Lookalikes: Topshop vs. Carven

17.09.2013 um 12.44 – Allgemein Mode Shopping

topshop-vs-carvenWann immer man durch Zara, H&M und Co bummelt, oder sich durch die Tiefen der Onlineshops von Topshop und Konsorten klickt, treffen wir auf große Designer, jedenfalls im übertragenen Sinne. Ich würde behaupten, ca 90 % (wenn nicht sogar 100!) der dort hängenden Kleidung sind mehr oder weniger wunderbare Kopien der ganz großen Laufsteg-Trends. Das ist ja nunmal auch Sinn der Sache. Mach einer nennt es „die Demokratisierung der Mode„, andere hingegen dampfen vor Wut. Denn das Ganze führt am Ende dazu, dass die „Urheber“, also diverse Luxusfirmen, die Allerletzten sind, welche die Stücke zum Verkauf anbieten können. In der nächsten Saison erst. Topshop undsoweiterundsofort brauchen im Schnitt gerade einmal zwei Wochen, um das Gesehene recht preiswert umzusetzen. Gemein, aber der ganz normale Wahnsinn, von dem die meisten von uns (leider) profitieren.

Jetzt mal Butter bei die Fische: Das heute gezeigte Leo-Jäckchen soll wohl eine Nachmache des wundervollen Stella McCartney Pieces sein. Das war mir beim Kauf sehr wohl klar und mein Gewissen ließ sich nur dadurch beruhigen, dass ich mir irgendwann schließlich auch mal ein echtes Stella-Teil im Leo-Look angeschafft hatte (jaja, ich weiß: gilt nicht). Neuerdings schaut Topshop allerdings am liebsten bei Carven ab.

Relativ offensichtlich wird das Ganze bei folgender Bluse, deren große Schwester, die Map Blouse von Carven seit zwei Jahren des Modemädchens Liebling ist:
topshop-map-blouseMir persönlich ist das fast zu viel des Guten aka zu viel Copycat.

Sehr viel subtiler gingen die Herrschaften beim Bambi-Trend zu – hier reicht die Kopie leider nicht an das Original heran:

topshop-bambiAuf dem Foto schaut’s dann noch weniger so aus wie bei Carven, im Grunde wurde also nur ein Trendthema abgeschaut: Bambi. Während meiner kurzen Reise nach London musste ich das Ganze natürlich fix anprobieren und nun ist’s um mich geschehen, denn: Ich sah das Ensemble am Nachmittag noch in perfekter Kombination und plötzlich schaute das Ganze erste Sahne aus und überhaupt nicht mehr wie bei Carven. Hilfe. Was tun? Vielleicht doch noch bestellen?

 

Lookalikes: Topshop vs. Carven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.