Kurzfilm: Lena Dunham für Rachel Antonoff „Best Friends“

22.08.2013 Allgemein, box1

Bildschirmfoto 2013-08-22 um 13.29.24
Nur, damit es nachher nicht zur Ernüchterung kommt: Im Film ist keine leibhaftige Lena Dunham zu sehen, stattdessen aber das Ergebnis ihrer formidablen Arbeit als Geschichtenerfinderin und Regisseurin. Für die großartige Designerin Rachel Antonoff erdachte unsere Lieblings-GIRLS-Ikone nämlich die kleine Tragödie einer großen Freundschaft, gespickt mit schönstem Fummel für den Herbst, absurden Momentaufnahmen und Alltagsszenen, die vermutlich jeder von uns kennt. Oder zumindest jeder Zweite. Oder zumindest meine eigene beste Freundin. Die ekelt sich wirklich auch so fürchterlich vor gekochten Eiern.

In der Hauptrolle sehen wir Lenas Schwester, Grace Dunham, die eine güldene Brille trägt, und zwar genau so eine wie ich sie selbst sehr gern besitzen würde. Achso, und: Der Bruder der Designerin ist offenbar Lenas Lover. Und so führt das eine dann wohl zum anderen und irgendwann gibt es Lena-Babies im Antonoff-Taufkleid.

 

BEST FRIENDS from Rachel Antonoff on Vimeo.

Bildschirmfoto 2013-08-22 um 13.58.40 Bildschirmfoto 2013-08-22 um 13.59.23
Gefunden durch DENA_ftb <3

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related