den peinlichen Moment des Erwischtwerdens. Alle Zeichnungen gibt’s hier.

7.Streetwear: 

VOLCOM ÜBERRASCHT MIT 90’S GLAM ATTITÜDE

volcom
Zu Schulzeiten konnten wir von Volcom nicht genug bekommen, mittlerweile ist das Streetwear-Brand beinahe von unserer Bildfläche verschwunden. Wieso überhaupt? Das aktuelle Lookbook überrascht uns jedenfalls mit einem Styling, dass an JLO erinnert und Creolen wieder ganz groß raus bringt. Alle Bilder hier.

8.Kunst:

LADY GAGA X MARINA ABRAMOVIC

lady gaga marina abramovic
Wenn Performance-Künstlerin Marina Abramovic gemeinsame Sache mit Lady Gaga macht, dann kann das Ergebnis nur außerdiridsch komisch und gleichzeitig genial sein. Was die beiden drei Tage zusammen trieben, seht ihr hier. Mental Healing oder so.

9. Flashback:

TOP TEN GRUNGE MOVIE SOUNDTRACKS

district mtv
„Jetzt holt euch DistrictMTV in die Welt der Grunge Filme! Mit überheißen Schauspielern, ikonischen Fashion Statements und, ganz wichtig, epischen Soundtracks. Hier kommen die Top 10 der größten Grunge Movies aller Zeiten! “ YESS. Zum kompletten Artikel geht’s hier entlang

 10. Interview:

ILLUSTRATORIN MONJA GENTSCHOW ÜBER IHREN STIL UND WIE SIE ZUR KUNST KAM

monja gentschow
Monja lebt in ihrer eigenen Wasserfarben-Welt, ist verantwortlich für das Aussehen von „keinemusik“ und gehört zu den wenigen Künsterlinnen, deren Kreationen wir am liebsten an unseren eigenen Wänden sehen würden – ausnahmslos. Zum Interview mit der zauberhaften Mademoiselle geht’s hier entlang

Was uns sonst noch interessiert hat: 

Milena von amazed dreht an der Uhr und präsentiert uns ihren Stil aus pubertären Zeiten – und ja, wir erkennen uns darin durchaus wieder. 

Bei Les Mads spricht Bookerin Lena Feindt über ihren Beruf  – nämlich „Model Bookerin“. 

The Cut erklärt, weshalb Shopping einsam machen kann. 

Westen aus alten Baby-Decken? Klingt seltsam, ist aber irgendwie gut. Zum Shop geht’s hier entlang.  

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related