Stockholm Fashion Week // Bilder des Tages: Cheap Monday Backstage + Show „Hybris“

29.08.2013 Mode, Accessoire

cheap_monday-Backstage

Es ist schon ein bisschen traurig, dass wir es auch in diesem Jahr nicht zur Mercedes-Benz Fashion Week Stockholm geschafft haben – andere Termine machten uns einfach einen Strich durch die Rechnung. Schade eigentlich, denn kaum eine Modewoche ist so entspannt und schön wie die Schwedische.

Das soll uns aber nicht davon abhalten, euch nicht dennoch auf dem Laufenden zu halten und dank Cheap Monday sind wir zumindest heute gefühlt ganz nah dabei – oder vielmehr hinter den Kulissen unterwegs. Die schwedische Denim-Marke schickte uns nämlich gestern fix die Bilder aus dem Backstage-Bereich – und die sind dank ausgefallenem, weißem Make-up und wilder Haar-Kreationen definitiv einen genaueren Blick wert:

Backstage: Weißes Make-Up

1229980_504366032981425_541804090_n spring_14_cheap_monday_backstage_08 spring_14_cheap_monday_backstage_05

Warum sieht man weißes Augen-Make-up eigentlich so selten? Bei den Runway Looks bin ich jedenfalls ständig so begeistert, dass es doch wirklich super schade wäre, das nicht auch mal im Alltag umzusetzen: Weißer Kajal, weiße Mascara und los!

Backstage: Die Frisur

spring_14_cheap_monday_backstage_06 spring_14_cheap_monday_backstage_03 spring_14_cheap_monday_backstage_09 spring_14_cheap_monday_backstage_10 cheap_monday_spring_2014_08

Wuschelig und wild mögen wir’s immer noch am liebsten und die Profis bei Cheap Monday setzen dem Ganzen noch das Krönchen auf. Liebste Frisur: Der übergroße Dutt der Dame über uns. Gefällt’s?

spring_14_cheap_monday_backstage_01 spring_14_cheap_monday_backstage_04 spring_14_cheap_monday_backstage_02 spring_14_cheap_monday_backstage_07

Die Show – oder, was wir jetzt schon haben wollen: Die Schuhe!

1150394_504365779648117_1188289099_n

Das Thema: Hybris. Erinnert an rotzige Jugendphasen, 90er Jahre und ziemlich lässige Zeiten. Die Idee dahinter: Die gute alte Selbstüberschätzung, die Ausdruck findet in oversized Silhouetten und recht aufdringlichen Prints oder sagen wir es lieber mit den Worten von Cheap Monday: „The collection is confident with an in-your-face aesthetic and kick-ass attitude, channeling bold artists from the 90s.

Und wie sieht das aus? So:

Das Video zur Präsentation seht ihr hier.

2 Kommentare

  1. Pingback: Shout-Outs: Der Blick in andere Blogs | Fashion Insider

  2. Katrin

    Hallo Sarah, bitte nicht traurig sein 😉 Ich hab’s zum ersten Mal hingeschafft, nur leider nicht auf die Cheap Monday Show. Sie muss schon toll gewesen sein, die Location, die Kollektionen, alles. Und ich finde, CM wird einfach immer besser. Lieben Gruß von mir

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr von

Related